1. #1
    Meet-Teens Team
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    627
    Danke verteilt
    17
    Danke erhalten
    116 (in 47 Beiträgen)

    Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Chinas Wirtschaft
    Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Ying Hartmüller: Zusammenfassung einer Rede von Professor Lang Xianping, Hongko

    11.11.2011

    Professor Lang Xianping, Wirtschaftsprofessor an der Chinesischen Business School von Hongkong, hat am 22. Oktober in der Stadt Shenyang, China, einen Vortrag über die Wirtschaft Chinas gehalten.

    Lang Xianping hat am Beginn seines über dreistündigen Vortrags darum gebeten, dass keine Video- und Audioaufzeichnungen gemacht und dass nicht im Internet darüber geredet werden sollte. Wie ernst das gemeint war, wussten die Zuhörer wohl besser, denn sie stellten bei Youtube einen Mitschnitt ins Netz.

    Als Larry Lang hatte Lang Xianping bis Februar 2006 eine viel beachtete Wirtschafts-Talkshow, „Larry Lang Live“ auf Shanghai Cable TV 1 gehalten. Sie wurde aus unbekannten Gründen abrupt abgesetzt. Trotzdem nimmt er kein Blatt vor den Mund und machte sich bei seinem Vortrag in Shenyang mit Sachkenntnis und viel Sarkasmus über Chinas Regierung und deren Medien lustig.

    ZITAT: „Schaut mal was unsere Medien jeden Tag berichten: Schuldenkrise in den USA! Wenn die Amerikaner eine Krise haben, berichten unsere Medien das voller Begeisterung. Eurokrise! Habt ihr gesehen? Griechenlandkrise! Unsere Regierung redet noch davon, Griechenland zu helfen…Ich sage dir, jede Provinz von China ist ein Griechenland! Hast du mich verstanden? Die Schulden von Griechenland sind niedriger als die Schulden des Hongkou Distrikts. Ich sage dir, von wegen Griechenland helfen, hilf dir selbst.“
    [...]
    Weiter lesen - Quelle: The Epoch Times


    Finde das schon sehr sehr krass. China will die Währung nicht aufwerten und naja.
    Sie haben zwar viele seltene Rohstoffe und gut ausgebildete junge Menschen, nur in ein paar Jahren wird das auch wegfallen - kein Sozialsystem und die "nur-1-Kind-politik" wird sie noch schwer treffen.

    Wer kommt als nächstes..?

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Auch China ist wirtschaftlich (jeden falls aus meiner sicht) nicht so fest wie man das immer denkt.
    Dieses unglaubliche Wirtschaftswachstum wird die Chinesen voll gegen die Wand fahren.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  3. #3
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Das ist aber schlecht für die USA, wo die den Chinesen doch schon so gut wie gehören...
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  4. #4
    Zumi
    Gast

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    @Bone
    So sieht das aus. Und wenn man bedenkt, dass Chinas Ressourcen sehr bald versiegt sein werden, muss man letztendlich sagen, dass dieses Land keine Zukunft mehr für die Menschen im Allgemeinen bieten kann.
    Die Nahrung wird irgendwann immer knapper werden.

  5. #5
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    Und wenn man bedenkt, dass Chinas Ressourcen sehr bald versiegt sein werden, muss man letztendlich sagen, dass dieses Land keine Zukunft mehr für die Menschen im Allgemeinen bieten kann.
    Die Nahrung wird irgendwann immer knapper werden.
    China hat noch reichlich Ressourcen und erschließt im Gegensatz zu anderen Nationen unter Hochdruck den afrikanischen Kontinent und sichert sich dadurch noch mehr.
    Ein Nahrungsmittelproblem wird China sicher auch nicht kriegen, in absehbarer Zeit.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  6. #6
    Zumi
    Gast

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    @Chronicle
    Im allgemeinen werden sich die Lebenszustände in China verschlechtern.

    Zitat:
    Nur zehn Prozent des Landes kann agrarwirtschaftlich genutzt werden, da die Wüsten und Hochgebirge im Westen dies kaum zulassen. Der Osten ist zwar reich an Regen und kann somit besser genutzt werden, aber er ist auch besonders anfällig für Dürren und Überschwemmungen. Der Nahrungsbedarf steigt, und vorraussichtlich werden im Jahre 2045 1,6 Milliarden Menschen in China leben. Für sie wären dann 370 Mio. Tonnen zu wenig Getreide vorhanden. Die Regierung hat sich vorgenommen, die landwirtschaftlich nutzbare Fläche um 1/5 zu erhöhen. Andererseits nimmt diese Nutzfläche gleichzeitig durch Bodenerosion ab. Zudem weiten sich die Großstädte im Osten Chinas aus und "schlucken" fruchtbares Ackerland. Großindustrie und zunehmender Autoverkehr verschmutzen die Umwelt und beeinträchtigen die Nahrungsmittelerzeugung.

  7. #7
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Ich versteh das Problem nicht.
    Man muss nicht alles was man isst selber anbauen
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  8. #8
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Das erzeugt aber noch mehr Schulden - auch wenn die betreffende Nahrung sehr günstig eingekauft wird. Bei der Menge rappelt sich da schon was zusammen.
    Das wird aber wahrscheinlich das kleinste Problem sein. Wie Chron schon gesagt hat, die Chinesen haben zig hundert Milliarden in amerikanische Staatsanleihen gepumpt und wenn die pleite gehen (was sie sowieso schon sind, welcher Staat ist das heute rechnerisch nicht?), dann ist es aus mit den Konjunkturplänen und der Erhöhung der Schuldengrenze der Amis.

  9. #9
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Zitat Zitat von klugscheisser Beitrag anzeigen
    Das erzeugt aber noch mehr Schulden - auch wenn die betreffende Nahrung sehr günstig eingekauft wird. Bei der Menge rappelt sich da schon was zusammen.
    Was glaubst du warum die Chinesen momentan so viel Infrastruktur in Afrika "verschenken"?
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  10. #10
    Trophäensammler
    Registriert seit
    18.10.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    144
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Nur zehn Prozent des Landes kann agrarwirtschaftlich genutzt werden, da die Wüsten und Hochgebirge im Westen dies kaum zulassen. Der Osten ist zwar reich an Regen und kann somit besser genutzt werden, aber er ist auch besonders anfällig für Dürren und Überschwemmungen. Der Nahrungsbedarf steigt, und vorraussichtlich werden im Jahre 2045 1,6 Milliarden Menschen in China leben. Für sie wären dann 370 Mio. Tonnen zu wenig Getreide vorhanden. Die Regierung hat sich vorgenommen, die landwirtschaftlich nutzbare Fläche um 1/5 zu erhöhen. Andererseits nimmt diese Nutzfläche gleichzeitig durch Bodenerosion ab. Zudem weiten sich die Großstädte im Osten Chinas aus und "schlucken" fruchtbares Ackerland. Großindustrie und zunehmender Autoverkehr verschmutzen die Umwelt und beeinträchtigen die Nahrungsmittelerzeugung.
    Ein Großteil wird doch importiert. Aus Afrika z.b.

  11. #11
    Zumi
    Gast

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    @I_Stay_True
    Na, aber Getreide kann in Afrika genauso schlecht angebaut werden wie in China.

  12. #12
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    @I_Stay_True
    Na, aber Getreide kann in Afrika genauso schlecht angebaut werden wie in China.
    Wie kommst du denn auf den Unfug?
    Afrika ist durchaus nicht unfruchtbar, wenn man, so wie China, die nötige Infrastruktur schafft.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  13. #13
    Neuling
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    1
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    ich kenne zwar keine zahlen (wer tut das hier?), aber ich kann mir nicht vorstellen, dass chinas wirtschafts- oder finanz-situation schlecht aussieht.

    auch der eingangs-text beinhaltet ja keine zahlen und fakten...

    china hat ein besseres verhaeltnis von flaeche zu einwohnerzahl als deutschland. teilt man zum beispiel die flaeche deutschlands durch die einwohnerzahl, haette jeder deutsche buerger einen halbes fussballfeld zur verfuegung. -> da sollen dann nahrung, autos, treibstoffe, bauflaeche, usw. herkommen? - schwer denkbar bei unserem lebensstandard.
    --> wenn china nicht alle fehler wiederholt, die wir in deutschland gemacht (machen mussten), kann es sich sich viel nachhaltiger entwickeln. ich bin gespannt...

    --

    was ich mich bei diesem ganzen pleite-gerede immer frage ist:
    - wer hat bei wem schulden?
    - und was is wenn die nicht gezahlt werden? -> krieg? -> mit welchem nutzen?

  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Indeed... ich mache mir schon ein Weilchen Sorgen um Chinas Kreditverhalten... mehr als um Griechenland oder Italien. Das und die 70%-80% Verschuldung des BIP und eine scheinbar trotzdem unzügelbare Einkaufstour.
    Und jeder der so ne Freundin hat(te), weiß wie das endet (:

    Und jetzt ham sie dann bald lauter Einzelkinder und lauter Kugeslschreiber-Fabriken (:
    Mal sehn wie sie diese Transistion in 2-3 Generationen schaffen wollen...
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  15. #15
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: Kreist der Pleitegeier bereits über China?

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Was glaubst du warum die Chinesen momentan so viel Infrastruktur in Afrika "verschenken"?
    Ich hatte mir sowas gedacht, und wegen der reinen Vermutung das nicht im Post erwähnt
    Danke für die Info, es ist aber trotzdem teuer.
    Vergleichen mit dem, was nachher zurückkommt vielleicht auf längere Sicht nicht unbedingt, aber...
    /sign @ Schemen

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. China
    Von Barbossa im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 15:00
  2. china-japan...
    Von kuchenmann im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 11:44
  3. mein Traumtyp ---> bereits vergeben
    Von skyangel im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 19:04
  4. VR China
    Von Chronicle im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 20:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62