1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    06.02.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    Beitrag Eure Definition von Freiheit

    Guten Tag euch allen,
    wie ihr am Titel sehen könnt, würde ich gerne wissen was denn eure Definition von Freiheit, da mich eure Meinungen darüber sehr interessieren würde.
    Meine persönliche Definition von Freiheit ist, die Erfüllung der eigenen Wünsche, d.h. wenn du alle deine Wünsche erfüllen kannst bist "frei". Für mich klingt das nur logisch, denn was will man mehr als die Erfüllung der eigenen Wünsche. Daraus folgt auch leider, das man vermutlich nie ganz frei ist, da,wie ich denke, jeder irgendeinen Wunsch hat, den man nie Erfüllen kann, nicht mal mit materiellen Sachen.
    Freue mich schon auf eure Antworten und wünsche euch noch einen schönen Tag/Abend, wann auch immer ihr das hier lest

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    1.735
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    320 (in 266 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Freiheit ist für mich... besoffen zu sein!
    Freiheit ist für mich aber auch, wenn man tun und lassen kann was man will u.A eigene Entscheidungen treffen kann.
    Wennschon dennschon, sollte man dann auch dementsprechend die Verantwortung für sein Handeln übernehmen.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  3. #3
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    71 (in 50 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Die gängige Theorie stellt ja zwei Standpunkte einander gegenüber:

    Der Libertarismus setzt einen freien Willen des Menschen voraus, was bedeutet das er eigene Entscheidungen treffen kann und damit zur Rechenschaft gezogen werden kann.

    Der Determinismus hingegen verneint die Möglichkeit eines freien Willens, da wir durch vergangene Ereignisse und Situationen geprägt wurden und uns dadurch notgedrungen für dies oder jenes entscheiden. Das würde bedeuten, dass wir uns im Grunde nicht unabhängig von unserer Vergangenheit für etwas entscheiden können, wodurch wir per Definition nicht frei wären. Dies würde natürlich eine Problem in unserer Rechtsprechung darstellen, denn es könnte ja niemand mehr verantwortlich gemacht werden.

    Diese zwei Standpunkte schließen sich gegenseitig aus, weshalb es auch vielen Zwischenformen gibt. Zum Beispiel, dass wir zwar durch unsere Vergangenheit determiniert, also festgelegt, sind, aber dennoch unabhängig und damit frei handeln können.

    Was ich persönlich als Freiheit bezeichen würde ist Folgendes:

    1. Freiheit bezieht sich immer auf Entscheidungen oder Handlungen.
    2. Es muss eine Auswahl, oder anders formuliert eine Alternative zu dem geben, was man tut. Wenn ich keine Wahl habe, kommt Freiheit nicht zum Tragen.
    3. Meine Entscheidung oder mein Handeln muss unabhängig von andern/äuseren Einflüssen sein, sprich nur von mir bestimmt. Im Falle vom Determinismus werden wir durch die Vergangenheit beeinflusst und handeln damit nicht frei.

    Man muss auch noch zwischen Handlungs- und Willensfreiheit unterscheiden. Unter Handlungsfreiheit verstehe ich eben, dass man auswählen kann in welche Richtung es gehen soll, in wiefern auch immer. Willensfreiheit bezeichnet hingegen, dass wir auch bestimmen können, was wir wollen. Deshalb bin ich der Meinung, dass uns die Medien in unserer Willensfreiheit einschränken können.

    Die Frage ist, ob es denn überhaupt soetwas wie absolute Freiheit gibt? Muss ein Mensch alles dürfen, um als frei zu gelten? Ist den Freiheit überhaupt so wichtig?
    Denn wie Annso schon meinte: "Freiheit ist für mich aber auch, wenn man tun und lassen kann was man will u.A eigene Entscheidungen treffen kann."
    Das führt aber zwangsläufig dazu, dass ja irgentwer durch meine Entscheidungen beeinflusst wird, was ihm in diesem Bereich die Entscheidungsfreiheit nimmt.

    Meiner Meinung nach geht eigene Freiheit immer auf Kosten von anderen. Denn es kann nicht jeder tun und lassen, was er will, ohne das andere zu Schaden kommen! Deshalb ist es wichtig, ein Gleichgewicht zu finden und zu klären, in welchen Bereichen Freiheit besonders wichtig ist, wie beispielsweise entscheiden zu können, welche Ausbildung ich mache, wie ich mich anziehe, welchen Beruf ich ergreife, ect. und diese dann ermögliche. In allen anderen Bereichen muss man sich auf Regeln einigen, die alle einhalten, damit ein möglich gerechtes Miteinander möglich wird.

    Außerdem zieht Freiheit immer Verantwortung nach sich! Deshalb sollte ein Politiker für seine Taten und Entscheidungen grade stehen müssen und deshalb dürfen Eltern Entscheidungen für ihre Kinder fällen, bis sie volljährig sind.

    Und zu guter Letzt möchte ich feststellen, dass es uns unser Umfeld (also Freunde, Familie, Erziehung, Gegend, ect.) immer beeinflusst und dadurch eine totale Freiheit meiner Meinung nach völlig unmöglich ist.
    Deshalb muss man immer klarstellen, wovon ich frei sein möchte und wozu.

    Ich entschuldige mich für den langen Text, aber warum suchst du dir auch so ein Thema aus .
    nein


  4. Diese Benutzer bedanken sich bei eight für diesen Beitrag:

    Gamer243 (27.09.2014)

  5. #4
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.830
    Danke verteilt
    97
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Freiheit ist eher so ein politisches Ding...

    In Diskussionen ist es meist nur ein Totschlagargument, das Arschloch-Verhalten entschuldigt.

    Wenn man über die freie Entscheidung hinaus geht, hat jede Entscheidung eben auch Konsequenzen. Eine für mich passendere Definition wäre auch eine Freiheit von Konsequenzen. Und das gibt es nicht.

    Selbst wenn man eine Wahl hat, ist man bei der Entscheidung nicht frei von externen Einflüssen.
    Und wenn man denn frei von all den externen Einflüssen ist, gibt es meiner Meinung nach keine Wahl mehr.

    H a p p y W i f e
    H a p p y L i f e

    owned by Musashi <3 <3

  6. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    1.735
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    320 (in 266 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Wie Annso schon meinte: "Freiheit ist für mich aber auch, wenn man tun und lassen kann was man will u.A eigene Entscheidungen treffen kann."
    Genau, und das meinte ich nicht im kriminellen Sinne, falls du das dachtest!

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach geht eigene Freiheit immer auf Kosten von anderen. Denn es kann nicht jeder tun und lassen, was er will, ohne das andere zu Schaden kommen!
    Jeder definiert 'Freiheit' anders. Frei sein heißt nicht gleich, dass es keine Regeln mehr gibt. Unter Freiheit verstehe ich, dass man seinen Glauben ausleben kann, seine Sexualität, man einfach man selbst sein kann.
    -> Diskriminierung, Rassismus,... eine große Sache, auch unter den Parteien.


    dazu gibts ein schönes Zitat, ich habs kurz in nen Video gemacht.
    Zitat - YouTube
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  7. #6
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    06.02.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Carlie Beitrag anzeigen
    Wenn man über die freie Entscheidung hinaus geht, hat jede Entscheidung eben auch Konsequenzen.
    Da hast du recht, Konsequenzen müssen aber auch nicht immer negativ sein und man versucht ja meistens bei Entscheidungen, dass zu nehmen, dass einem am besten gefällt, oder bei dem man am besten wegkommt.

  8. #7
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    71 (in 50 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Carlie Beitrag anzeigen
    Und wenn man denn frei von all den externen Einflüssen ist, gibt es meiner Meinung nach keine Wahl mehr.
    Da hat Carlie schon recht. Denn wenn man durch nichts beeinflusst wird ist es doch mehr oder weniger Zufall, wie man sich "entscheidet". Und damit wieder keine Freiheit.
    Also ist vielleicht Freiheit garnicht von externen Einflüssen losgelöst, sondern bietet nur die Vorraussetztung, dass man selbst entscheiden kann? Und das auch irrational, denn man muss ja nicht immer von logischen Schlüssen ausgehen.
    nein


  9. #8
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    06.02.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Ich habe dir gerade eben einen Riesentext als Antwort geschrieben Lukas, aber Meet-Teens dachte sich, lassen wir doch einfach die Anmeldung auslaufen und der ganze Text war weg , deswegen jetzt die Kurzform .

    Ich stimme dir in deinen Punkten zu und möchte anmerken dass die absolute Freiheit vielleicht auch gar nicht erstrebenswert ist und sogar schlecht für einen selbst ist. Aber das ist wieder so ein Thema für sich über das man sich schön streiten kann .

    Außerdem bin ich selbst schuld das Thema ausgewählt zu haben und nicht erwartet zu haben, dass jemand so einen langen Text schreibt :P. Aber es hat mir Spaß gemacht mich mit diesem Text zu beschäftigen und ich denke den könnte man locker so abdrucken und in der Schule verwenden .

    Wovon ist eigentlich dein Profilbild, dass kommt mir so mega bekannt vor.
    Geändert von Gamer243 (27.09.2014 um 17:38 Uhr)

  10. #9
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    71 (in 50 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Dankeschön für das Komplement . Und ja, mir ist das auch schon passiert. Also kopier den text das nächste mal besser, bevor du antwortest.
    Und zu meinem Profilbild. Klar kommt dir das bekannt vor. Ich bin ja auch dein schlimmster Albtraum .
    nein


  11. #10
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.830
    Danke verteilt
    97
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Da hat Carlie schon recht. Denn wenn man durch nichts beeinflusst wird ist es doch mehr oder weniger Zufall, wie man sich "entscheidet". Und damit wieder keine Freiheit.
    Also ist vielleicht Freiheit garnicht von externen Einflüssen losgelöst, sondern bietet nur die Vorraussetztung, dass man selbst entscheiden kann? Und das auch irrational, denn man muss ja nicht immer von logischen Schlüssen ausgehen.
    So meinte ich das ganz und gar nicht.^^

    H a p p y W i f e
    H a p p y L i f e

    owned by Musashi <3 <3

  12. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Und zu meinem Profilbild. Klar kommt dir das bekannt vor. Ich bin ja auch dein schlimmster Albtraum .
    Jet ist doch kein Albtraum. Ein Vollidiot vielleicht, aber kein Albtraum.
    -- IMO intended --

  13. #12
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    71 (in 50 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Ich danke dir, für deine wahrlich fachfrauliche Meinung zum zur Debatte stehenden Thema .
    Warum deckst du einfach meine Tarnung auf? Und ja, er ist ein Vollidiot. Zumindest ein bischen. Aber das kann man ja auch von deinem Avatar sagen, nicht wahr?
    nein


  14. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Ich danke dir, für deine wahrlich fachfrauliche Meinung zum zur Debatte stehenden Thema .
    Warum deckst du einfach meine Tarnung auf? Und ja, er ist ein Vollidiot. Zumindest ein bischen. Aber das kann man ja auch von deinem Avatar sagen, nicht wahr?
    Zum Thema habe ich nichts kluges/lustiges zu sagen, deswegen hielt ich mich zurück.
    Und nenn mir ein Szenario, bei dem er kein Vollidiot war.

    Außerdem ist mein Avatar immer passend. Ohne Scheiß, guck in alle Threads, lies dir meine Antworten durch und schau dir dabei meinen Avatar an. Er passt immer.
    -- IMO intended --

  15. #14
    Grünschnabel
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    61
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Ein Leben in Freiheit, ist ein Leben, in dem dir sozusagen alle Türen offen stehen.

  16. #15
    Trippel-As
    Registriert seit
    11.10.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    291
    Danke verteilt
    23
    Danke erhalten
    17 (in 17 Beiträgen)

    AW: Eure Definition von Freiheit

    Ich bin Schwul und kann meine Sexualität offen ausleben ohne dafür auf offener Straße verprügelt zu werden, ins Gefängnis zu wandern oder gar mit dem Tode bestraft zu werden. Ich darf meine Meinung zu allem äußern und in einer Demokratie leben ohne, dass die Politik Propaganda und Zensur ausübt. Das bedeutet für mich Freiheit.
    Und wenn ich dieses Land mal mit anderen Vergleiche stelle ich fest, dass hier ein sehr freies Land aufgebaut wird.

    Man stelle sich vor ich würde in Russland leben, in dem Land wo meine Familie ursprünglich herkommt.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Freiheit
    Von Kuschi im Forum Texte / (Kurz-) Geschichten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 15:41
  2. Philosoph - Definition
    Von Zumi im Forum Philosophisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 16:56
  3. Mafia definition!
    Von kevin1991 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 13:55
  4. Definition Bauchfrei
    Von Jankina im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 21:11
  5. Schränkt die Freiheit uns in der Freiheit ein?
    Von DaStyleBeWhy im Forum Philosophisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 06:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60