1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    14
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Schwere Frage^^

    hi ich weiß nich ob das der richtige thread ist aber ich hab da mal ne frage an euch: was ist das für eine gesellschaft in der man nur noch frei sein kann wenn man reich ist? ist das nich krank?

    MfG
    todd92

    p.s. freu mich mit ecuh zu diskutieren^^
    Geändert von toddy92 (22.08.2009 um 14:54 Uhr) Grund: tipp fehler^^

  2. #2
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    34
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Ja. Es ist es.

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    29.08.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    68
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Schwere Frage^^

    Reiche Menschen sind nur freier in ihren Entscheidungen, weil sie mehr Möglichkeiten haben ihr Leben zu gestalten.
    Während viele Menschen sich darüber Gedanken machen müssen wie sie die nächste Miete bezahlen oder ob sie sich nun das neuste Handy kaufen oder nicht, hat man diese Sorgen nicht, wenn Geld zur Verfügung steht. Erst die Grundbedürfnisse wie Wohnung, Nahrung, Kleidung, dann erst die immateriellen Bedürfnisse wie Selbstentfaltung.

  4. #4
    Gott
    Registriert seit
    03.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.602
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    42 (in 24 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Gegenfrage, wie definierst du Freiheit? Ich bin nicht reich und fühle mich in meiner Freiheit in keinster weise eingeschränkt...
    Der Jabberwock mit Aug entflammt
    und Krallgepack und Zahngefletsch.
    Geb auf den Jabberwock wohl acht
    und den frumlich Bandersnatch.

    Er hält das Vorpalschwert am Griff,
    die Klinge schneidet Stück für Stück
    es fließt ganz rot, es riecht nach Tod
    Er kehrt mit seinem Kopf zurück.

  5. #5
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Robin Hood
    .



  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.11.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    760
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Schwere Frage^^

    War hier irgendwas? Wie wärs mal mit anständige Überschriften setzen? (solche von denen man auf den Inhalt schliessen kann)

  7. #7
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    das ist die frage ... vllt sollte man im grundgesetz das grundrecht der armen auf bedingungslose versorgung durch die reichen verankern, wenn es hier wirklich so zu geht, wie im intro beschrieben.
    .



  8. #8
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    14
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Zitat Zitat von Phönixfeder Beitrag anzeigen
    Gegenfrage, wie definierst du Freiheit? Ich bin nicht reich und fühle mich in meiner Freiheit in keinster weise eingeschränkt...
    naja ich definiere freiheit so man kann alles überall tun man kann einfach mal so umziehen nach afrika usa ect ohne sich sorgen um die konsequenzen zu machen und man muss sich nich nach aufgezwungen gewohnheiten wie zum beispiel arbeit oder andere erledigungen richten ... das ist freiheit für meich..^^

  9. #9
    Doppel-As
    Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    246
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Zitat Zitat von toddy92 Beitrag anzeigen
    naja ich definiere freiheit so man kann alles überall tun man kann einfach mal so umziehen nach afrika usa ect ohne sich sorgen um die konsequenzen zu machen und man muss sich nich nach aufgezwungen gewohnheiten wie zum beispiel arbeit oder andere erledigungen richten ... das ist freiheit für meich..^^
    Das Grundgesetz und die Menschenrechte definieren Freiheit aber anders. Dort wird Freiheit auf eine physische und geistige Ebene getrennt.

    Die Physische beinhaltet Freizügigkeit innerhalb des Vertragsgebietes und das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Der Rest beschäftigt sich mit nicht greifbaren Dingen wie Berufswahl (nach Befähigung), Freiheit der Kunst, des Wortes usw.

    Diese sind unbezahlbar und sozusagen kostenfrei. Das meiste, das Du nanntest, sind materielle und monetarische Dinge. Die Einengung durch Arbeit ist de jure gesehen ein freiwilliger Akt, denn der Arbeitnehmer willigten den Rahmenbedingungen des Arbeitgebers ein. De facto ist es ein gesellschaftlicher und logischer Zwang, da ohne Gelderwerb keine Lebensunterhaltung möglich ist.

    Daher ist es sehr schwierig Deine Frage so einfach zu beantworten.
    Besonders, wenn man den kant'schen Freiheitsbegriff in Frage stellen würde.

    Gruß,
    Kettenhund.
    Zitat Zitat von ZeiberNeikÄinschl* Beitrag anzeigen
    Irgendwie bist du voLL komscih drauf...
    *Name auf Wunsch verfremdet.

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    1.227
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Zitat Zitat von Phönixfeder Beitrag anzeigen
    Gegenfrage, wie definierst du Freiheit? Ich bin nicht reich und fühle mich in meiner Freiheit in keinster weise eingeschränkt...
    ich seh das eigentlich genauso :-O ich mein, ich hab nich ma das verlangen, nach Afrika zu ziehen. und VÖLLIGE freiheit hast du auch als reicher nicht. Du darfst LEGAL z. bsp keine leute abknallen gut, manche sagn, mit bestechung geht das klar, aba ich glaub - nein, auch wenn man reich is, is man nich freier als wenn man arm is das muss jeder für sich entscheiden, ob man sich eingeschränkt in seiner freiheit fühlt.
    vielleicht fühlst du dich eingeschränkt, dann bist du nur frei, wenn du reich bist. wenn du dich NICHT eingeschränkt fühlst, dann kannsu auch arm und frei sein :P
    jezz aba vllt schaff ich ja doch noch den sprung in die irrealität zurück...

  11. #11
    IceKreem
    Gast

    AW: Schwere Frage^^

    zu deiner Frage fällt mir nur das hier ein:
    [MEDIA]http://www.youtube.com/watch?v=8IYTxTeMzA0[/MEDIA]

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    31.05.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    1.779
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    ich denke isabella hat das ganz gut zusammengefasst und dazu muss man sagen dass es einfahc genug doofe gibt die so viel fernsehen gucken und sich von dem ganzen materialismus beeindrucken lassen, denne es erst gut geht wenn sie den nächsten plasma fernseher haben (den man eh in die tonne hauen kann) anstatt sch gedanken darüber zu machen das geld besser in gesündere nahrung zu investieren.
    und die meisten reichen sind auch nicht frei, freiheit definiert sich doch nicht durch geld. geld ist papier,dass selbst keinen wert hat, früher hat man sein geld noch gegen gold eintauschen können,da hatte es noch einen ruichtigen wert.
    und was machen die schon mit ihrem geld? denen geht es doch auch nicht besser.
    geld macht nur alles kaputt, alle kreige die zurzeit laufen drehen sich doch nur um geld, ob dafür menschen sterben müssen interessiert die regierungen nur wenig.
    naja ich schweife ab
    Fusion Berlin Festival MELT!...

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    20.12.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.918
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Sein oder nicht Sein, das ist hier die Frage ! .__.
    _
    °°°°°°°°°°°°Die Kunst des Verlierens.
    Es ist mein Sport, mich zu reparieren.
    -

  14. #14
    Neuling
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    7
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Krank? Wieso krank? Es ist die Realität.

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    1.157
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Schwere Frage^^

    Einzige Lösung des Problems:
    Get rich or die tryin'.

    Es kann keine Gesellschaft geben die nur Reiche hat. Wenn man so vergleicht haben es hier die meisten Hartz IV Empfänger besser als manche Mittelständige ärmerer Länder.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwere Entscheidung
    Von Genion im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 08:59
  2. Ma so ne Frage^^
    Von Anlein im Forum Small Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 22:29
  3. Umgeben von Schwere
    Von Zephir im Forum Mülleimer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 12:05
  4. Frauensprache - Schwere Sprache
    Von shadowolf im Forum Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 00:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60