1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    14.05.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Appell an die Zeit -.-

    war einfach mal ein versuch..mit kritik kann ich umgehen aber ich hätt gern recht viel davon


    Tickt die Uhr zerschmetternd langsam
    geht's dir einfach nicht zu schnell
    Tage,Stunden rinnen schwerlich
    An die Zeit ist's ein Appell

    Wind durchfährt nun deine Haare
    hörst ihn Säuseln wortlos,leer
    siehst das Ziel vor deinen Augen
    warum ist der Weg so schwer

    Bist zu müde um zu Laufen
    zerschellst an einer Wand der Zeit
    Doch ganz tief in deinem Innern
    läufst du für die Ewigkeit

  2. #2
    dantefreysinn
    Gast
    allgemein stilistisch sauber... zerschmetternd langsam klingt ein wenig komisch... ich geh mal davon aus, dass es in die richtung, niederschmetternd langsam ist, im Kontext zu dem nächsten Vers, im Sinne von nervig langsam... aber trotzdem irgendwie ist des unstimmig...

    der Wand der Zeit Vers ist auch irgendwie, Wortkonstrukttechnisch nicht ideal... klingt irgendwie unschön... wobei die Idee mit der "Wand der Zeit" wirklich niedlich ist, aber so, in diesem Fluss klingt das suboptimal... leichte Umformungen würden wohl gut tun...

    aber allgemein schön geschrieben... thematisch halbwegs frei von dem ego-kram, zumindestens frei davon geschrieben... *g*... hat sich gut gelesen

  3. #3
    König
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    888
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    hmm irgendwie net ganz stimmig... form ok aber hae? naja um die uhrzeit
    Nintendo hieß unsere Freiheit !
    Intelligenz ist von A nach D zu kommen ohne über B und C zu gehen!

  4. #4
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.05.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    hmm ich hab das jetzt so umgeändert:

    Tickt die Uhr erdrückend* langsam
    geht's dir einfach nicht zu schnell
    Tage,Stunden rinnen schwerlich
    An die Zeit ist's ein Appell

    Wind durchfährt nun deine Haare
    hörst ihn Säuseln wortlos,leer
    siehst das Ziel vor deinen Augen
    warum ist der Weg so schwer

    Bist zu müde um zu Laufen
    zerbrichst durch diese Qual der Zeit* <--find ich pers. nicht besser
    Doch ganz tief in deinem Innern
    l&#228;ufst du f&#252;r die Ewigkeit

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    1.727
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    6 (in 3 Beiträgen)
    Ich find es besser, ist sinnvoller und die Metrik wird trotzdem nicht gest&#246;rt..

    Nam sonus et lacrima, pulvis et umbra sumus.

    Ich aß meine Seele, ich biss mir ins Fleisch.
    Doch al
    s ich im Chaos versank, sangen sie mein Lied.


    ehemals: Leyhlah

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zeit
    Von schlumpfmann im Forum Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 17:13
  2. die Zeit
    Von spatzi-91 im Forum Mülleimer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 23:19
  3. Zeit
    Von xmausalx im Forum Philosophisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 14:49
  4. Zeit
    Von bridget im Forum Mülleimer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 19:42
  5. Wandel der Zeit
    Von rubinho im Forum Mülleimer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 19:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60