1. #1
    henniechaotica
    Gast

    Der Deutsche Staat und Sinnhaftigkeit von Kritik am Staat

    nur weil obama obama heißt, kann er nich sofort die karre ausm dreck ziehen, die weit vorher von bush & co in matsch geschmissen wurde.

    eigentlich müssten wir alle da was ändern.
    siehe deutschland..führen irgendwas sinnloses ein
    (dass auf schokolade nichmehr 100g steht unso)
    anstatt was an der krise zu machen..
    najaa.

    stolz bin ich echt nich

  2. #2
    eppic
    Gast

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von henniechaotica Beitrag anzeigen
    nur weil obama obama heißt, kann er nich sofort die karre ausm dreck ziehen, die weit vorher von bush & co in matsch geschmissen wurde.

    eigentlich müssten wir alle da was ändern.
    siehe deutschland..führen irgendwas sinnloses ein
    (dass auf schokolade nichmehr 100g steht unso)

    anstatt was an der krise zu machen..
    najaa.

    stolz bin ich echt nich
    Soll das nicht in der ganzen EU sein?
    Und ja, als hätten wir keine anderen Probleme als Verpackungen.

  3. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    27
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    lol...
    schreibt doch mal einen brief an angie... "frau merkel, machen sie mal was an der krise. das muss jetzt echt mal sein."

    sorry, aber ihr müsst die weisheit ja echt mit löffeln gefressen haben...
    habt ihr einen genauen einblick/überblick über das, was so alles gemacht wird um urteilen zu können, dass zu wenig/das falsche gemacht wird?!
    wenn ja, dann solltet ihr das vielleicht etwas fundierter belegen, um keinen naiv-dümmlichen eindruck zu hinterlassen...
    *...and it really makes me wonder,if i ever gave a fuck about you ...


    ...wer keine angst vorm teufel hat, braucht auch keinen gott


  4. #4
    Jordan
    Gast

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von not_at_all Beitrag anzeigen
    lol...
    schreibt doch mal einen brief an angie... "frau merkel, machen sie mal was an der krise. das muss jetzt echt mal sein."

    sorry, aber ihr müsst die weisheit ja echt mit löffeln gefressen haben...
    habt ihr einen genauen einblick/überblick über das, was so alles gemacht wird um urteilen zu können, dass zu wenig/das falsche gemacht wird?!
    wenn ja, dann solltet ihr das vielleicht etwas fundierter belegen, um keinen naiv-dümmlichen eindruck zu hinterlassen...
    wir denken nur kritisch und dass obama den großen change macht ist schlichtweg unrealistisch. ich sag nur: hollywood image

  5. #5
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    27
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von Jordan Beitrag anzeigen
    wir denken nur kritisch und dass obama den großen change macht ist schlichtweg unrealistisch. ich sag nur: hollywood image
    kritisch denken und hinterfragen ist ja auch völlig okay, aber wenn man schon solch abenteuerliche behauptungen aufstellt, dann sollte man sie auch in irgendeiner weise belegen können. hier wurde nämlich nicht hinterfragt, sondern behauptet und verurteilt. unterschied


    das was hier geredet wird kommt mir nämlich nicht wie kritisch denken, sondern wie unwissend sein und den mund weit aufreißen vor. (damit beziehe ich mich nicht auf die amerika geschichte, das sehe ich ähnlich wie du.)
    *...and it really makes me wonder,if i ever gave a fuck about you ...


    ...wer keine angst vorm teufel hat, braucht auch keinen gott


  6. #6
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    27
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Thurisaz, dass man die fresse halten soll, wenn man keine anung hat, war nicht auf dich bezogen, sondern allgemein in den raum gestellt. aber wenn dus auf dich beziehst, wirds schon seinen grund haben

    ich habe mich darauf bezogen, dass sich hier über deutsche politik im bezug auf das bekämpfen der krise ausgelassen wird und dass geurteilt wird, dass eindeutig zu wenig gemacht wird bzw. das der schwerpunkt falsch gesetzt ist.

    Ich find solche behauptungen anmaßend... Sollen sie doch mal anhand von Fakten belegen, dass zu wenig gemacht wird. Können sie aber nich. warum? weil sie keine ahnung haben. und wenn man keine ahnung hat... weißte bescheid, ne?

    Dass man mich nicht falsch versteht, kritisches Hinterfragen find ich durchaus berechtigt, aber hier wird eindeutig geurteilt. Und diese urteile haben keinerlei fundierten Hintergrund, sondern wurden auf Basis der Unwissenheit gegründet.

    Im Übrigen hab ich mich über meine persönliche meinung zur dt. politik hier nicht geäußert, darum gehts mir auch gar nicht.
    *...and it really makes me wonder,if i ever gave a fuck about you ...


    ...wer keine angst vorm teufel hat, braucht auch keinen gott


  7. #7
    eppic
    Gast

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von not_at_all Beitrag anzeigen
    Ich find solche behauptungen anmaßend... Sollen sie doch mal anhand von Fakten belegen, dass zu wenig gemacht wird. Können sie aber nich. warum? weil sie keine ahnung haben. und wenn man keine ahnung hat... weißte bescheid, ne?
    Seit wann hat Politik etwas mit "Ahnung haben" zu tun? Dass viele Politiker diese eben nicht haben, beweisen sie doch nur zu oft.

  8. #8
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    27
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    fakt ist, dass weder du noch ich einen überblick (ergo AHNUNG) darüber haben, was genau gemacht wird. von fachlicher anhung hab ich nicht geredet.
    *...and it really makes me wonder,if i ever gave a fuck about you ...


    ...wer keine angst vorm teufel hat, braucht auch keinen gott


  9. #9
    henniechaotica
    Gast

    AW: stolz deutscher zu sein??

    es is doch offensichtlich, dass sich nix besonderes tut, ausser dass irgendwelche sinnlosen gesetze gemacht werden.
    hat doch nix mit ahnung zu tun, das schnallt jeder, der lesen
    und fernseh gucken/radio hören kann.

  10. #10
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    not_at_all hat wohl keine allzugrosse ahnung von ahnung, denn die stellt sich immer schon zwangsläufig ein, wenn man nur von einem gerücht zu hören bekommt -
    also:

    du gehst über die strasse, siehst im darüberlaufen einen gullideckel und hast sofort eine ahnung davon, dass es darunter unheimlich stinken könnte, ohne den gestank wirklich zu riechen. so ist das auch mit der politik. und warum sollte man nicht über diese ahnung posten, auch wenn der gehalt ähnlich anrüchig ist wie die medialen posts so mancher politiker?
    Geändert von Griffith (09.04.2009 um 17:21 Uhr)
    .



  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.12.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    5.673
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    7 (in 5 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von Griffith Beitrag anzeigen
    not_at_all hat wohl keine allzugrosse ahnung von ahnung, denn die stellt sich immer schon zwangsläufig ein, wenn man nur von einem gerücht zu hören bekommt -
    also:

    du gehst über die strasse, siehst im darüberlaufen einen gullideckel und hast sofort eine ahnung davon, dass es darunter unheimlich stinken könnte, ohne den gestank wirklich zu riechen. so ist das auch mit der politik. und warum sollte man nicht über diese ahnung posten, auch wenn der gehalt ähnlich anrüchig ist wie die medialen posts so mancher politiker?
    zwei gründe:
    erstens könnte unter einem gulli auch mal ein parfüm-tank sein und nicht die kanalisation, aber der das unter dem deckel wird vorweg als kanalisation abgestempelt. das nennt sich vorurteil und ist schlicht dumm.
    zweitens kannst du dich doch nicht über jemanden beschweren, indem du genau das gleiche tust! du kritisierst "anrüchige" politik, indem du genau so unfundiert bist wie sie. damit machst du dich komplett unglaubwürdig.

  12. #12
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    was beim ersteren nichts daran ändert, dass es in jedem fall stinkt und - noch wichtiger - nicht die tatsache verhindert, dass man eine ahnung hat, die man - dumm hin, vorurteil her, öffentlich machen kann, wozu jeder ein recht hat.

    und zweitens solltest du es ironisch verstehen, da es vornehmlich nur ums erstere ging - nähmlich um ahnung zu haben, ob man will oder nicht. aber ich ahne schon, dass du wohl alles ziemlich ernst nimmst - aber bitte nicht immer in des wortes sinn verstehen.
    Geändert von Griffith (09.04.2009 um 18:26 Uhr)
    .



  13. #13
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    wen sie wohl meint?


    - dabei hab ich ihr sogar iwie zugestimmt. ob sie das nicht verstanden hat.

    @not_at_all - warum soll man nicht urteilen? an jedem stammtisch stolzer deutscher wird das praktiziert und der sachverstand dort ist auch nicht höher als der deine, meine oder eines jeden anderen posters hier. und wie schon mal gesagt wurde, hat jeder das recht seine meinung frei zu äussern. man kann die meinung für wenig fundiert halten, hat sie aber als meinung zu respektieren - denn alles andere ist anmassend und eine herabwürdigung eines menschen. vllt ist es dieses grundrecht, auf das man stolz sein könnte und das bestimmte poster, wie dich, hier aber so anpisst, weil es eine konsequenz vorführt, die es auch dem angeblich (oder tatsächlich) faktisch unkundigen erlaubt, die eigene meinung, ob als urteil oder hinterfragung, zB hier öffentlich zu machen. also - auf diesen passus der dt verfassung bin ich, obwohl nur peripher betroffen, dann schon stolz.

    btt genug?
    .



  14. #14
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: stolz deutscher zu sein??

    Zitat Zitat von not_at_all Beitrag anzeigen
    lol
    viel mehr will ich dazu eigentlich gar nicht sagen^^

    dein Intellekt reicht anscheinend nicht mal ansatzweise aus, um mir in irgendeiner weise zu folgen.

    geh doch lieber an gullideckeln riechen oder so.
    Pass auf, so hoch wie deine Nase jetzt ist kann man fast schon deine Nasenhaare sehen.
    Was von faktischem fehlen von "Argumenten" predigen und dann "lol, du bist dumm, also sag ich mal nichts!"?
    Ok...

    Wenn man faktisch alles untermauern muss was man doof findet, müsste man ein psychologisches Gutachten von sowohl sich selbst wie auch vom der Opposition aufstellen. Dann noch dem Thema entsprechend Staatsphilosophie, Politik-Theorie, Soziologie, etc. auspacken. *kruscht*
    Dazu reichen nicht mal die Türme von Büchern die ich in meinem Zimmer hamster... Und ich hab Profs und Studies als Kumpels...

    Und selbst dann könnte man eben diese Theorien leicht anfechten.

    Merke:
    Theorie ist kein Faktum.
    Statisches Faktum ist inexistent.

    Aber mal ein Vorgeschmack auf die psychologie-studium-"fundierte" Meinung meiner. (Und um ein TT hier drin zu haben )

    Wer sich einem modernen Staat unterordnet hat keinen Sinn für seine Herkunft und wohl auch Probleme sich als Individuum wertig genug zu fühlen.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  15. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    6.171
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    38 (in 36 Beiträgen)

    Der Deutsche Staat und Sinnhaftigkeit von Kritik am Staat

    Diskussion bezüglich des Themas werden hier fortgeführt...
    Zitat Zitat von Mrpresident Beitrag anzeigen
    Das ist sowieso nur soeine beknackte Idee von den Kommunisten.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terroranschläge auf den Deutschen Staat
    Von Yoyo1989 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 17:59
  2. [Kritik]Umbenennen
    Von Brackenburg im Forum meet-teens Talk
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 18:13
  3. Kritik
    Von Hochglanzpapier im Forum meet-teens Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 21:51
  4. Kritik
    Von eL_pOrtugeZ im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 03:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60