1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    124
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Meinung zur Atomkraft

    Ich hatte da mal drüber gesprochen.

    Meinung: Ich war nicht dafür als sie gebaut wurden, aber ich bin auch nicht unbedingt dafür das sie jetzt wieder weg müssen.


    Ich finde: Man muss die alten abschalten, gnadenlos. Ebenso alle unsicheren.
    (egal wieviel man verdient, das Risiko Supergau ist einfach viel zu gross)

    Die die gut funktionieren und da sind, sollte man allerdings weiterbetreiben, die fachkräfte halten, usw.
    nicht zu früh abschalten, wenn die erneuerbaren Energien nicht nachkommen.

    man sollte aber keine neuen mehr bauen.
    neue investitionen sollte man in jedem Fall in alternative Energien stecken. (aber nur wo es sich lohnt)
    (es kommen ja noch andere argumente hinzu, z.b. halten uranvorräte auch keine 20 Jahre mehr)


    Wer sieht das auch so? Wenn ihr das richtig findet unterstützt es doch durch eure Zustimmung.


    bisschen ot, aber is leider auch zu wenigen klar:
    atomkraftwerke helfen auch nicht gegen hohe ölpreise, weil ein riesiger Batzen der Energie für Motoren einfach flüssig sein muss.
    Elektro-Akkus sind bei weitem nicht weit genug entwickelt und wahrscheinlich auch sehr risikoreich ("handy akku explosion bringt leute um")
    Wasserstoff ist genauso ungeeignet, weil die speicherung sehr teuer und wieder fehleranfällig ist (kühlung, explosionsgefahr, gase allgemein ganz irre sache)

    der beste energieträger für die strasse ist bisher eigentlich diesel, als biodiesel sogar auf deutschen feldern herstellbar und damit unabhängig von Russland oder den Arabern.
    in älteren dieselautos kann der noch ohne grosse umrüstung getankt werden.
    ich denke trotzdem das elektroautos eine wichtige technologie sind, denn das medium strom ist einfach zu universal.
    Geändert von Corvin Jonte (20.03.2010 um 18:11 Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Die Technologie braucht zwar noch ne Menge Forschung um sie sicher und erschwinglicher zu machen, aber ansonsten ist sie voll gut und so.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  3. #3
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Die Technologie braucht zwar noch ne Menge Forschung um sie sicher und erschwinglicher zu machen, aber ansonsten ist sie voll gut und so.
    ...und vor allem auch langfristig nicht zu ersetzen... bisher...
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Stimmt. Vor allem in Zeiten wo alle ganz panisch von allen Technologien die CO2 ausstoßen, nichts wissen wollen.

    Ich hab da aber ein Forscherteam (Studentenlol) kennengelernt die Maschinen bauen die ganz einfach in den bestehenden installiert werden können die durch zusätzliche Einstrahlung den Zerfall vorantrieben wo dann nur "sauberer" Müll übrig bleibt und freilich der Umsatz der Energie verbessert.
    Kann man sich vorstellen wie wenn man einen Ofen bastelt der dafür sorgt dass wenn man Holz verbrennt, nur Asche übrig bleibt.
    Scheint auch für die Kraftwerke gewinnbringender sein. (Preis/Leistungundso...)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Stimmen den Beiden vorhergehenden zu.
    Atomenergie steckt momentan noch in den Kinderschuhen und birgt bereits jetzt unfassbares Potenzial.
    Erneuerbare Energien sind nützlich, haben aber gravierende Limitierungen was ihre Kapazität abgeht. Wie oft kann man einen Fluss stauen. Wie viel Fläche kann man für die Photovoltaik zupflastern und wie lange kann und will man auf Wind warten usw...
    Atomenergie hingegen ist beständiger, effektiver und günstiger. Das Problem der Sicherheit und der Abfallbeseitigung wird sich in nicht allzu ferner Zukunft massiv relativieren.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von Thurisaz Beitrag anzeigen
    Stimmen den Beiden vorhergehenden zu.
    Atomenergie steckt momentan noch in den Kinderschuhen und birgt bereits jetzt unfassbares Potenzial.
    Erneuerbare Energien sind nützlich, haben aber gravierende Limitierungen was ihre Kapazität abgeht. Wie oft kann man einen Fluss stauen. Wie viel Fläche kann man für die Photovoltaik zupflastern und wie lange kann und will man auf Wind warten usw...
    Atomenergie hingegen ist beständiger, effektiver und günstiger. Das Problem der Sicherheit und der Abfallbeseitigung wird sich in nicht allzu ferner Zukunft massiv relativieren.
    Atomenergie günstig? Weißt du was allein die Zwischenlagerung den Steuerzahler kostet? Und bei den Strompreisen kann man eh nicht von billig reden. Atomstrom kostet im Moment das gleiche wie Öko-Strom, von kleinen anbietern, da Atomstrom (aufgrund der großen Kraftwerke) keinen Preiskampf bringt.

    Die Sonne schickt pro Minute genug Energie zur Erde um damit eine Woche lang den Energiehaushalt der Weltbevölkerung zu decken... alleine 1% der Sahara reicht aus um damit komplett Afrika und Europa zu versorgen (da die Sahara am Äquator liegt ist das Klima da auch konstant. Zur Not kann man Strom mit Hilfe von Kompressoren oder in Salzspeichern speichern und dann z.b. Nachts wieder freisetzen (aber da es ja neben Solarthermie auch noch Geothermik, Wasserkraft und Windkraft gibt, sollte es eigentlich auch so gehen)
    Sogar die Amis haben Pläne 80.000km² Solarzellen in ihre Wüsten zu pflanzen und damit 50% ihres Energiehaushaltes zu decken...

    Angewiesen sind wir auf AKWs eh nicht, die machen in Deutschland nur 21% des Stroms (Erneuerbare Energie liegt bei 16%)

  7. #7
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Die Sonne schickt pro Minute genug Energie zur Erde um damit eine Woche lang den Energiehaushalt der Weltbevölkerung zu decken... alleine 1% der Sahara reicht aus um damit komplett Afrika und Europa zu versorgen
    Und wir annektieren dann einfach mal fröhlich ein Stück Sahara, oder wie stellst du dir das vor?

    Angewiesen sind wir auf AKWs eh nicht, die machen in Deutschland nur 21% des Stroms (Erneuerbare Energie liegt bei 16%)
    Noch haben wir ja auch genug Kohle...
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Atomenergie günstig? Weißt du was allein die Zwischenlagerung den Steuerzahler kostet? Und bei den Strompreisen kann man eh nicht von billig reden. Atomstrom kostet im Moment das gleiche wie Öko-Strom, von kleinen anbietern, da Atomstrom (aufgrund der großen Kraftwerke) keinen Preiskampf bringt.
    Hier sind die genauen Zahlen:
    It quotes a McKinsey report that finds that to save a ton of carbon emissions by nuclear power costs £8, Geothermal £3 which it contrast with solar power's cost of £430 per tonne of carbon saved!
    Die Sonne schickt pro Minute genug Energie zur Erde um damit eine Woche lang den Energiehaushalt der Weltbevölkerung zu decken...
    Mal davon ausgehend dass du hier jetzt nur von Solar-Strahlung redest:
    Und was willst du machen wenn es nicht nutzbar gemacht wird.
    Der Wirkungsgrad der besten Kollektoren liegt bei etw. 40%
    Und der Preis die herzustellen steigt mit jeder Verbesserung.


    alleine 1% der Sahara reicht aus um damit komplett Afrika und Europa zu versorgen (da die Sahara am Äquator liegt ist das Klima da auch konstant. Zur Not kann man Strom mit Hilfe von Kompressoren oder in Salzspeichern speichern und dann z.b. Nachts wieder freisetzen (aber da es ja neben Solarthermie auch noch Geothermik, Wasserkraft und Windkraft gibt, sollte es eigentlich auch so gehen)
    Sogar die Amis haben Pläne 80.000km² Solarzellen in ihre Wüsten zu pflanzen und damit 50% ihres Energiehaushaltes zu decken...

    Angewiesen sind wir auf AKWs eh nicht, die machen in Deutschland nur 21% des Stroms (Erneuerbare Energie liegt bei 16%)
    Wir werden auf sie angewiesen sein wenn wir Kohle-Kraftwerke abschalten wollen.
    Und das wollen wir.

    Atomkraftwerke werden noch lange nicht abgeschaltet.
    Und bis sie es werden wird man genug geforscht haben dass sie einen Standard erreicht habend mit dem jeder einverstanden ist.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Atomenergie günstig? Weißt du was allein die Zwischenlagerung den Steuerzahler kostet? Und bei den Strompreisen kann man eh nicht von billig reden. Atomstrom kostet im Moment das gleiche wie Öko-Strom, von kleinen anbietern, da Atomstrom (aufgrund der großen Kraftwerke) keinen Preiskampf bringt.
    Sehr weitreichend gedacht... Jetzige Kosten der Atomenergie werden sich laufend reduzieren. Das genaue Gegenteil trifft auf erneuerbare Energien zu. Sie können nicht billiger in der Produktion werden.
    Allein in der Atomenergie, sobald die Kernfusion möglich ist, liegt Potential, das man nichtmal beschreiben kann. Lauter kleinen Sonnen auf der Erde.
    Und der Wettbewerb hat nichts mit der Energie zu tun...

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Die Sonne schickt pro Minute genug Energie zur Erde um damit eine Woche lang den Energiehaushalt der Weltbevölkerung zu decken... alleine 1% der Sahara reicht aus um damit komplett Afrika und Europa zu versorgen (da die Sahara am Äquator liegt ist das Klima da auch konstant. Zur Not kann man Strom mit Hilfe von Kompressoren oder in Salzspeichern speichern und dann z.b. Nachts wieder freisetzen (aber da es ja neben Solarthermie auch noch Geothermik, Wasserkraft und Windkraft gibt, sollte es eigentlich auch so gehen)
    Sogar die Amis haben Pläne 80.000km² Solarzellen in ihre Wüsten zu pflanzen und damit 50% ihres Energiehaushaltes zu decken...
    Blöd nur, dass es absolut Hirnrissif wäre die ganze Sonnenenergie zu Photovoltaischen Zwecken zu nutzen. Die Sonne heizt zufällig auch die Erde. Erneuerbare Energien haben eben immer den Makel der Limitierung. Ab einem gewissen Punkt können sie nicht allein erhalten. Das Bevölkerungswachstum steigt nahezu exponentiell und der Stromverbrauch wird auch nicht weniger. Wie kurzsichtig wärs da nur für jetzt zu rechnen und die wichtige sichere Quelle "Atomenergie" zu vernachlässigen. Umso weniger Optionen man sich offen hält umso mehr Probleme hat man später.

    Die Speicherung von erneuerbaren Energien ist sehr schwer und kostenaufwendig. Sicherlich wird noch geforscht werden, aber allgemein ist es sehr schwierig und daher auch kostenintensiv.


    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Angewiesen sind wir auf AKWs eh nicht, die machen in Deutschland nur 21% des Stroms (Erneuerbare Energie liegt bei 16%)
    Ääähhh... das nennt man angewiesen... wenn ein Fünftel Deutschlands keinen Strom hätte wär das nicht so angenehm...
    Geändert von Schemen (21.03.2010 um 21:13 Uhr)
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Und wir annektieren dann einfach mal fröhlich ein Stück Sahara, oder wie stellst du dir das vor?
    Noch haben wir ja auch genug Kohle...
    Wie viele AKWs willste denn bauen?
    Der Stromverbrauch steigt stetig an, der kann nicht durch Atomenergie abgefangen werden.... weißt du wie teuer AKWs sind? Weltweit gibt es im Moment 450 Reaktoren, um die Kohlekraftwerke zu ersetzen, bräuchten wir so schon weitere im 4-stelligen Bereich, dazu dann noch der steigende Stromverbrauch... wer soll die ganzen Kraftwerke denn bezahlen?

    Die Sahara musst du nicht annektieren um da ein Kraftwerk zu bauen.... es gibt genug Firmen die Fabriken in Afrika bauen können ohne dass das Land annektiert ist... da findet man schon Wege

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Wie viele AKWs willste denn bauen?
    Der Stromverbrauch steigt stetig an, der kann nicht durch Atomenergie abgefangen werden.... weißt du wie teuer AKWs sind? Weltweit gibt es im Moment 450 Reaktoren, um die Kohlekraftwerke zu ersetzen, bräuchten wir so schon weitere im 4-stelligen Bereich, dazu dann noch der steigende Stromverbrauch... wer soll die ganzen Kraftwerke denn bezahlen?
    Und weißt du wie die Preis/Leistung von denen gegenüber anderen Technologien ist?
    Ich hab es oben gepostet.
    Die Sahara musst du nicht annektieren um da ein Kraftwerk zu bauen.... es gibt genug Firmen die Fabriken in Afrika bauen können ohne dass das Land annektiert ist... da findet man schon Wege
    Vor allem weil man gerade in der Sahara diese Energiequelle unterstützen wird.

    Und wie willst du die Energie dann nach Europa schaffen.
    (Preis/Leistung klopft schon wieder.)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #12
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Wie viele AKWs willste denn bauen?
    Der Stromverbrauch steigt stetig an, der kann nicht durch Atomenergie abgefangen werden.... weißt du wie teuer AKWs sind? Weltweit gibt es im Moment 450 Reaktoren, um die Kohlekraftwerke zu ersetzen, bräuchten wir so schon weitere im 4-stelligen Bereich, dazu dann noch der steigende Stromverbrauch... wer soll die ganzen Kraftwerke denn bezahlen?
    Auf die Dauer unglaublich viel billiger als Photovoltaik.
    450 Kraftwerke... das einem mal bewusst ist wie wenig das ist...Alleine in Deutschland gibt es 7500 Wasserkraftwerke wobei diese nur 3.5% produzieren...
    Alleine auf der Fläche selbiger könnte man nochmal so viele Atomkraftwerke bauen wie es jetzt weltweit gibt...
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    ...Was man vorerst lassen sollte wenn man keine Generation von Leukämie-Kranker will und ein zweites Tschernobyl riskieren.

    Aber sobald endlich mal der Zerfallsprozess optimiert wurde und sie endlich raffen dass sie den Strahlungsschutz wesentlich verbessern etc. pp. Ist die Sache optimal.

    Bis dahin in andere Richtungen mit forschen. (Wobei Solarzellen offensichtlich nicht die Zukunft, sondern bestenfalls leicht unterstützend dienen.

    Hey, stellt euch mal eine ganze Stadt voll mit 0-Häusern vor.
    Die versorgen sich und die Stadt nebenan.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #14
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Zitat Zitat von Thurisaz Beitrag anzeigen
    Auf die Dauer unglaublich viel billiger als Photovoltaik.
    450 Kraftwerke... das einem mal bewusst ist wie wenig das ist...Alleine in Deutschland gibt es 7500 Wasserkraftwerke wobei diese nur 3.5% produzieren...
    Alleine auf der Fläche selbiger könnte man nochmal so viele Atomkraftwerke bauen wie es jetzt weltweit gibt...
    Ein AKW kostet ca. 5-7Mrd Euro ein Wasserkraftwerk nur ein paar Millionen...
    Zusätzlich musste der Steuerzahler bisher 3Mrd für Castor-Transporte und 9Mrd für Subventionen an gescheiterten Projekten zahlen, dazu etwa 15Mrd für Sanierungen und Stillegungen von Lagern (macht insgesammt 27 Mrd) zusätzlich jährlich Steuerbefreiungen von 20Mrd.... wo ist Atomkraft bitteschön billig?

  15. #15
    Sherain
    Gast

    AW: Meinung zur Atomkraft

    Ich denke das in dieser Technik noch sehr viel potential drin steckt...wenn man nur wüsste was mit dem Müll passieren soll.
    Es kann nicht angehen, das noch viele spätere Generationen mit unserem Müll zu schaffen haben.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meinung zu Kampfsport
    Von der einsahme im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 07:53
  2. Eure Meinung
    Von eljonny im Forum Mülleimer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 21:21
  3. ! EURE MEINUNG !
    Von lucia1987 im Forum Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 15:49
  4. Atomkraft
    Von duke6 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 21:35
  5. meine meinung
    Von dArky im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 15:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60