1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Hochgelobte Literatur

    Habt ihr Erfahrungen mit Goethe, Thomas Mann usw.?
    Wie findet ihr die alten Schinken?

  2. #2
    Spezi
    Registriert seit
    29.02.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    491
    Danke verteilt
    41
    Danke erhalten
    21 (in 13 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Faust find ich genial, den Werther hätte ich gerne schon für seine ekelhafte Schleimigkeit selber erschossen. Schillers, Maria Stuart...viel gereimt, wenig Story *gähn*...Thomas Mann dagegen ziemlich gut

    Steinigt mich für meine flache Review aber so läufts im Internet

    EDIT: Achja Weltliteratur erkennt man immer daran, dass am Ende einer stirbt
    Geändert von Timo McGowan (12.04.2012 um 00:21 Uhr)
    Bevor ich dich besudel, Puppe
    ess ich noch ne Nudelsuppe

    "funnyhonney:in meinem jahrgang hab ich die dicksten titten"

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Faust is echt gut. Is aber auch das Einzige was ich von den genannten Autoren gelesen hab. Mein Vater hat ne Sammlung von Werken von Literaturnobelpreisträgern die ich mir bestimmt auch iwann mal zu gemüte führen werde.


  4. #4
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Ich fand das Versepos "Deutschland. ein Wintermärchen" auch nicht schlecht. Kann auch bequem online gelesen werden.

  5. #5
    As
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    193
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    6 (in 5 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Ich schwärme insgesamt für solche alten "Schinken" : )
    Zur zeit les ich den Faust...hab aber noch nen ganzen Stapel andere Bücher von Goethe, Schiller, Lessing, usw vor mir^^
    Ich reise stets mit meinem Tagebuch.
    Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.
    nach Oscar Wilde

  6. #6
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Ich steh mehr auf noch ältere Schinken.
    Seneca ftw!
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    was so alt, aber nicht im staub der geschichte versunken ist, MUSS irgendwas gutes haben.
    Faust, MacBeth... sind durchaus immernoch angenehm zu lesen, auch wenn man ne gewisse gewöhnungszeit braucht. andere hingegen... Michael Kohlhaas oder wie das ding hieß sind einfach zum kotzen.
    kommt also jeweils auf das einzelwerk an, leider weiß man wegen dieser gewissen einlesezeit oft erst mittendrin, ob man das am ende grandios oder eher zeitverschwendung nennt.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  8. #8
    BoneGirlLena
    Gast

    AW: Hochgelobte Literatur

    Faust ist echt ein Klassiker!
    Hab' die Geschichte schon öfter gehört, aber irgendwie nie selbst gelesen.
    Ansonsten mag ich alte Schinken nicht allzu sehr...

    Und hier noch was für die Faust-Fans:
    [media]http://www.youtube.com/watch?v=k6NywGKS6EQ&feature=youtube_gdata_player[/media]

  9. #9
    urneturne
    Gast

    AW: Hochgelobte Literatur

    Ich habe bis jetzt fast alles gemocht, außer das schreckliche Nibelungenlied und Frühlings Erwachen... Meine Favoriten waren bis jetzt aber Mephisto (Klaus Mann), Im Westen Nichts Neues (Remarque), Sense And Sensibility (Jane Austen), The Picture Of Dorian Gray (Oscar Wilde) und andere ähnlich dekadente Bücher... Faust finde ich rein literarisch gesehen natürlich gut, ist aber stiltechnisch nicht ganz so meins.

  10. #10
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Hab mal den hochgelobten Homo Faber gelesen von Max Frisch. War scheiße. Selten ein so schlechtes Buch gelesen.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Ich hab viele 'alte Schinken' in der Schule lesen müssen;
    Iphigenie auf Tauris von Goethe; Woyzeck von Georg Büchner; Mario und der Zauberer von Thomas Mann; Traumnovelle von Arthur Schnitzler; Tauben im Gras von Wolfgang Koeppen; Andorra von Max Frisch; Mutter Courage und ihre Kinder von Bertolt Brecht; Die Physiker von Dürrenmatt.

    An sich fand ich keins davon schlecht. Alle hatten gute und schlechte Seiten. Am besten finde ich 'Die Physiker'.. Aus Gründen.
    -- IMO intended --

  12. #12
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.244
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Faust finde ich mal wirklich gut, aber König Ödipus ist meiner Meinung nach schlecht geschrieben und hat einfach keine Moral, die man aus der Handlung ziehen kann.
    Tell dagegen war ähnlich gut wie Faust :>

    Die Leiden des jungen Werther würde mich durchaus mal interessieren, aber bisher hat mir immer die Motivation gefehlt, zum Laden zu gehen
    Geändert von klugscheisser (24.05.2012 um 23:52 Uhr)

  13. #13
    urneturne
    Gast

    AW: Hochgelobte Literatur

    Zitat Zitat von klugscheisser Beitrag anzeigen
    Die Leiden edes jungen Werther würde mich durchaus mal interessieren, aber bisher hat mir immer die Motivation gefehlt, zum Laden zu gehen
    Falls ich dir einen Tipp geben kann: Lies es in einer Nacht, dann ist es episch. Sonst zerläuft es dir. (Wenn man es auf einmal durchliest, ist es ein komplettes komprimiertes Stück)

  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Hochgelobte Literatur

    Zitat Zitat von Aristoteles Beitrag anzeigen
    Habt ihr Erfahrungen mit Goethe, Thomas Mann usw.?
    Wie findet ihr die alten Schinken?
    ich finde, die sind dann schon zu sehr abgehangen, um sie noch zeitgemäss goutieren zu können.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  15. #15
    urneturne
    Gast

    AW: Hochgelobte Literatur

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Ich steh mehr auf noch ältere Schinken.
    Seneca ftw!
    Wie knuffig. Das Buch ist doch eigentlich nur zum Zitieren da...

  16. Diese Benutzer bedanken sich bei urneturne für diesen Beitrag:

    fabiantac (09.12.2012)

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Literatur Ordner
    Von Forum boy im Forum Literatur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:36
  2. französiche Literatur
    Von Pleonasme im Forum Literatur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 16:55
  3. Gegen Literatur
    Von eljonny im Forum Literatur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60