Umfrageergebnis anzeigen: Die PIRATEN - Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

Teilnehmer
22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Modeerscheinung

    7 31,82%
  • ernstzunehmende Partei

    15 68,18%
  1. #1
    Freak
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    78
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Es gab schon eine ähnliche Diskussion.
    Aber ich möchte nochmal direkt auf diese Kontroverse eingehen,
    also was meint ihr dazu?

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Es ist ein gesellschaftlicher Trend, also beides.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    ich meine, reden wir zehn jahren drüber, dann wissen wir, ob sie was taugen, taugten oder taugenichtse waren. und wer will, der soll sie wählen.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  4. #4
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Ernster zu nehmen als die derzeitige FDP und die Kanzlerin.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    aber nur, weil sie noch viel versauen können, bevor sie abtreten.
    aber wer kann die fdp überhaupt noch ernst nehmen? dann schon eher die piraten.
    kommt im endeffekt momentan aufs gleiche raus.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Schließt das eine das andere aus?
    Auch Modeerscheinungen haben ernstzunehmende gesellschaftliche Konsequenzen...

    Und als eine Partei in einem demokratischen System ist man prinzipiell nur halb ernstzunehmen.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    das stimmt. siehe die grünen etc etc ... und, etwas krasser, eine modeerscheinung mündete, nach jahrzehnten des dahin dümpelns, in den ww2.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  8. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    iphone ist im prinzip auch nur ne modeerscheinung... und nu guck dir an, was das alles beeinflusst.

    und, eins muss man wirklich sagen.. im vergleich zu allen anderen parteien, die evt. die 5% hürde knacken, haben die zumindest bisher keinen allzu großen mist gebaut. wenn auch vllt. nur, weil sie keine chance hatten.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  9. #9
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    eher mode als partei. bis jetzt




  10. #10
    Spezi
    Registriert seit
    09.04.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    492
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    15 (in 15 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Wer noch keinen Minister gestellt hat kann auch keine scheiß bauen xD Ne mal im ernst die Piratenpartei ist in einer gewissen weiß ernst zu nehmen: Sie vertreten viel Meinungen die vorallem Junge Menschen haben. Wobei wenn es wirklich so weiter geht wie es die Prognosen vorhersagen, wird die Partei bald wieder untergehen.
    Ich verzeihe dir heißt nicht, dass ich deine Taten ok fande oder finde, sondern nur das ich dir die Tat vergebe. Vergeben ist eine der größten Stärken die ein Mensch haben kann.



  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    wird sich erst noch wirklich zeigen. lässt sich im moment schlecht einschätzen
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  12. #12
    Trippel-As
    Registriert seit
    08.03.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    275
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Bisher nur eine Modeerscheinung.

    Aber als die Grünen damals kamen, da waren sie auch nur eine Modeerscheinung. Heute sind sie eine der großen Parteien. Also mal sehen, was sich entwickelt. Nur gut, dass endlich mal ein Bewegung in die ganze Politik kommt.
    Das Leben ist wie eine Suppe.
    Du bekommst nur einen geblasen, wenn du heiß bist.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    das spricht eigentlich für gar nichts, wenn man bedenkt, wie lange wir uns auf etwas konzentrieren können. auch die, die kein RTL schauen.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  14. #14
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Zitat Zitat von 941Silver Beitrag anzeigen
    Wer noch keinen Minister gestellt hat kann auch keine scheiß bauen xD Ne mal im ernst die Piratenpartei ist in einer gewissen weiß ernst zu nehmen: Sie vertreten viel Meinungen die vorallem Junge Menschen haben. Wobei wenn es wirklich so weiter geht wie es die Prognosen vorhersagen, wird die Partei bald wieder untergehen.
    Das liegt wohl mit daran, dass viele junge Menschen vor allem keine richtigen Meinungen haben...
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Die PIRATEN- Modeerscheinung oder ernstzunehmende Partei?

    Doch, es funktioniert einiges. Gemacht wird es halt nicht, weil kein unmittelbarer Bedarf herrscht.

    Ich persönlich kann kaum fassen, wie gemütlich das Leben hier so im Westen ist. Ich kann es mir leisten mein Essen in die Tonne zu werfen, wenn es mir nicht schmeckt. Ich kann es mir leisten Preise zu bezahlen, die ich selbst für Wucher halte. Ich kann es mir leisten, mir Zeit mit meiner Bildung zu lassen. Ich kann es mir leisten, verdammt oft bei sehr wichtigen Dingen im Leben (der Karriere) Fehler zu machen.

    Es besteht keine wirkliche Notwendigkeit oder sonst eine wirklich treibende Motivation etwas essentiell zu ändern.
    Zumindest nicht im unmittelbaren Leben.

    Das soll auch alles keine Wertung sein oder so. Ein politisches Desinteresse ist ja durchaus eine politische Position. "Passt schon, die machen das." ist da beinhaltet.
    Makel an dem ganzen ist vllt. dass es keine Endhaltungsmandate gibt.
    Endhaltungsmandate und das Wahlrechtsalter herabsetzen. Dann wird das ganze mal interessant.

    Inhaltlich scheint mir die Partei aber auch keine wirklich revolutionäre praktische Standpunkte zu verfolgen. Klingt mir alles nach Slogans die man bei einer Befragung an deutschen Schulen erarbeitete.
    Kann jeder irgendwas mit verbinden aber weiter geht das ganze nicht.

    Opium fürs Volk, irgendwie.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Piraten.
    Von Jordan im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 16:43
  2. Partei verbot
    Von Desertfish 2007 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 18:33
  3. Piraten!
    Von essence07 im Forum Literatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 13:40
  4. Die BOP, eine Partei Stellt sich vor.
    Von Sugarpunk im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 13:26
  5. Neue Partei
    Von domino im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62