1. #1
    Schneewittchän
    Gast

    Reden Gibt es das Schicksal?

    Glaubt ihr,dass das Leben vorbestimmt ist und dass alles aus einem bestimmten Grund passiert?

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Ich glaube durchaus an die Kausalität. Ob ich jedoch von 100% Determination sprechen würde, wage ich zu bezweifeln.
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  3. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    20.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    39
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Ich denke schon das es Schicksal gibt und das alles irgendwie vorbestimmt ist.Auch wenn man denkt sein Schicksal erfolgreich geändert zu haben war dies das eigentliche Schicksal womit unsere Macht über unser Schicksal nur eine Illusion ist.
    Noch ein meiner Meinung nach passendes Zitat von Albert Einstein:
    "Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall."
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

    -Albert Einstein-

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zitat Zitat von Schemen Beitrag anzeigen
    Ich glaube durchaus an die Kausalität. Ob ich jedoch von 100% Determination sprechen würde, wage ich zu bezweifeln.
    This.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Schicksal ist beliebig - also reine Sache von Definition. Alles folgt eher dem Ursachen-Wirkung-Prinzip.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  6. #6
    Trippel-As
    Registriert seit
    08.03.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    275
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Ich persönlich glaube nicht ans Schicksal.
    Wenn alles vorher bestimmt wäre, dann müsste es logischerweise auch einen geben, der diese Vorbestimmungen getroffen hat... Und das kann ich nicht mit meinen religiösen Ansichten unter einen Hut bringen.
    Das Leben ist wie eine Suppe.
    Du bekommst nur einen geblasen, wenn du heiß bist.

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zitat Zitat von Plekke Beitrag anzeigen
    Wenn alles vorher bestimmt wäre, dann müsste es logischerweise auch einen geben, der diese Vorbestimmungen getroffen hat...
    Wieso?
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  8. #8
    urneturne
    Gast

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Ich glaube manchmal schon daran. Aber ich denke, dass größtenteils man selbst dafür verantwortlich ist, was man tut.

  9. #9
    Raven
    Gast

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zufall*Eigene Entscheidungen=Schiksal

  10. #10
    Trippel-As
    Registriert seit
    08.03.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    275
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zitat Zitat von Schemen Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Wie kann etwas vorherbestimmt sein, wenn niemand Anderes diese Vorherbestimmung gegeben hat? Wenn es nicht so wäre, dann wäre das Schicksal nur etwas von Menschen Erschaffenes, um den Zufall zu erklären.
    Das Leben ist wie eine Suppe.
    Du bekommst nur einen geblasen, wenn du heiß bist.

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zitat Zitat von Plekke Beitrag anzeigen
    Wie kann etwas vorherbestimmt sein, wenn niemand Anderes diese Vorherbestimmung gegeben hat? Wenn es nicht so wäre, dann wäre das Schicksal nur etwas von Menschen Erschaffenes, um den Zufall zu erklären.
    Bestimmung beschreibt nur den Zwang zur Kausalität.
    Sonst nicht.
    Es kann deine Bestimmung sein auf dem Felsen aufzuschlagen, weil deine Flugbahn darauf zuzeigt. Deswegen hat niemand bestimmt, dass du am Felsen zerschellst... Das macht die Welt ganz allein. Auch wenn du dachtest, es ist kein Felsen dort.
    Im Moment des Abspringens mag es noch Zufall sein, aber danach ist es keine Sache der Eventualität, sondern des Zwangs.

    Es geht bei der gesamten Thematik darum, Zufälle zu erklären. Was hattest du erwartet?
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

  12. #12
    Trippel-As
    Registriert seit
    08.03.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    275
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Gibt es das Schicksal?

    Zitat Zitat von Schemen Beitrag anzeigen
    Bestimmung beschreibt nur den Zwang zur Kausalität.
    Sonst nicht.
    Es kann deine Bestimmung sein auf dem Felsen aufzuschlagen, weil deine Flugbahn darauf zuzeigt. Deswegen hat niemand bestimmt, dass du am Felsen zerschellst... Das macht die Welt ganz allein. Auch wenn du dachtest, es ist kein Felsen dort.
    Im Moment des Abspringens mag es noch Zufall sein, aber danach ist es keine Sache der Eventualität, sondern des Zwangs.

    Es geht bei der gesamten Thematik darum, Zufälle zu erklären. Was hattest du erwartet?
    Ich definiere das Schicksal als Vorherbestimmung. Also habe ich wohl eine andere Auffassung des Wortes Schicksal. Für mich ist das Schicksal nämlich die komplette Vorherbestimmung des gesamten Lebens und nicht die Kausalität, die durch eine Entscheidung folgt. Das ist für mich etwas völlig Anderes.

    Nichts desto trotz glaube ich, dass niemand in seiner Entscheidungsfreiheit vom Schicksal beeinflusst wird, ich glaube vielmehr dass die Willenskraft über dem Schicksal steht.
    Das Leben ist wie eine Suppe.
    Du bekommst nur einen geblasen, wenn du heiß bist.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zufall oder Schicksal ?
    Von Unknown_no_Name im Forum Philosophisches
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 12:33
  2. Glaubt ihr an schicksal?
    Von shiningbunny im Forum Philosophisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 11:47
  3. Liebe Ist Schicksal!!!!!
    Von Managua im Forum Mülleimer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 15:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60