1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    19
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Wahrheit?!

    In diesem Thema geht es darum unter welchen Umständen ihr bereit seit zu lügen was muss passieren das ihr einfach mal die Wahrheit verschweigt und irgendwas anderes von euch gebt ...
    Wenn ein Mann nicht bereit ist, für seine Überzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seine Überzeugungen oder er selbst nichts.
    (Ezra Pand, am. Schriftsteller, 1885 - 1972)


  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    1.387
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Verschweigen ist nicht lügen...
    naja ich sag mal wenn es um dinge die ich mal getan hab die jem nicht erfahren darf weil ich sonst verkackt hätt
    bsp: arbeitgeber fragt ob ich erfahrungen mitr drogen hab...würd ich selbstverständlich lügen.
    joa man sagt ja jeder mensch lügt am tag total oft (weiß jetzt nich wie oft). da denk ich mir immer nur hä? ich lüg nicht von mir selber aus nur wenn ich halt gefragt werd.
    die standart alltags lügen verwendet wohl jeder mal zb:
    "Wie geht`s?" "Gut!"
    "Schönes Wochenende"
    ...
    Das eine Schaf zum anderen: "Du, ich glaub der Hund und der Schäfer machen gemeinsame Sache."
    Entgegnet das andere: "Ach hör doch auf mit deinen Verschwörungstheorien!"

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    19
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Ich glaube jeder Mensch lügt am Tag im Durchschnitt 200 mal ... ich denke ich habe mich ein wenig falsch ausgedrückt wollte nicht nach den
    Standardlügen fragen sondern nach jenen die du benutzt um Leute zb. zu schonen weil du glaubst es ist besser für sie wenn sie die Wahrheit in diesem Fall nicht erfahren
    Wenn ein Mann nicht bereit ist, für seine Überzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seine Überzeugungen oder er selbst nichts.
    (Ezra Pand, am. Schriftsteller, 1885 - 1972)


  4. #4
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    35
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Ich bin nun wirklich nicht die fromme helene , aberr 200 mal am Tag lüg ich nicht,
    gell Pinocio

  5. #5
    As
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    168
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Zitat Zitat von wanntann Beitrag anzeigen
    Ich glaube jeder Mensch lügt am Tag im Durchschnitt 200 mal ... ich denke ich habe mich ein wenig falsch ausgedrückt wollte nicht nach den
    Standardlügen fragen sondern nach jenen die du benutzt um Leute zb. zu schonen weil du glaubst es ist besser für sie wenn sie die Wahrheit in diesem Fall nicht erfahren
    Also jeder Mensch lügt, vorallem notlügen aber 200 erscheint mir etwas sehr viel, soviele Aussagen machen manche Menschen garnicht am Tag

  6. #6
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    19
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    ich gebe zu das diese Zahl sehr hoch erscheint das ist auch nur die Ansicht einiger Psychologen ..hier ein Auszug aus einem Zeitungsartikel:

    Manche Psychologen und Kommunikationsforscher behaupten nämlich, wir würden um die 200 Mal am Tag lügen; geht man davon aus, dass wir 16 Stunden täglich wach sind, würde das bedeuten, dass wir 12,5 Mal pro Stunde die Wahrheit verdrehen. Über diese Zahl wird viel gestritten: Völlig übertrieben, sagen nämlich andere Psychologen und Kommunikationsforscher. Korrekt sei vielmehr, dass wir alle etwa zweimal in einem zehnminütigen Gespräch die Unwahrheit sagen.

    also ist man sich über die anzahl nicht einigdoch darum geht es in diesem Thema eigentlich auch nicht
    wollte eigentlich nur wissen wann und weshalb ihr lügt
    Wenn ein Mann nicht bereit ist, für seine Überzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seine Überzeugungen oder er selbst nichts.
    (Ezra Pand, am. Schriftsteller, 1885 - 1972)


  7. #7
    henniechaotica
    Gast

    AW: Wahrheit?!

    Notlügen sind für mich so die Schmerzgrenze..
    Aber wegen jeder Kleinigkeit lügen.. ne.
    Dumm nur, dass mir nie jemand glaubt, wenn ich
    die Wahrheit sag

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    15.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    1.252
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Zitat Zitat von henniechaotica Beitrag anzeigen
    Notlügen sind für mich so die Schmerzgrenze..
    Aber wegen jeder Kleinigkeit lügen.. ne.
    Dumm nur, dass mir nie jemand glaubt, wenn ich
    die Wahrheit sag
    Hmm nur was ne Notlüge ist, bestimmst du ja selber und legst es dir zurecht...so kann schnell mal vieles zu einer werden. Oder wie definierst du Notlügen?

    Think Different

    More: http://www.gedankenhure.wordpress.com/

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Zitat Zitat von wanntann Beitrag anzeigen
    ich gebe zu das diese Zahl sehr hoch erscheint das ist auch nur die Ansicht einiger Psychologen ..hier ein Auszug aus einem Zeitungsartikel:

    Manche Psychologen und Kommunikationsforscher behaupten nämlich, wir würden um die 200 Mal am Tag lügen; geht man davon aus, dass wir 16 Stunden täglich wach sind, würde das bedeuten, dass wir 12,5 Mal pro Stunde die Wahrheit verdrehen. Über diese Zahl wird viel gestritten: Völlig übertrieben, sagen nämlich andere Psychologen und Kommunikationsforscher. Korrekt sei vielmehr, dass wir alle etwa zweimal in einem zehnminütigen Gespräch die Unwahrheit sagen.

    also ist man sich über die anzahl nicht einigdoch darum geht es in diesem Thema eigentlich auch nicht
    wollte eigentlich nur wissen wann und weshalb ihr lügt
    >.>
    2*6*16=192
    Das sind 8 mal weniger...
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #10
    Meischukmeilech
    Gast

    AW: Wahrheit?!

    200 mal lüg ich auch ned am tag... soviel worte sag ich an manchen tagen nicht mal...

  11. #11
    As
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    168
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Zitat Zitat von wanntann Beitrag anzeigen
    ich gebe zu das diese Zahl sehr hoch erscheint das ist auch nur die Ansicht einiger Psychologen ..hier ein Auszug aus einem Zeitungsartikel:

    Manche Psychologen und Kommunikationsforscher behaupten nämlich, wir würden um die 200 Mal am Tag lügen; geht man davon aus, dass wir 16 Stunden täglich wach sind, würde das bedeuten, dass wir 12,5 Mal pro Stunde die Wahrheit verdrehen. Über diese Zahl wird viel gestritten: Völlig übertrieben, sagen nämlich andere Psychologen und Kommunikationsforscher. Korrekt sei vielmehr, dass wir alle etwa zweimal in einem zehnminütigen Gespräch die Unwahrheit sagen.

    also ist man sich über die anzahl nicht einigdoch darum geht es in diesem Thema eigentlich auch nicht
    wollte eigentlich nur wissen wann und weshalb ihr lügt
    Okay, kannst du mir mal die Quelle linken? würde gerne den ganzen Artikel lesen.

  12. #12
    Sterbend_Besungen
    Gast

    AW: Wahrheit?!

    200 mal am Tag denke ich nicht.
    In welchen Fällen ich lügen würde? Öhh.. naja. Das ist wirklich von vielen Faktoren abhängig.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Ich weiß gar nciht mehr wann ich das letzte mal gelogen habe.
    Ich glaube das war in der 10. Klasse als ich meiner Mutter sagte, dass ich bei meiner Freudin übernachte obwohl ich ganz woanders war. lol


    Sonst lüge ich eigentlch so gut wie nie.Da ich am Tag sowieso nciht grad viel rede.
    Verschweigen ist was anderes.


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.12.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    5.673
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    7 (in 5 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    diese 200 lügen beziehen sich auch auf unterbewusste beschönigungen, leichte übertreibungen, selbstlügen etc,m also alles dinge, die man unbewusst macht.
    wirklich bewusst zu lügen mach ich nicht, selbst wenn die wahrheit etwas schmerzlich ist.

  15. #15
    As
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    168
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Wahrheit?!

    Darum will ich den artikellink um nachzulesen wie genau die 200 definiert sind

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. wahrheit oder pflicht
    Von heavenmaster im Forum Kindergarten
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:07
  2. Was ist Wahrheit?
    Von m 1 im Forum Philosophisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 04:35
  3. gerücht oder wahrheit?
    Von chica92 im Forum Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 21:41
  4. wahrheit oder pflicht
    Von heavenmaster im Forum Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 18:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62