Umfrageergebnis anzeigen: Atomkraft ja oder nein?

Teilnehmer
147. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja bitte

    51 34,69%
  • Nein danke

    96 65,31%
  1. #1
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    Beitrag Atomkraft ja oder nein ?

    So ich hab gesehen, dass es schon ein paar uralte Threads zu diesem Thema gibt, auch den Thread ob Atomkraft oder Windkraft, aber ich
    wollte jetzt einfach mal nicht nur vor dem Hintergrund Fukushima, sondern allgemein auch im Bezug auf die Laufzeitverlängerung, (den Ausstieg vom Ausstieg aus dem jetzt vielleicht wieder ausgestiegen wird oder auch nicht) und das auf Fukushima folgende 3 monatige Moratorium ganz allgemein fragen:
    Atomkraft ja bitte, wir sind noch nicht so weit, umzustellen, o.ä. Gründe
    Atomkraft nein danke, das wollen wir zukünftigen Generationen nicht zumuten, o.ä. Gründe

    Bone
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Dir ist schon klar, dass das Thema etwas komplexer ist als Ja/Nein, oder?
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, dass das Thema etwas komplexer ist als Ja/Nein, oder?
    das ist mir wohl bewusst, aber um die komplexität dieses Themas in eine Umfrage zu stecken hätte ich mehrere 1000 Antwortmöglichkeiten gebraucht.
    außerdem ist es im endeffekt doch nur die entscheidung: ich will weiter atomkraft oder eben nicht, ich hab das bewusst so gemacht, sonst hätte ich auch noch zig andere sachen machen können wie : ja aber nicht so lange wie geplant oder nein, aber erst dann und dann etc, aber ich wollte einfach ein allgemeines meinungsbild ja oder nein für diskussion ist ja nicht die umfrage, sondern der dazugehörige thread da
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    In dem Fall "Ja", weil generell nicht auszuschließen.

    Mit dem Zusatz, dass die Energieindustrie eine Generalüberholung braucht. (Die Infrastruktur generell.)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. #5
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Ja bitte




  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Es könnten 100 Leute mit der selben Meinung die Umfrage beantworten, und es wäre 50:50.

    Warum ueberhaupt eine, wenn die absolut nicht aussagekräftig ist?
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Es könnten 100 Leute mit der selben Meinung die Umfrage beantworten, und es wäre 50:50.

    Warum ueberhaupt eine, wenn die absolut nicht aussagekräftig ist?
    das kapier ich jetzt net und überhaupt, wieso nicht ich zwing ja niemanden mit zu machen
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Angenommen meine Meinung ist, dass sie JETZT absolut essentiell ist, jedoch mit entsprechender Entwicklung nicht mehr notwendig sein wird.
    Gleichzeitig bin ich aber absolut dafür, dass entsprechende Forschung in die kalte Fusion gesteckt wird, die unweigerlich damit zusammenhängt.

    Da kann ich das eine oder auch das andere anklicken.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Angenommen meine Meinung ist, dass sie JETZT absolut essentiell ist, jedoch mit entsprechender Entwicklung nicht mehr notwendig sein wird.
    Gleichzeitig bin ich aber absolut dafür, dass entsprechende Forschung in die kalte Fusion gesteckt wird, die unweigerlich damit zusammenhängt.

    Da kann ich das eine oder auch das andere anklicken.
    deshalb ist ja auch noch n thread dazu da in dem man das ganze konkretisieren kann aber ich wollte auch keine 100% genaue umfrage, sondern nur ein allgemeines meinungsbild. ja oder nein, so einfach ist es selten aber ich kann nunmal nicht eine umfrage mit schier unendlich vielen möglichkeiten starten, sodass jeder was findet, deshalb nur ja oder nein
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  10. #10
    Doppel-As
    Registriert seit
    03.02.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    235
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    im Moment "Ja, bitte"

    Deutschland hat noch nicht genügend saubere Energiequellen und selbst wenn wir alle AKW's abschalten müssten wir (Atomstrom) im Ausland einkaufen um "Wirtschaftsfähig" zu bleiben und wäre damit der Sinn erfüllt ?

    Zur Sicherheit: Wenn man in Deutschland alle AKW's abschaltet besteht trotzdem noch dasselbe Risiko, weil diverse andere Länder, im Westen, ihre Atomkraftwerke direkt an der deutschen Grenze gebaut haben. Da der Wind aber meist in Richtung Osten weht.. :S

    Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen das diese Länder ihre AKW's abschalten würden. Bei einem 3. Weltkrieg z.B könnte man sich dadurch (auch wenn es sehr Sinnlos ist) schützen. Den welcher Idiot läuft freiwillig durch ein verstrahltes Gebiet ?

    Zum Atommüll.. hm.. wohin damit ? Nach Tschernoobyl ? Ins All Richtung Sonne schießen ? Alles viel zu gefährlich..

    Es ist naiv zu glauben das man in den nächsten 50 Jahren genügend "saubere" Energie erzeugen kann.. daher laufen die mindestens noch 1 Jahundert.
    Geändert von Calium (07.04.2011 um 21:33 Uhr)

  11. #11
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Warum sollte man sie jetzt abschalten?
    Sowieso alles ein Schwachsinn
    Aber die Grünen dürfen sich bedanken bei den Opfern




  12. #12
    Doppel-As
    Registriert seit
    03.02.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    235
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Wieso gibt man eigentlich der Strahlenbelastung u.a auch die Schuld, dass in Deutschland extrem viele Leute an Krebs sterben ?

    Kein Wunder bei den ganzen Chemikalien die wir fressen..

    da protestieren die dummen Grünen wieder nicht dagegen
    Geändert von Calium (07.04.2011 um 21:43 Uhr)

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Zitat Zitat von Calium Beitrag anzeigen
    Wieso gibt man eigentlich der Strahlenbelastung u.a auch die Schuld, dass in Deutschland extrem viele Leute an Krebs sterben ?

    Kein Wunder bei den ganzen Chemikalien die wir fressen..

    da protestieren die dummen Grünen wieder nicht dagegen
    Die Leukämie-Rate um Atomkraftwerken ist tatsächlich höher.
    Aber trotzdem.

    Deutschland hat noch nicht genügend saubere Energiequellen und selbst wenn wir alle AKW's abschalten müssten wir (Atomstrom) im Ausland einkaufen um "Wirtschaftsfähig" zu bleiben und wäre damit der Sinn erfüllt ?
    Doch, man hat mehr als genug.
    Vor allem wenn man die Energieverwertung endlich mal optimiert.

    Zur Sicherheit: Wenn man in Deutschland alle AKW's abschaltet besteht trotzdem noch dasselbe Risiko, weil diverse andere Länder, im Westen, ihre Atomkraftwerke direkt an der deutschen Grenze gebaut haben. Da der Wind aber meist in Richtung Osten weht.. :S
    Aso, ja dann kann man ja auch die ganzen AKWs im Westen hier stehen lassen.

    Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen das diese Länder ihre AKW's abschalten würden. Bei einem 3. Weltkrieg z.B könnte man sich dadurch (auch wenn es sehr Sinnlos ist) schützen. Den welcher Idiot läuft freiwillig durch ein verstrahltes Gebiet ?
    ...Was?!

    Zum Atommüll.. hm.. wohin damit ? Nach Tschernoobyl ? Ins All Richtung Sonne schießen ? Alles viel zu gefährlich..
    Verwertung optimieren, ginge noch.
    Vielleicht noch bessere Prozesse entwickeln um den Restzerfall zu beschleunigen/sicherer zu machen.

    Ganz lässt sich da aber nie was machen.

    Es ist naiv zu glauben das man in den nächsten 50 Jahren genügend "saubere" Energie erzeugen kann.. daher laufen die mindestens noch 1 Jahundert.
    Ne, es ist naiv alles zu glauben was die Energieindustrie dir über Alternativen sagt.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #14
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Zitat Zitat von Calium Beitrag anzeigen
    Deutschland hat noch nicht genügend saubere Energiequellen und selbst wenn wir alle AKW's abschalten müssten wir (Atomstrom) im Ausland einkaufen um "Wirtschaftsfähig" zu bleiben und wäre damit der Sinn erfüllt ?
    Deswegen auch ein schrittweises aussteigen

    Zur Sicherheit: Wenn man in Deutschland alle AKW's abschaltet besteht trotzdem noch dasselbe Risiko, weil diverse andere Länder, im Westen, ihre Atomkraftwerke direkt an der deutschen Grenze gebaut haben. Da der Wind aber meist in Richtung Osten weht.. :S
    Wahrscheinlichkeitsrechnung hattest du wohl nicht in der Schule oder? selten so was dämliches gelesen

    Es ist naiv zu glauben das man in den nächsten 50 Jahren genügend "saubere" Energie erzeugen kann.. daher laufen die mindestens noch 1 Jahundert.
    In den letzten 10 Jahren (1999 - 2009) hat sich der Anteil um von Erneuerbaren Energien um 298,1 % gesteigert... zwischen 1004 und 1009 sogar um 175% (von 9,2% Anteil an der Stromerzeugung auf 16,1%)... bei dem Wachstum ist es nicht schwer in absehbarer Zeit die AKW abzustellen... vorallem wenn die Regierung mal anfangen würde statt AK lieber EE zu fördern.



  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Atomkraft ja oder nein ?

    Dazu müsste man wohl Schritt für Schritt verstaatlichen und dabei aufpassen, dass man eine anständige Regierung hat.
    Aber heute erst bei den Reden im Bundestag gesehen:
    Die Leute die sich da kritisch äußern, trauen sich nicht mal zu sagen dass die Alternativen praktisch schon da sind. Dass man mit einem subventionierten Einstieg innerhalb kürzester Zeit (so 50 Jahre im Schnitt, was nichts ist) eine weitgehend dezentrale Energieversorgung in Deutschland errichten könnte.

    Nur immer wieder das leere Geblubber über Fokushima und das wir die komplette Industrie "umdenken" müssen. Aber nicht wie.

    Also sind die Grünen entweder idealistische Deppen, oder doch die 08/15 Schisser der Politik.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rauchen - ja oder nein? cool oder uncool?
    Von Julchen_deluxe im Forum Small Talk
    Antworten: 1080
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 20:21
  2. Meinung zur Atomkraft
    Von Corvin Jonte im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 16:51
  3. ja oder nein??
    Von schaaaf im Forum Archiv
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 12:23
  4. Atomkraft
    Von duke6 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 21:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62