Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 54
  1. #1
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Hallo zusammen,
    wie ihr vielleicht schon gehört habt, steht das neue Europagesetz ACTA in den Startlöchern. Das "Gesetz" ist eigentlich ein Handelsvertrag, der die Menschen in Europa vor Raubkopien etc. schützen soll und laut einem Sprecher der Union "einen Meilenstein im Kampf gegen die Online-Piraterie" sei.
    Was jedoch nicht gesagt wird, ist, dass, wenn ACTA durchkommen sollte, das komplette Internet durch die Provider überwacht wird. Alle Daten, die durch die Leitung gehen, werden vom Provider auf urheberrechtlich geschützte Informationen untersucht.
    Alles schön und gut, aber das Hauptproblem liegt hier:
    Die Weitergabe von jeglichem durch andere erwobenen Wissens ist laut ACTA eine strafrechtliche Handlung. Wenn man "Pepsi" auf seinen Hund schreibt, ihn fotografiert und das Bild ins Internet stellt, ist das eine gleichwertige Handlung wie die Benutzung einer fremden Idee.

    Aus meinen aktuellen Informationen schließe ich, dass die freie Meinungsäußerung (u.a. durch die eventuelle Schließung von Internetanschlüssen), die Wissenschaft und allgemein das freie Wissen stark eingeschränkt werden.
    Durch SOPA würde beispielsweise Wikipedia zugrunde gehen, da die komplette Seite auf freiem, von Anderen errungenem Wissen aufbaut und so verboten werden müsste. Mit ACTA würde es sich nicht anders verhalten - es ist im Prinzip nur eine europäische Umsetzung des US-Amerikanischen Vorbilds.

    Ich habe mich entschlossen, darüber ein Video zu machen, in dem ich die meisten Aspekte anspreche:
    [media]http://www.youtube.com/watch?v=o1SddK2DtTM&feature=channel_video_title[/media]

    Auch Anonymus hat ein Video ins Netz gestellt, wo alles (relativ) neutral und detailliert beschrieben wird:
    [media]http://www.youtube.com/watch?v=9LEhf7pP3Pw[/media]


    Was denkt ihr darüber? Ist ACTA möglicherweise verfassungswidrig? Oder verstößt es gegen andere Gesetze?

    Eure Meinung!

    MfG
    klugscheisser

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    ich sags mal so... ohne jetzt die videos geguckt zu haben (mangels ton und schneller leitung):
    man hat so gut wie jedes wissen von anderen erworben, darauf basiert das gesamte bildungssystem, die gesamte wissenschaft.

    ich mein...
    das würde ja im prinzip bedeuten, man müsse ALLES nochmal selbst erfinden, das man benutzen/basteln/sonstwas will.
    ich dürfte keinem per icq erklären, wie man einen drachen steigen lässt, weil ich das wissen von wem anders hab.

    ist doch totaler schwachsinn.
    es dürfte keine bedienungsanleitungen mehr per pdf geben, da die schreiber davon garantiert nicht selbst auf alles gekommen sind
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    wird mir zu breit getreten, wundert mich dass die bildzeitung da noch nicht aufgesprungen ist

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    ach, bild denkt sich ihre "informationen" ja zu 90% selber aus, also warum sollte es sie stören?
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  5. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    echt? wo denken sie sich denn 90% selbst aus?

  6. #6
    Nervtöter
    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    350
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    84 (in 60 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Wer weiß denn, was letztendlich tatsächlich in diesem Abkommen steht? Solche Videos und Foren-Erklärungen sind doch immer standpunktgebunden.

    //Edit: Etwas weniger hetzerisch: http://trade.ec.europa.eu/doclib/doc...doc_147937.pdf
    Geändert von Enchantée (31.01.2012 um 22:37 Uhr)
    Dein ewiges Gejammer geht auch bei 60° nicht raus.

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    auch wenn sich das weniger "hetzerisch" liest, sind diese vorhaben der latente weg zur demontage demokratischer politik. nicht zuletzt bergen sie dann doch die gefahr des missbrauchs hin zur unbotmässigen kontrolle. und allein schon deshalb sollte man dem mit misstrauen begegnen.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  8. #8
    ZeWro
    Gast

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Wo bleibt IDME?

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Feind der Open-Source-Gesellschaft und somit eigentlich ein massives Vorgehen gegen meine Hoffnungen in die Zukunft. (Wenngleich es nicht überrascht.)

    Genau so beunruhigend sind die Vorbereitungen das Internet zu privatisieren.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #10
    Neuling
    Registriert seit
    31.01.2012
    Alter
    31
    Beiträge
    1
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    acta wird sich null durchsetzen können weil es gegen die menschenrechte geht!

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    erklärs mal genauer.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  12. #12
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    menschenrechte lol

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Zitat Zitat von sonymahoni Beitrag anzeigen
    acta wird sich null durchsetzen können weil es gegen die menschenrechte geht!
    Eigentlich kollidieren im Internet massiv die Menschenrechte, weswegen man überhaupt davon redet ein Gesetz zu verabschieden.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #14
    -- Themenstarter --
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Wenn man aber mit einem neuen Gesetz bestehende Gesetze bricht, wo ist dann der praktische Nutzen dabei?

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: SOPA, PIPA - und jetzt ACTA?

    Es gibt keinen. Niemand ist mit ACTA geholfen. Außer genau den Menschen, die dinge wie Recht schamlos kapitalisieren.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jetzt neu
    Von player95 im Forum Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 09:58
  2. ...und jetzt?!
    Von penguin im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 17:03
  3. Der Tod. Was jetzt?
    Von Balyndis im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 23:39
  4. Will er jetzt was von mir?
    Von LeamauZz im Forum Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 20:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62