1. #1
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    Cannabis legalisieren

    Unsere lieben Linken wollen ja, dass wie in Spanien und den Niederlanden, Cannabis legalisiert wird und in Clubs angebaut und konsumiert werden darf.

    Was haltet ihr davon ?

    Meiner Meinung nach gibt es da Zwiespälte. Einerseits denke ich ist etwas Verbotenes uninteressanter für die Jugend. Anderseits gibt da noch den Faktor Sucht, der natürlich bei Cannabis vorhanden ist. Psychische Abhängigkeit.
    Ich kenne Freunde, die nur für Cannabis nach Holland fahren und etliche aus meinem Freundeskreis haben auch schon gekifft, aber ich denke nur durch eine Legalisierung wird kein Boom dieser Droge erfolgen.

    Für mich eine durchaus gute Idee bei der man mal wirklich über die richtige Umsetzung nachdenken sollte (:
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  2. Diese Benutzer bedanken sich bei BellaDracula für diesen Beitrag:

    RinnaCo (29.02.2012)

  3. #2
    charles_quick
    Gast

    AW: Cannabis legalisieren

    Ich denke zum einen, dass sich die Linken damit hauptsächlich die Stimmen der "Kiffer" sichern wollen, da in Deutschland so ein System undenkbar ist. Kürzlich erst konnte man unserer Bundeskanzlerin dabei zuhören, was sie dazu zu sagen hatte.
    Außerdem sind alle anderen Parteien weitestgehend abgeneigt und allein die Linke kann da nichts ausrichten.

    [media]http://www.youtube.com/watch?v=y07JyniO0k4[/media]

  4. #3
    Elite Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    10.689
    Danke verteilt
    182
    Danke erhalten
    453 (in 244 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Wenn es legal wird, gibt es wahrscheinlich mehr Leute, die es testen. Mir isses schnuppe. Ich bin eh Nichtraucher. Sollen se alle machen watt se wollen.

  5. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Hatten wir schon Threads wo das genauer diskutiert wurde.

    Es ist leider rechtlich komplizierter als nur legal/illegal.
    Sonst gäbe es in meinen Augen natürlich keine Frage, dass Substanzenkonsum (insbesondere auch Cannabis) als Teil der persönlichen Freiheit rechtlich nicht belangbar sein sollte.

    Aber das dauert wohl noch eine Weile.

    Außerdem hätte ich dann natürlich gerne genauere Regelungen was die Kultivierung und den Verkauf angeht... sonst haben wir erst wieder das gleiche Problem.

    Zitat Zitat von Chuzpe Beitrag anzeigen
    Wenn es legal wird, gibt es wahrscheinlich mehr Leute, die es testen.
    Beobachtungen aus der Vergangenheit haben keine Änderung feststellen können (z.B. Niederlande)
    Geändert von Schemen (25.01.2012 um 18:31 Uhr)
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  6. #5
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Dass etwas legales weniger eingesetzt wird ist eigentlich ein ziemlich freie Behauptung.

    Aber dazu gibt es meines Wissens bereits einen Thread.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  7. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.379
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Man merkt, es soll mal wieder irgendwo gewählt werden...

    Letzten Endes wollen sich die Linken nur mal wieder ins Gespräch bringen und die eine oder andere Wählerstimme erhaschen

    Denn für praktisch umsetzbar halte ich das ganze Unterfangen nicht.
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  8. #7
    Elite Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    10.689
    Danke verteilt
    182
    Danke erhalten
    453 (in 244 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Zitat Zitat von Schemen Beitrag anzeigen
    Beobachtungen aus der Vergangenheit haben keine Änderung feststellen können (z.B. Niederlande)
    Du meinst also, wenn plötzlich ein Verbot legal werden sollte, dass kein Raucher mehr als jetzt das Zeug antesten / rauchen würde?

    Das wage ich zu bezweifeln.

  9. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Zitat Zitat von Chuzpe Beitrag anzeigen
    Du meinst also, wenn plötzlich ein Verbot legal werden sollte, dass kein Raucher mehr als jetzt das Zeug antesten / rauchen würde?

    Das wage ich zu bezweifeln.
    Es war zu beobachten, dass sich die Anzahl an Rauchern größtenteils unabhängig vom legalen Status verhält, sobald die Initialphase der wenigen Leute die sich durchs Verbot haben aufhalten lassen, vorbei geht.
    Geändert von Schemen (25.01.2012 um 18:43 Uhr)
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  10. #9
    Spezi
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    436
    Danke verteilt
    11
    Danke erhalten
    93 (in 70 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Erstens vergesst ihr dabei, dass Cannabis bzw. das Tetrahydrocannabinol auch anders konsumiert werden kann, als durch Inhalieren.
    Zur Legalisierung selbst:
    Ich denke, dass Cannabis eine weitaus weniger folgenschwere Droge ist als Alkohol. Alkohol zerstört auf Dauer innere Organe wie Leber und Nieren. Eines der wenigen Nachteile bleibt eben einfach, dass Cannabis nun mal eine Einstiegsdroge bleibt und deren Auswirkungen kombiniert mit anderen psychoaktiven Substanzen, Alkohol mit eingeschlossen, unberechenbar sind.
    Bis jetzt sind aber noch keine Todesfälle durch eine Überdosis THC bekannt.

    Nochmal zu den Zahlen:
    Die Zahl der Konsumenten wird natürlich in der ersten Zeit massiv ansteigen, jedoch kann man an den Niederlanden auch erkennen, dass diese Zahl auch wahrscheinlich wieder zurückgehen wird. Die Niederlande hat einen kleineren Konsumpegel. Man schaue auf die Grafik unten auf dieser Seite: Cannabis und andere Drogen in Europa

    Sicherlich darf auch zuletzt der Drogentourismus, im Falle einer Legalisierung, nicht außer Acht gelassen werden. Man stelle sich einen Haufen Franzosen vor, die bekifft in Deutschlands Straßen umherwandern.

    Alles in allem bin ich trotzdem nicht gegen eine Legalisierung von Cannabis.

  11. #10
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Ist doch vollkommen egal ob es legalisiert wird oder nicht.
    Die einzigen die das ganze wirklich beschäftigt, sind übereifrige Eltern und pubertäre Kiffer.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #11
    charles_quick
    Gast

    AW: Cannabis legalisieren

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Ist doch vollkommen egal ob es legalisiert wird oder nicht.
    Die einzigen die das ganze wirklich beschäftigt, sind übereifrige Eltern und pubertäre Kiffer.

    Wenn du jetzt noch das "pubertäre" weglässt, ist das ein gar nicht allzu geringer Bevölkerungsanteil.

  13. #12
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Ist nicht nur populismus der Linken die grünen wollen das auch

    Bin persönlich dafür. Aber nicht weil ich dann schneller dran komm sondern einfach nur, weils um Konsequenz geht. Wenn ich Alkohol legal kaufen darf wieso nicht auch Cannabis?
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  14. #13
    Gott
    Registriert seit
    25.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    2.068
    Danke verteilt
    9
    Danke erhalten
    30 (in 25 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    grundsätzlich ja aber mit festgelegten rahmenbedingungen und einer genauer aufklärung (mit aufklärung meine ich aufklärung und keine argumentationslose verteufelung)

    wie wäre es wenn das ganze weder auf repressiver verbotspolitik noch auf laissez faire aufbaut und sich mal ein vernünftiges konzept ausgedacht wird
    Der Glaube an eine übernatürliche Quelle des Bösen ist unnötig. Der Mensch allein ist zu jeder möglichen Art des Bösen fähig.

  15. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Ist doch vollkommen egal ob es legalisiert wird oder nicht.
    Mäh... Da ist nicht wenig Geld im Spiel.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  16. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Cannabis legalisieren

    Zitat Zitat von Schemen Beitrag anzeigen
    Mäh... Da ist nicht wenig Geld im Spiel.
    Steuern sollten dabei kein Argument sein.
    Immerhin ist das einer der Kritikpunkte an der Tabakindustrie.
    Zitat Zitat von charles_quick Beitrag anzeigen
    Wenn du jetzt noch das "pubertäre" weglässt, ist das ein gar nicht allzu geringer Bevölkerungsanteil.
    Lass ich aber nicht. Keiner der angemessen viel kifft und nicht vor politischem Idealismus überquillt findet die momentane Situation wirklich schlimm.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cannabis/Weedkonsum (Mit anonymer Umfrage)
    Von boogiemax im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 16:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60