1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    14.06.2010
    Alter
    20
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Eigenes Buch geschriebn...

    Huhu!

    Ich habe ein eignes Buch geschrieben. Ich will aber noch wissen, wie das bei euch so ankommen würde. Wer hätte denn Interesse, mal eins zu bekommen?

    LG
    Franzi♥
    Wenn man nicht zu sich steht, kommt man nicht weit

  2. #2
    König
    Registriert seit
    03.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    834
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    ja ich, kostet mich das was und wie krieg ich es?

  3. #3
    Kaiser
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    638
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    27 (in 20 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    ich schließe mich Monya an
    A little step may be the beginning of a great journey!

  4. #4
    Trippel-As
    Registriert seit
    15.06.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    252
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Ich schließe mich den beiden vor mir an
    ich würde auch gerne eins bekommen ^^

    Liebe auf der Tastatur!?
    Sowas gab es für mich nicht!
    Bis der Zeitpunkt kam,
    an dem verliebt ich mich in dich!

  5. #5
    NiCKiB13
    Gast

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Hey, mich nich vergessen! Ich will auch eins!

  6. #6
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    3.790
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    14 (in 13 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    ich auch...aber wie ??
    Du fragst ob ich einen Gottkomplex habe? Ich bin Gott!

  7. #7
    lovemausi1994
    Gast

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    um was gehts denn? könntest du vllt nen kleinen klappentext odda so schreiben? wär cool...

  8. #8
    As
    Registriert seit
    25.05.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    166
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    würde auch mal gerne reinlesen Schreibe auch grad an einem Buch (Jaja, sehe schon wie es in einigen Jahren die Spiegelbestsellerliste erobert und von Spielberg verfilmt wird^^) und auch habe auch schon mit 13 an diversen Geschichten zu Papier gebracht.
    Thinking about you, I'm just going in circles.
    Your love’s got me sedated...

    ...When you’re not around me, got me going so crazy.
    & this person’s just not me

  9. #9
    Gott
    Registriert seit
    10.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    2.212
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    7 (in 6 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Ömmel mal eine .pdf rüber.
    Und jetzt den Kondensationskumulator mit der korrosionskosmetischen Kommunikationskordel und dem Chaoskalkulator kurzschließen.
    ~ Daniel Düsentrieb

  10. #10
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.06.2010
    Alter
    20
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Hallo!

    Also erstmal sorry, dass ich nich geschriebn habe. Ich bin mein Buch noch am umschreiben, d.h., dass ihr nur den ersten Teil bekommen könntet. Ich schick einfach mal den Klappentext:

    In Songosisland passieren in der letzten Zeit merkwürdige Dinge. Erst kommt Lindas Dad nicht mehr von der Arbeit zurück und dann verschwindet auch noch ihre Mum. Sie will der Sache endgültig ein Ende setzen, doch sie ahnt nicht, dass jemand auf sie wartet...

    OK, hoffe, ihr findet wenigstens den Klappentext gut.

    GLG
    Franzi
    Wenn man nicht zu sich steht, kommt man nicht weit

  11. #11
    Freak
    Registriert seit
    15.12.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    82
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Naja, du bist erst 13 Jahre alt und hast noch nicht soviel Ahnung davon, ein Buch zu schreiben. Dies ist jedoch ganz natürlich!
    Der Klappentext ist nicht schlecht, scheinst Potential zu haben, jedoch ist auch hier das größte Problem, die Rechtschreibung sowie gut formulierte Sätze.
    Du musst wissen, wenn Sätze einfach schlecht formuliert sind (das passiert jedem größten ''Schreiberling'' in seiner Anfangszeit), ist es schwierig, sein Buch zu vermarkten und an den Mann zu bringen.
    Und so bin ich mir auch nahezu sicher, dass dein komplettes Buch keine besseren Formulierungen aufweist!

    Achte auf jeden Fall darauf, dass du keine Umgangssprache benutzt und mache dir immer Notizen zu einzelnen Kapiteln, es ist nämlich umso leichter von der Story abzuschweifen, vor allem wenn du über mehrere Tage hinwegschreibst und dazwischen größere Pausen einlegst.
    Da vergisst man leicht, was man zuvor verfasst hat.

    Wie gesagt, lass uns oder auch deine Eltern oder Freunde ein paar Zeilen deines Buches lesen, dann kann man sich mehr Gedanken dazu machen!
    Aus dem Klappentext kann man auf jeden Fall mehr machen, wenn ich ehrlich bin, würde ich das Buch gar nicht erst lesen, mit diesem Klappentext, denn er baut keinerlei Spannung auf und, wie ich schon erwähnte, die Formulierung lässt zu wünschen übrig, guck dir auch andere Klappentexte von gut verkauften Büchern an und orientiere dich danach ein wenig (Wie gesagt, davon geht die Welt nicht unter, es ist gut, dass du dir Mühe gibst).
    Und egal wie stark die Kritik zu deinem Buch auch sein wird, gib niemals auf.
    Ein gutes, erstes Buch braucht seine Zeit!

    Gruß
    Geändert von JermainBones (30.06.2010 um 08:37 Uhr)

  12. #12
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    man schreibt keine bücher, sondern geschichten od verfasst dokumentationen etc., die als manuskripte in die produktion (Verlag etc) übergehen, woraus dann durch diverse prozesse (redigation, lektorelles brainstorming, etc) buecher werden. also kann man in kreativen phase sich erst einmal zwanglos, wildwuchernder fabulierungen hingeben. erst wenns konkret wird, in der kreatiefen^^ phase der ersten überarbeitung (formation d. textes) sollte man auf bestimmte formalien im stil achten.
    .



  13. #13
    Freak
    Registriert seit
    15.12.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    82
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Was hälst du den mal von Kommata und Punkten und vor allem von der Großschreibung am Satzanfang
    Musste mir das ganze zwei mal durchlesen^.^

    Manuskripte sind meiner Ansicht nach Bücher (Auszug aus Wikipedia: Unter Manuskript oder Handschrift versteht man in der Bibliothekswissenschaft oder Editionsphilologie handgeschriebene Bücher, Briefe oder andere Publikationsformen (v. lat.: manu scriptum = '(ein) von Hand Geschriebenes')).

    Und wie du auch liest, sagt sie, dass sie das Buch eigentlich fast fertig hat, sie müsste es nur noch ''umschreiben''/formatieren, sprich sie ist fertig mit der ''Wildwuchernden-Fabulierungen-und-dem-Ausschweifen-ihrer-Fantasie-Phase''

  14. #14
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    gut. zwei mal durchlesen ist auch absicht, mindestens. man verstehts hinterher immer anders, besser oder gar nicht. ^^

    und: nein. bücher sind gebundene produkte in den regalen der book stores.
    klar kann man manuskripte als bücher bezeichnen, was auch landläufig so verstanden wird. auch autoren sagen: "ich hab ein buch geschrieben!", was korrekt ist, wenn das buch als produkt vorliegt, jedoch nicht, wenn sie nur ihren kreativen part meinen und den redaktionellen teil ausschliessen. das versteh ich nun mal unter einem buch ... kam mir so, nach einem besuch in einem verlag vor jahren.

    ja, das hab ich gelesen, aber ich bezog mich auf einige der anderen posts. auch liegt das "buch" noch nicht als buch vor, auch wenns im eigenverlag erscheint. zudem wollt ich nur erwähnt haben, ne?
    .



  15. #15
    440Hertz
    Gast

    AW: Eigenes Buch geschriebn...

    Hi,

    ich würd auch gern mehr von dir lesen. Klingt ja sehr interessant.

    Wäre ganz nett, danke......

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. eigenes lied
    Von fiigo im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 13:56
  2. äh hap jetz auch mal son gedicht geschriebn..
    Von garkoil im Forum Gedichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 10:57
  3. Eigenes Auto!
    Von andy57 im Forum Small Talk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 18:22
  4. Eigenes Auto/ Wohnung
    Von B3n-$hu1 im Forum Small Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 02:06
  5. Eigenes Forum? -klick-
    Von jassi1407 im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 23:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60