1. #1
    Nelke
    Gast

    "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Das ist ein Buch über das Gesetz der Anziehung. Es geht darum, dass man alle, absolut alle seine Wünsche erfüllen kann. Egal, was für Wünsche sie sind. Nur braucht man zu wissen, wie man das schaffen kann. Der Autor gibt uns die Tipps, um das alles zu erreichen.

    Dieses Buch hat mir ein Mensch empfohlen und hat's gelobt. Obwohl ich diesen Menschen traue, bin ich etwas skeptisch mit dem Buch. Drin steht auch, dass man GLAUBEN (ans Anziehungsgesetz) muss. Nur dann ist's möglich, um etwas zu klappen. {Mein Glaube ist leider nicht 100-prozentig... trotz des Versuchs].

    Ich möchte euch fragen:

    1. Habt ihr schon mal was darüber gehört?
    2. Was denkt ihr davon? Glaubt ihr daran?


    HIer ist der Link: Der Weg zu meinem Blog
    Ihr sollt klicken, dann auf „GRATIS EBOOK“ gehen und gleich das erste herunterladen.
    Falls ihr interessiert geworden seid.

  2. #2
    Trippel-As
    Registriert seit
    15.06.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    252
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Ich halte eigentlich nichts von solchen Ebooks aber ich werde es mal trotzdem lesen das klingt auf jeden Fall interessant.
    Und so lang man dafür nicht ein Haufen Geld ausgeben muss, ist es auch egal ob es nun Geschwätz ist oder ob es wirklich klappt.

    Liebe auf der Tastatur!?
    Sowas gab es für mich nicht!
    Bis der Zeitpunkt kam,
    an dem verliebt ich mich in dich!

  3. #3
    Nelke
    Gast

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Dieser Mensch sagte, das Buch hat sein Leben geändert.
    Manche Wünsche werden bald in Erfüllung, manche brauchen Zeit. (1 Tag, 1 Monat, 3 Jahre und mehr).

    Ich weiß, das ist nicht so glaubwürdig. Ich bin auch kein Leser von solchen Büchern.
    Aber wisst ihr was? Ich habe ein paar Mal versucht, so zu machen, wie empfohlen ist und... einmal klappte es. In anderen Fällen konnte ich mich nicht zwingen, wirklich wirklich zu glauben.

    Ich biete euch an, das Buch zu lesen. NIICHT nur wegen Wünschenerfüllung, sondern da stehen auch die guten Tipps, die im Leben echt benutzbar sind. Dazu kann man etwas lernen. :yes:

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    New Age philosophy halt...
    Gibt es schon seid einer Weile.

    Wobei "Gesetz der Anziehung" doch etwas sehr pragmatisch ist.
    Eigentlich richtiger (der Theorie nach) wäre "Resonanz".

    Man sollte da vorsichtig sein. Bei dieser New Age Bewegung gibt es mehr als genug Pseudo-Philosophie und Pseduo-Gurus.
    Da würde ich also eher zu einer quantenphysikalischen Annäherung raten.

    Die beiden Filme "What the Bleep do we know?!" und "Bleep down the rabbit hole" sind ganz gut.
    Ansonsten halt ganz normal Erkenntnisphilosophie und so.
    Burkhard Heim ist auch sehr interessant.


    Auf jeden Fall:
    Obacht!
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. #5
    Nelke
    Gast

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Danke für die wertvolle Information, Homunculus.

    Aber warum Obacht?
    Mag sein, dass die Räte des Buchs "schädlich" sind oder wenn wir sie falsch benutzen, ist das Ergebnis gefährlich o.ä.?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Ich mein nur dass viel Schwachsinn erzählt wird. Teils um Verkaufszahlen zu steigern.
    Kennst du "The Secret"? Da bekomme ich die Krätze wenn ich den Film sehe.
    Als die angefangen haben Aktionäre und Schuldner als Beispiele zu nehmen wurde mir einfach schlecht. Das hat absolut nichts mit dem Thema zu tun.

    Und aufpassen weil auch sonst viel Schwachsinn in Umlauf gebracht wird weil ganz viele Menschen die Gelegenheit nutzen um ihren Minderwertigkeitskomplexen dadurch entgegenzuwirken, dass sie sich zu einem Super-Guru ernennen.
    Und dann wird Schwachsinn verzählt wie "Hänge keine Bilder von Verstorbenen auf!" oder in ganz extremen Fällen werden Sekten daraus.

    Auch wird es benutzt um Pseudo-Sekten aufleben zu lassen.
    Ganz lokal hier werden alte Traditionen wie die Wicca o.A. zu einer finanziell profitablen "Geheim-Bruderschaft" vergewaltigt.


    Verliere einfach nicht die kritische Stellung.
    Wenn mir nämlich jemand ein Glasklumpen in die Hand drückt welches innen ein mit Lasern hergestelltes Bild gibt und mir davon erzählt dass sie dafür 800Euronen hin geblättert hat und dass es ganz fiese Energie-Strömungen abwendet, die ihre Feng-Shui-Beraterin durch ein 2500Euro schweres Verfahren mit einem Zauberstab entdeckt hat... Dann wage ich zu behaupten dass Leichtgläubigkeit im Spiel war.
    Und blanker Missbrauch dessen.


    EDIT:
    Wenn man dieser Philosophie glauben mag, dann gibt es natürlich Kehrschlüsse dass man z.B. anderen Menschen schaden kann. (Wenn sie sich nicht wehren können oder wollen.)


    Was ich gerade lese ist:
    "Das holographische Universum" von Michael Talbot
    Geniales Buch.
    Geändert von Homunculus (01.07.2010 um 12:21 Uhr)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  7. #7
    Nelke
    Gast

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Hm, das stimmt schon.
    Und ich war schon bisschen in Unruhe wegen meinem Skeptizismus. : D

    Aber ich denke, es lohnt sich trotzdem dieses Buch zu lesen. Nur müsste man Gelesenes bedenken und nicht alles gleich vertrauen. Also, wie du sagtest: die kritische Stellung nicht verlieren.
    Geändert von Nelke (01.07.2010 um 12:49 Uhr) Grund: das Wort "wie" vergessen. :p

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Dass du da unruhig wirst ist irgendwie nicht so toll...

    Hey, ganz gediegen bleiben.
    Einfach Distanz nehmen.
    Und wenn es etwas ist wie Paulo Coelho kann man das sogar als Märchen lesen, wenn man will. *gg*
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  9. #9
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    anziehung ist eine teufliche sache. ich kuckte hoch zum baum und hatte hunger auf den apple da oben ... und boing, erst mal eine beule als er mir auf den kopf flog, was heisst, dass man besser einen nicht zu starken magnetismus auf das bemüht, was man sich wünscht, denn es könnte sich echt materialisieren ... vor allem anders als erwartet.
    .



  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    War lustig letztens.
    So ein Student ruft mich an: "Alter! Ich hab mir gerade einen Kaffee visualisiert!"
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  11. #11
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    cool. manche leben tatsächlich von luft und liebe.
    aber das hab ich auch schon mal. eine latte macchiato.

    und mal so btw: ich halte nicht viel davon, solche ratgeber
    zu lesen. es ist viel lustiger, damit selber zu experimentieren.
    und leerreicher.^^
    .



  12. #12
    Nelke
    Gast

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen

    Hey, ganz gediegen bleiben.
    Einfach Distanz nehmen.
    Das werde ich.



    Zitat Zitat von Griffith Beitrag anzeigen

    und mal so btw: ich halte nicht viel davon, solche ratgeber
    zu lesen. es ist viel lustiger, damit selber zu experimentieren.
    und leerreicher.^^
    Klar. Aber mit solchen Büchern kann man auch etwas lernen. Du sollst zugeben. ^^

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Ich hab mir den Blog nochmals angesehen.
    New Age... Und vieles davon... fast schon kommerziell.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #14
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Zitat Zitat von Kaukasierin Beitrag anzeigen
    Klar. Aber mit solchen Büchern kann man auch etwas lernen. Du sollst zugeben. ^^
    ja. man lernt, die meisten solcher bücher nicht mehr zu lesen ... oder nur dann, wenn man sie geschenkt/umsonst bekommt. ^^
    .



  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: "Anziehung ist ein Gesetz des Lebens"

    Irgendwann kommt einfach der Moment an dem man ein Buch erwischt was so schlecht ist dass man es feierlich verbrennt.
    So wie Dan Brown. (Also seine Bücher, er persönlich hat leider zu viele Bodyguards...)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!! "pickel" oder "mückenstich" an der scheide!!!
    Von Foreveranangel im Forum Problemforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 14:06
  2. Unterschied zwischen "verknallt" und "verliebt"
    Von RoterBaron92 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 14:08
  3. Suche Gedicht über "Augen" oder "Tränen"
    Von Der David im Forum Kreativecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 21:40
  4. Was Habt Ihr "weiber"/"kerle" Beim Sex Am Liebsten
    Von chrissi91 im Forum Sexualität
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 19:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60