Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 52
  1. #1
    StarDomii
    Gast

    Universum

    hallo Leute

    meine Frage ist, ob das Universum eig. auch
    ein Anfang und ein Ende hat oder ob es unendlich groß
    ist?

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Universum

    Das verrat ich dir erst wenn ich mir dafür meinen Nobelpreis abgeholt hab



  3. #3
    Kaiser
    Registriert seit
    17.05.2012
    Alter
    25
    Beiträge
    593
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    59 (in 54 Beiträgen)

    AW: Universum

    Ich denk mal im thread "was ist hinter dem Universum" gibts ungefähr ähnliche Antworten die auch hier kämen......

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.343
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.040 (in 893 Beiträgen)

    AW: Universum

    da es sich wohl stetig ausbreitet, gibt es ein ende




  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Universum

    Gibts 10^100 Theorien dazu.
    Geändert von Bone (19.07.2012 um 18:43 Uhr) Grund: math for beginners
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  6. #6
    Spezi
    Registriert seit
    07.03.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    478
    Danke verteilt
    11
    Danke erhalten
    92 (in 67 Beiträgen)

    AW: Universum

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Gibts 1^100 Theorien dazu.
    Das ist ja nicht allzu viel.

  7. #7
    Kaiser
    Registriert seit
    17.05.2012
    Alter
    25
    Beiträge
    593
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    59 (in 54 Beiträgen)

    AW: Universum

    Zitat Zitat von eXTA Beitrag anzeigen
    da es sich wohl stetig ausbreitet, gibt es ein ende
    Das Universum breitet sich nicht aus, es läuft vor Chuck Norris davon.

    ..das wäre eine Theorie...

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    09.12.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    1.449
    Danke verteilt
    538
    Danke erhalten
    97 (in 92 Beiträgen)

    AW: Universum

    Zitat Zitat von eXTA Beitrag anzeigen
    da es sich wohl stetig ausbreitet, gibt es ein ende
    Stephen Hawking sieht das aber anders...

    Laut ihm war das Universum schon immer da und hat auch kein Ende. Zeit ist nur ein Gefühl und immer wird es alles geben. Es gibt keinen Gott.
    "Bist du aus Tierliebe Veganer geworden?"

    Nein aus Pflanzenhass, purem Pflanzenhass!




  9. #9
    Kaiser
    Registriert seit
    17.05.2012
    Alter
    25
    Beiträge
    593
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    59 (in 54 Beiträgen)

    AW: Universum

    wie meinst du jetzt "kein Ende"?
    Zeitlich oder räumlich?
    Wenn es schon immer da war, wie kamen Wissenschaftler dann auf die 13,7 Milliarden Jahre?

    Dass Zeit, wie wir sie kennen, vor allem im interplanetaren Raum keinerlei Gültigkeit hat, müsste doch eigentlich jeder normale Mensch erdenken...

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    09.12.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    1.449
    Danke verteilt
    538
    Danke erhalten
    97 (in 92 Beiträgen)

    AW: Universum

    Zitat Zitat von Deathscythe Beitrag anzeigen
    wie meinst du jetzt "kein Ende"?
    Zeitlich oder räumlich?
    Wenn es schon immer da war, wie kamen Wissenschaftler dann auf die 13,7 Milliarden Jahre?

    Dass Zeit, wie wir sie kennen, vor allem im interplanetaren Raum keinerlei Gültigkeit hat, müsste doch eigentlich jeder normale Mensch erdenken...
    Zitat Zitat von Wikiblabla
    1981 nahm Hawking an einer Kosmologietagung im Vatikan teil, wo er sein Konzept vorstellte, laut dem das Universum keine Grenzen haben solle. In diesem Vortrag stellte er das All zugleich als ein Phänomen dar, das einfach vorhanden ist und dementsprechend keines Schöpfergottes bedarf.

    „Wenn das Universum einen Anfang hatte, können wir von der Annahme ausgehen, dass es durch einen Schöpfer geschaffen worden sei. Doch wenn das Universum wirklich völlig in sich selbst abgeschlossen ist, wenn es wirklich keine Grenze und keinen Rand hat, dann hätte es auch weder einen Anfang noch ein Ende; es würde einfach sein. Wo wäre dann noch Raum für einen Schöpfer?“


    Im September 2010 äußerte Hawking erstmals eindeutig, dass für die Entstehung des Universums kein Gott notwendig gewesen war. Es sei nicht nötig, so der Wissenschaftler, zur Erklärung eine Hand Gottes mit ins Spiel zu bringen. Die Times zitierte aus seinem neuen Buch The Grand Design (dt. Der große Entwurf – Eine neue Erklärung des Universums):

    „Weil es ein Gesetz wie das der Schwerkraft gibt, kann und wird sich ein Universum selber aus dem Nichts erschaffen. […] Spontane Schöpfung ist der Grund, warum es statt dem Nichts doch etwas gibt, warum das Universum existiert, warum wir existieren.“
    Er widerspricht sich in manchen Punkten. Das Problem ist, dass es zu Fachwissenschaftlich wird um das ich es genau verstehe, wie man auf sowas kommen kann. Da der Mann an einen Rollstuhl gefesselt ist und nicht reden kann, hat er viel Zeit um sich darüber Gedanken zu machen.
    "Bist du aus Tierliebe Veganer geworden?"

    Nein aus Pflanzenhass, purem Pflanzenhass!




  11. #11
    urneturne
    Gast

    AW: Universum

    Selbst falls es unendlich sein sollte, würde das keinen Unterschied machen - wir können es uns sowieso nicht vorstellen. Ich persönlich denke nicht, dass es unendlich ist, weil letzten Endes alles endlich ist.

  12. #12
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    263 (in 192 Beiträgen)

    AW: Universum

    das universum dehnt sich aus wie ein luftballon der aufgeblasen wird natürlich entsteht so auch die frage ob sich das universum wieder zsm ziehen wird was es unweigerlich irgendwann tun wird da die ausdehnung mit dem uhrknall begonnen hat dann ergibt sich doch die frage das es doch raum geben muss in dem sich das universum ausdehnt was möglicherweise auch so ist villt zerstört unser universum ein anderes viel älteres oder es gibt einen noch größeren leeren raum das ist wieder unklar aber es gibt wohl keinen anfang und kein ende
    Ritalin - So much easier than parenting!


  13. #13
    Freak
    Registriert seit
    22.07.2012
    Alter
    23
    Beiträge
    75
    Danke verteilt
    5
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Universum

    ich glaube, dass das Universum unendlich ist, aber irgendwie ist es schwer vorstellbar...

  14. #14
    Spezi
    Registriert seit
    16.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    405
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    28 (in 25 Beiträgen)

    AW: Universum

    Da sich das universum als folge des urknalls weiter ausdehnt stellt sich die frage wann denn schluss ist. irgendwann muss ja auch der raum in dem unser universum ist ausgefüllt sein... aber wie groß ist der raum und wo kommt er her?

    Es gibt fragen auf die es trotz unserem heutigen technologischen fortschritt keine antwort nahezu unmöglich ist zu antworten... und wahrscheinlich werden wir die antwort auf unsere frage nie erhalten
    ​So live your life that the fear of death can never enter your heart.

    #hauptsachewarmisses

  15. #15
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Universum

    Zitat Zitat von Ace of Spades Beitrag anzeigen
    Da sich das universum als folge des urknalls weiter ausdehnt stellt sich die frage wann denn schluss ist. irgendwann muss ja auch der raum in dem unser universum ist ausgefüllt sein... aber wie groß ist der raum und wo kommt er her?

    Es gibt fragen auf die es trotz unserem heutigen technologischen fortschritt keine antwort nahezu unmöglich ist zu antworten... und wahrscheinlich werden wir die antwort auf unsere frage nie erhalten
    Das Universum stellt erst die Gesetzmäßigkeiten für den Raum auf, außerhalb des Universums existiert folglich kein Raum.



 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was ist eigentlich hinter dem Universum??
    Von Honkiponki im Forum Philosophisches
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 11:59
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 01:01
  3. Worin breitet sich das Universum aus?
    Von jarven im Forum Forschung und Wissenschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 14:19
  4. Das Universum
    Von pLayqirL im Forum Philosophisches
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 14:19
  5. Das große Universum und seine Unklarheiten
    Von T4b45c0 im Forum Mülleimer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60