1. #1
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Der Körper des Menschens.

    Hmm in Biologie erfährt man vieles über den menschlichen Körper.Man lernt das Kreislaufsystem kennen und wie das Gehirn funkioniert. was Nerven machen und wozu sie gut sin, etc.... .

    Nur weiß keiner was den Körper wirklich am Leben hält. von alleine springt das system nicht an. Nun diesen Teil des Körpers kann man nicht sehen, nicht anfassen, nur spüren. Von diesem teil des Körpers komemn Gefühle, Infomationen und der Zugriff zu universellen Infomationen.

    Vielleicht kennen ein paar von euch die 8 Chakren des Körpers und den Gezeitenfluss.
    Nun die 8 Chakren regeln den Energiefluß des Körpers, sodass er einwandfrei arbeiten kann. Solange man sich gut fühlt und nicht beschwert sind die chakren in Harmonie miteinander.
    Auch bei den anderen Gefühlen ist das so nur da wird der Chakrenstrom verstärkt und das heißt das du viel mehr energie brauchst als sonst.
    1. Chakra: Wurzelchakra: es befindet sich in der Genitalsregion und stellt den ursprung deiner mentalen kraft dar, durch diese Kraft kann dein körper sich bewegen also alle gelenke sind funktionstüchtig.
    2:chakra:Sakralchakra: dieses chakra befindet sich über dem Wurzelchakra und stellt die Verbindung von Körper geist und seele dar, dadurch wird der Körper aktiver und man ist zu höherer leistung fähig.
    3.Chakra:Solarplexus: DIeses chakra liegt in der Magen- darm region und ist das größte von allen. seine Funktion besteht daraus die Verdauung zu fördern und um das Gleichgewicht des Körpers durch die Nahrung zu regulieren.
    4.Chakra:herzchakra: es liegt in der herzregion und ist für die Wahrheit zuständig. durch dir richtigen übungen kann man eine Verbindung zu seinem Herzen herstellen. diese verbindung löst alles an illusionen und sonstigen sachen. es istz sozusagen der ursprung wo deine Seele wohnt.
    5:chakra:Halschakra: durch das hals-chakra werden die infomationen vom herzen zum Sprachsystem übertragen. dies ist das Zentrum der Infomationssammlung.
    6.Chakraas Dritte Auge: es befindet sich hinter der stirn.Mit diesem kann man die übersinnlichen sachen und DInge wahrgenommen. so erkennt man den wahren Zustand des Körpers und der CHakren.
    7:Chakra:Kronenchakra: es liegt auf dem Kopf drauf und ist für die überbringen von universellen Infomationen zuständig.

    so und der GEzeitenfluss:er nur aktiv wenn alle chakren miteinander arbeiten, wenn ein chakra nicht zu 100% arbeitet dann wird er nicht aktiviert.und darum nehmen die Menschen von ihren CHakren nichts wahr und können die Fähigkeiten die sie erlangen nicht einsetzen.

    zu diesem theme gibt es noch viel merh und ausführlicher aber ich denke für erste reicht es einmal.

    Und jetzt meine frage an euch: Habt ihr schon jemals davon gehört was ich euch jetzt erzählt habe?und wie findet ihr das ganze? (krass, cool,interessant,beängstigend,blöd,dumm,idiotisch, nicht nennenswert.......usw.)

    Mfg Mysterious
    Wenn ich normal wäre dann wäre ich krank.
    Anders zu sein ist echt mal ne Abwechslung.

    Tipps sind gut, Erfahrung ist besser und Channeln ist am Besten.

  2. #2
    Sterbend_Besungen
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Mysterious Beitrag anzeigen
    Hmm in Biologie erfährt man vieles über den menschlichen Körper.Man lernt das Kreislaufsystem kennen und wie das Gehirn funkioniert. was Nerven machen und wozu sie gut sin, etc.... .

    Nur weiß keiner was den Körper wirklich am Leben hält. von alleine springt das system nicht an. Nun diesen Teil des Körpers kann man nicht sehen, nicht anfassen, nur spüren. Von diesem teil des Körpers komemn Gefühle, Infomationen und der Zugriff zu universellen Infomationen.

    Vielleicht kennen ein paar von euch die 8 Chakren des Körpers und den Gezeitenfluss.
    Nun die 8 Chakren regeln den Energiefluß des Körpers, sodass er einwandfrei arbeiten kann. Solange man sich gut fühlt und nicht beschwert sind die chakren in Harmonie miteinander.
    Auch bei den anderen Gefühlen ist das so nur da wird der Chakrenstrom verstärkt und das heißt das du viel mehr energie brauchst als sonst.
    1. Chakra: Wurzelchakra: es befindet sich in der Genitalsregion und stellt den ursprung deiner mentalen kraft dar, durch diese Kraft kann dein körper sich bewegen also alle gelenke sind funktionstüchtig.
    2:chakra:Sakralchakra: dieses chakra befindet sich über dem Wurzelchakra und stellt die Verbindung von Körper geist und seele dar, dadurch wird der Körper aktiver und man ist zu höherer leistung fähig.
    3.Chakra:Solarplexus: DIeses chakra liegt in der Magen- darm region und ist das größte von allen. seine Funktion besteht daraus die Verdauung zu fördern und um das Gleichgewicht des Körpers durch die Nahrung zu regulieren.
    4.Chakra:herzchakra: es liegt in der herzregion und ist für die Wahrheit zuständig. durch dir richtigen übungen kann man eine Verbindung zu seinem Herzen herstellen. diese verbindung löst alles an illusionen und sonstigen sachen. es istz sozusagen der ursprung wo deine Seele wohnt.
    5:chakra:Halschakra: durch das hals-chakra werden die infomationen vom herzen zum Sprachsystem übertragen. dies ist das Zentrum der Infomationssammlung.
    6.Chakraas Dritte Auge: es befindet sich hinter der stirn.Mit diesem kann man die übersinnlichen sachen und DInge wahrgenommen. so erkennt man den wahren Zustand des Körpers und der CHakren.
    7:Chakra:Kronenchakra: es liegt auf dem Kopf drauf und ist für die überbringen von universellen Infomationen zuständig.

    so und der GEzeitenfluss:er nur aktiv wenn alle chakren miteinander arbeiten, wenn ein chakra nicht zu 100% arbeitet dann wird er nicht aktiviert.und darum nehmen die Menschen von ihren CHakren nichts wahr und können die Fähigkeiten die sie erlangen nicht einsetzen.

    zu diesem theme gibt es noch viel merh und ausführlicher aber ich denke für erste reicht es einmal.

    Und jetzt meine frage an euch: Habt ihr schon jemals davon gehört was ich euch jetzt erzählt habe?und wie findet ihr das ganze? (krass, cool,interessant,beängstigend,blöd,dumm,idiotisch, nicht nennenswert.......usw.)

    Mfg Mysterious
    Das ist Esoterik, nicht Philosophie.
    Und du laberst Schwachsinn.
    Natürlich wissen wir was den Körper am Leben hält, wir wissen auch woher Emotionen ect. kommen.
    Nachdenken => Posten.

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Sterbend_Besungen Beitrag anzeigen
    Das ist Esoterik, nicht Philosophie.
    Und du laberst Schwachsinn.
    Natürlich wissen wir was den Körper am Leben hält, wir wissen auch woher Emotionen ect. kommen.
    Nachdenken => Posten.

    Wenn du weißt was den Körper wirklich am leben eerhält dann würdest du nicht so auf dieses thema antworten. ich habe nachgedacht bis ich gepostet hab und ich poste nichts ohne grund.
    Wenn ich normal wäre dann wäre ich krank.
    Anders zu sein ist echt mal ne Abwechslung.

    Tipps sind gut, Erfahrung ist besser und Channeln ist am Besten.

  4. #4
    henniechaotica
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    interessant. sehr!

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    Das erste Chakra - das Wurzelchakra
    Das zweite Chakra - Sexualzentrum oder Milzchakra
    Das dritte Chakra - Solarplexus-Zentrum
    Das vierte Chakra, Herzchakra
    Das fünfte Chakra - Kehlkopfchakra
    Das sechste Chakra - Stirnchakra - Drittes/Göttliches Auge
    Das siebte Chakra - Scheitel- oder Kronenchakra
    Das achte Chakra ist der Sitz der Seele


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von henniechaotica Beitrag anzeigen
    interessant. sehr!
    Ja. Aber was von beiden posts? Ich tendiere zu letzterem, obwohl man sich sicherlich darüber streiten kann, die chakra-lehre nicht auch eine art philosphie sein kann, denn eigtl ist sie ja aus naturbeobachtungen entstanden - und philosophie im klass sinne ist nichts anderes. So ähnlich streitet man ja auch, was die Dharmen-Lehre von Siddharta Buddha ... ahmm ... Gautama Buddha angeht.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  7. #7
    Sterbend_Besungen
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Mysterious Beitrag anzeigen
    Wenn du weißt was den Körper wirklich am leben eerhält dann würdest du nicht so auf dieses thema antworten. ich habe nachgedacht bis ich gepostet hab und ich poste nichts ohne grund.
    Was mein Körper der Logik nach am Leben erhält ist Stoffwechsel, ganz einfach der Stoffwechsel. Ohne Stoffwechsel würde der Körper verdorren. Um es genauer auszuführen: Wasserzufuhr, Nahrungsaufnahme, Atmung, Herzschlag, Funktionieren aller Organe.
    Wenn du jetzt auf irgendein Emotionsgedöns andeutest, das erhält den Körper eher indirekt. Es kann psychisch benötigt werden, muss aber nicht. Ist relativ.

  8. #8
    Nervtöter
    Registriert seit
    28.10.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    354
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    danke @besungen

  9. #9
    Meischukmeilech
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    die einzige wirklich logische Erklärung was den Körper am Leben erhält (bla bla.. Stoffwechsel, bla bla Essen trinken... ich konsumiere manchmal wochenlang nur Lichtnahrung und Bier...) ist eigentlich diese:

    Unsichtbare winzige Heinzelmänner an biologischen Kurbeln....


    Und ich find eigentlich auch, dass innerhalb der Philosophie Platz für esoterisch angehauchte Disziplinen ist...

  10. #10
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    ich finde diese thesen zwar intereessant, aber irgendwie leicht.... LEICHT.... unwissenschaftlich...
    naja, also ich gehe davon aus, das wir, abgesehen vom ersten tierchen bzw. lebewesen, alle unsere "startenergie" von mama kiegen, während wir als zelle in ihrem bauch dümpeln.
    das bedürfnis zur selbstdarstellung treibt einen oft zu merwürdigen taten...

  11. #11
    Chronicle
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Mysterious Beitrag anzeigen
    Und jetzt meine frage an euch: Habt ihr schon jemals davon gehört was ich euch jetzt erzählt habe?und wie findet ihr das ganze? (krass, cool,interessant,beängstigend,blöd,dumm,idiotisch, nicht nennenswert.......usw.)
    Ich bin mehr Fan der TCM Variante.
    Meridiane, chi etc...

  12. #12
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    Tatsächlich verbraucht der menschliche Korper ohne Anstrengung am Tag etw. doppelt soviel Energie wie er durch Nahrung zu sich nimmt.
    Die restliche Energie bezieht er durch die Neutrinostrahlung, die mit unserer Konstruktion nach Phi in Resonanz tritt.
    Diese Energie beziehen wir vor allem von unserer Sonne. Nachts dringt nur etw. halb soviel davon bis zu uns durch. Deshalb faellt unser Schlaf auf Nachts.

    Die Chakren haben mehr mit unserer Aura zu tun als unsere Energieversorgung.
    Und ggf. regeln sie auch die Stroeme des Chi in unserem Koerper.
    Aber das hat ja nichts mit der Herkunfst zu tun. Wir bekommen nicht aus irgend einem mystischen Nichts unsere Energie, oder betreiben uns gar selbst.
    Aber leider fragen viele Exoteriker da schon nichtmehr nach...

    Ja, ich weiß von alledem. Und ich finde es interessant, dass immer mehr Leute auftauchen die davon wissen.
    Deutet auf den Paradigmenwechsel hin, aber das fällt unter einen anderen Thread (einen meiner).
    Geändert von Homunculus (20.01.2009 um 13:56 Uhr)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  13. #13
    -- Themenstarter --
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    13.01.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Myxomatosis Beitrag anzeigen
    Tatsächlich verbraucht der menschliche Korper ohne Anstrengung am Tag etw. doppelt soviel Energie wie er durch Nahrung zu sich nimmt.
    Die restliche Energie bezieht er durch die Neutrinostrahlung, die mit unserer Konstruktion nach Phi in Resonanz tritt.
    Diese Energie beziehen wir vor allem von unserer Sonne. Nachts dringt nur etw. halb soviel davon bis zu uns durch. Deshalb faellt unser Schlaf auf Nachts.

    Die Chakren haben mehr mit unserer Aura zu tun als unsere Energieversorgung.
    Und ggf. regeln sie auch die Stroeme des Chi in unserem Koerper.
    Aber das hat ja nichts mit der Herkunfst zu tun. Wir bekommen nicht aus irgend einem mystischen Nichts unsere Energie, oder betreiben uns gar selbst.
    Aber leider fragen viele Exoteriker da schon nichtmehr nach...

    Ja, ich weiß von alledem. Und ich finde es interessant, dass immer mehr Leute auftauchen die davon wissen.
    Deutet auf den Paradigmenwechsel hin, aber das fällt unter einen anderen Thread (einen meiner).
    Ok das ist eine gute Antwort auf mein Thema, jedoch regeln die Chakren den Engerienfluß in dem Körper. wenn man einmal erlebt hat wie der Körper wirklich ausschaut.
    Und es stimmt wir erhalten unsere Energie nicht aus dem Nichts aber auch nicht von der Sonne.
    Unsere Seele ist das Zentrum unserer Kraft. Sie ist zuständig für alle Energie in unserem Körper. das mit dem doppelt so viel Nahrung stimmt nicht denk ich mal. zumindest nicht bei mir. egal ob ich mich anstrenge oder nicht ich esse 3 Hauptmalzeiten und 1 mal Jause. Ok dass kann auch daran liegen das ich meinen Zugang zu meiner Energie sehr weit ausgebaut habe

    Mfg Mysterious
    Wenn ich normal wäre dann wäre ich krank.
    Anders zu sein ist echt mal ne Abwechslung.

    Tipps sind gut, Erfahrung ist besser und Channeln ist am Besten.

  14. #14
    Sterbend_Besungen
    Gast

    AW: Der Körper des Menschens.

    Zitat Zitat von Mysterious Beitrag anzeigen
    Ok das ist eine gute Antwort auf mein Thema, jedoch regeln die Chakren den Engerienfluß in dem Körper. wenn man einmal erlebt hat wie der Körper wirklich ausschaut.
    Und es stimmt wir erhalten unsere Energie nicht aus dem Nichts aber auch nicht von der Sonne.
    Unsere Seele ist das Zentrum unserer Kraft. Sie ist zuständig für alle Energie in unserem Körper. das mit dem doppelt so viel Nahrung stimmt nicht denk ich mal. zumindest nicht bei mir. egal ob ich mich anstrenge oder nicht ich esse 3 Hauptmalzeiten und 1 mal Jause. Ok dass kann auch daran liegen das ich meinen Zugang zu meiner Energie sehr weit ausgebaut habe

    Mfg Mysterious
    "Seele" und Körper hängen ja auch gaaaaaaaaaaaaarnicht unweigerlich zusammen.. *hust*

  15. #15
    Nervtöter
    Registriert seit
    28.10.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    354
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Körper des Menschens.

    ich hab keine meridiane und keine chakren und auch kein chi

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist der Körper noch okay?
    Von Warlock im Forum Archiv
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 14:18
  2. körper oda charakter (an die mädels)
    Von Prince of chaos im Forum Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 05:37
  3. Die Seele und der Körper
    Von Rabenschatten im Forum Mülleimer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:22
  4. Wohin mit eurem Körper?
    Von maxilein im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 15:44
  5. Männlicher Körper
    Von Burzelkuh im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62