Umfrageergebnis anzeigen: Seit ihr für oder gegen den Papstbesuch?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich freue mich auf den Papst und bin gespannt was er uns mitzuteilen hat

    3 12,50%
  • Ich bin gegen den Papst, aber möchte dennoch hören was er uns mitzuteilen hat

    4 16,67%
  • Ich bin gegen den Papst und finde, dass er in unserem Parlament nichts verloren hat

    17 70,83%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51
  1. #1
    Nervtöter
    Registriert seit
    18.05.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    362
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Hay Leute =)

    Heute Abend um 16:30 Uhr ist es soweit, das Kirchenoberhaupt kommt nach Deutschland und wird vor dem versammelten Parlament und vor den Parteien CDU/CSU, B90 Die Grünen, FDP, SPD und die Linke. sprechen. Es gibt auch Organisationen die den Papstbesuch boykottieren möchten, darunter auch die Linke. die mit einen Teil der Abgeordneten das Plenum verlassen möchten wenn er spricht.

    Was haltet ihr Persönlich vom Besuch des Papstes und das er im Bundestag seine Rede halten möchte?
    ...den Menschen wieder den Mut geben, für Demokratie und Recht jenseits der kapitalistischen Profitlung einzustehen. Denn es geht um nichts anderes,als um eine gerechtere Welt.

  2. #2
    Bazinga!
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.317
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Das ist mir persönlich so egal, dass der da spricht wie der berühmte Sack Reis in China.
    "Live like there's no tomorrow:
    Work like you don't need the money.
    Love like you've never been hurt.
    Dance like no-one's watching.
    Sing like no-one's listening.
    Drive like there're no traffic rules."

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Das einzig interessante an der sache finde ich eig., das manche menschen es anscheinend nicht für nötig halten, ihren job zu machen.

    da kommt ein staatsoberhaupt (auch wenn sein staat winzig ist...) zu besuch, hält eine rede, und die, die nichtmal schlecht, sondern durchaus üppig dafür bezahlt werden, ihm zuzuhören, oder zumindest so zu tun, sagen einfach "keine lust, ich geh lieber nach hause".
    und da wundern sie sich, das die wirtschaft den bach runtergeht, und ne million deutsche jedes jahr planen, im herbst blau zu machen und in den urlaub zu fliegen?
    kein wunder, bei solchen vorbildern.

    mir scheißegal, obs der papst, obama, ghandi, der kaiser von china oder Buddah ist, der da labert: die regierung hat einen job zu machen, und auch wenn sie ihn oft schlecht macht: zumindest das sie sich mühe geben kann man als ihr arbeitgeber, der wir nunmal sind durchaus erwarten.

    soweit ich weiß hat irgendein höheres gericht letztens mal entschieden, dass höhere beamte nicht streiken dürfen... und in nem anderen forum wird grade über die aussichten einer anzeige/klage diskutiert, ob man die herren schlipsträger feuern kann deswegen.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  4. #4
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Ich werte den Boykott auch eher als Arbeitsverweigerung, denn einen vernünftigen Grund gibt es dafür nicht.

    Das der Papst kommt, ist mir ziemlich egal, ich hab mit dem Mann nix am Hut.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Aus irgend einem Grund hat der Typ international doch politisches Gewicht. Man sollte ihn nicht zum Gegner haben.
    Mir ist er aber egal.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  6. #6
    eppic
    Gast

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Der soll lieber im Vatikan bleibenund weiter an kleine Jungen rumfummeln...

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    werde mich erst nachdem ich mir das angehört habe entscheiden.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  8. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    24
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Ich habe kein Problem damit dass der Papst in Berlin ist, aber ich finde er hat nichts im Bundestag zusuchen, wegen Trennung von Saat und Kirche, der Papst ist nun mal das Oberaupt einer Kirche.

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Zitat Zitat von Laila l Beitrag anzeigen
    Ich habe kein Problem damit dass der Papst in Berlin ist, aber ich finde er hat nichts im Bundestag zusuchen, wegen Trennung von Saat und Kirche, der Papst ist nun mal das Oberaupt einer Kirche.
    Eigentlich ist er auch ein Staatsoberhaupt...
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #10
    Bieberpelz
    Gast

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    ist ja eine komplexe auswahl bei der umfrage^^

    naja..und zum papst.....ich find es lächerlich das soviel geld dafür ausgegeben wird....aber naja....es wird überall geld verschwendet....

    aber mir soll es egal sein......ich würde mich aber freuen wenn jesus mal kommen würde..aber der lässt sich ja nie blicken.....

    ...

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen

    und da wundern sie sich, das die wirtschaft den bach runtergeht, und ne million deutsche jedes jahr planen, im herbst blau zu machen und in den urlaub zu fliegen?
    kein wunder, bei solchen vorbildern.
    wenn man in den urlaub fliegen kann dann ist man best. auch alt genug um sich selber geeignete vorbilder zu suchen

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    mir scheißegal, obs der papst, obama, ghandi, der kaiser von china oder Buddah ist, der da labert: die regierung hat einen job zu

    Ich würde mich freuen wenn Gandhi oder der kaiser von China mal nach magdeburg kommen würde....

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    soweit ich weiß hat irgendein höheres gericht letztens mal entschieden, dass höhere beamte nicht streiken dürfen... und in nem anderen forum wird grade über die aussichten einer anzeige/klage diskutiert, ob man die herren schlipsträger feuern kann deswegen.
    haben die nicht auch ein kpndigungsschutz bzw. fallen unter dem kündigungs schutz gesetz?!

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    ich fand die rede mal ziemlich inhaltsleer und sinnlos
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  12. #12
    Trippel-As
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    276
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    10 (in 10 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Mir als Protestanten ist der Papst als Oberhaupt der Katholiken ziemlich egal, aber als Staatsoberhaupt sollte man ihm gegenüber so viel Respekt aufbringen wie bei anderen Staatsbesuchen auch. Außerdem ist er Oberhaupt für 1,2 Milliarden Katholiken weltweit(Tendenz abnehmend^^), da kann man ruhig mal hören was er zu sagen hat. Das hat ja nichts mit der Trennung von Staat und Kirche zu tun, die in Deutschland irgendwie doch nicht so richtig funktioniert. Immerhin treibt der Staat für die Kirchen, nicht nur die christlichen, über das Finanzamt die Kirchensteuer ein, wegen eines kleines Gesetz aus dem 3. Reich das bis heute nicht abgeschafft wurde

  13. #13
    eppic
    Gast

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    ich fand die rede mal ziemlich inhaltsleer und sinnlos
    Sag bloß, dass dich das überrascht hat...

  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Zitat Zitat von eppic Beitrag anzeigen
    Sag bloß, dass dich das überrascht hat...
    ich hatte noch ein fünkchen hoffnung dass er irgendwas konkretes sagt aber das war ja wirklich nur geblubber. ich hab sogar mal kurz auf rtl geschaltet O.0
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  15. #15
    Bieberpelz
    Gast

    AW: Der Papst besucht Deutschland und spricht im Deutschen Parlament

    Zitat Zitat von csnothx Beitrag anzeigen
    Mir als Protestanten ist der Papst als Oberhaupt der Katholiken ziemlich egal, aber als Staatsoberhaupt sollte man ihm gegenüber so viel Respekt aufbringen wie bei anderen Staatsbesuchen auch. Außerdem ist er Oberhaupt für 1,2 Milliarden Katholiken weltweit(Tendenz abnehmend^^), da kann man ruhig mal hören was er zu sagen hat. Das hat ja nichts mit der Trennung von Staat und Kirche zu tun, die in Deutschland irgendwie doch nicht so richtig funktioniert. Immerhin treibt der Staat für die Kirchen, nicht nur die christlichen, über das Finanzamt die Kirchensteuer ein, wegen eines kleines Gesetz aus dem 3. Reich das bis heute nicht abgeschafft wurde
    wir haben auch noch die weinsteuer aus den ehem. kaiserreich....also..naja....für kischl. initiativen wie im bereich der kitas und schulen leg ich gerne ein paar mark für die kirschen zur verfügung

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    ich hatte noch ein fünkchen hoffnung dass er irgendwas konkretes sagt aber das war ja wirklich nur geblubber. ich hab sogar mal kurz auf rtl geschaltet O.0
    was hat er denn gesagt, gepredigt, etc.?!

 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MEP - Modell Europa Parlament
    Von sweeetgirl im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 16:43
  2. Welche Schulart besucht ihr?
    Von winner5e im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 02:38
  3. Der Papst - warum?
    Von mrpinguin im Forum Small Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 17:10
  4. Jugend und Parlament 2008
    Von oker im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 15:39
  5. Der Papst ist TOT
    Von m3y3r im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60