da der chemie-hilfe-thread lang keine antworten mehr hatte, stell ich die frage mal hier...
folgende aufgabe soll ich lösen:
Nur wenige metalloxide lassen sich einfach durch erhitzen in ihre ausgangsstoffe zerlegen.meistens braucht man dazu einen weiteren stoff.
a) welche eigenschaften muss dieser stoff haben?
b)Welche rolle spielt er bei der reaktion?

eine aufgabe hab ich schon...:
c)Bei der zerlegung von kupferoxid haben wir drei dieser stoffe kennengelernt:C-Kohlenstoff,H2-wasserstoff und Al-Aluminium

ich sitze jetzt schon ewig da dran und hatte das das letzte mal vor 2 jahren...ich hasse chemie wie die pest und demzufolge weiß ich die sachen von vor 2 jahren nicht mehr oO
bitte helft mir, ich brauch die lösungen bis morgen