1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.03.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    120
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    12 (in 10 Beiträgen)

    Altersunterschied okay?

    Hey

    Bei dem Thema Altersunterschied reagiert ja jeder anders, aber gerade in jungen Jahren ist das echt manchmal nen größeres Thema.

    Deshalb wollte ich mal wissen, wie ihr dazu steht. Ich zum Beispiel habe damit eigentlich kein Problem, wenn mein Freund zum Beispiel 22 / 23 wäre (bin selbst 16) und mit nem 14 / 15 jährigen wäre es auch okay (aber eher unrealistisch wegen mangelnder Reife) und wenn ich 25 bin kann mein Freund meinetwegen auch 35 - 40 sein.

    Aber viele reagieren da anders, gerade in meinem Alter. Da hört man "der Junge darf nur ein Jahr älter sein und jünger geht gar nicht" so weit, dass ich es damals für komisch hielt, wenn sie Älter ist.

    Nun.. Was denkt ihr dazu? Wie viel jünger oder älter ist okay? Und is das abhängig in welchem Alter der Altersunterschied ist? Hattet ihr schon Beziehungen mit wesentlich älteren / jüngeren? Und waren das gute oder schlechte?

  2. #2
    Routinier
    Registriert seit
    23.11.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    302
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    57 (in 47 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Da gibt es nicht die eine Antwort drauf, denn es hängt ja von der jeweiligen Reife und auch den Erwartungen ab. Alles sollte sich natürlich im rechtlichen Rahmen bewegen.
    Ich persönlich habe keine konkrete Grenze, ich mag aber de facto Jungs bzw. Männer,die noch ziemlich jung sind oder zumindest aussehen, so bis ~25. Aber wenn's sonst passen würde...Ich habe kein Problem damit, zuzugeben, dass ich einen ganz hübsch finde, obwohl er 16,17 ist. Oder eben auch schon Ende 20. Daran sollte es von mir aus nicht scheitern,da zählt der Charakter viel mehr. Es sollte sich da wie bei diversen Zeug zu Beziehungen keiner zu rechtfertigen müssen. Die Beteiligten müssen einverstanden sein und sich wohlfühlen .
    Falling in love with a cloud in the sky. All I can do is watch it float away...
    Annisokay- Photographs

  3. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei DevilMayCare für diesen Beitrag:

    Chevalier (30.05.2017), xinosa (08.05.2017)

  4. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Ganz ehrlich? Wurst.

    Die Jungs in meiner Klasse sind zwischen 20-22 Jahre alt und was soll man sagen? Man merkt ihnen das Alter nicht an. Ich fühle mich ihnen nicht sonderlich unterlegen. Während ich schon jüngere Menschen kennen lernen durfte, die mir mit 16 weit überlegen waren oder zumindest auf dem gleichen Stand. Pauschal kann man gar nicht sagen, ob das Alter zu dem und dem Alter jetzt gut oder schlecht ist, schließlich muss es für beide Seiten stimmig sein. Ich denke Frauen entscheiden sich nur für den älteren Jungen, weil sie in dessen Gegenwart das Gefühl von Sicherheit verspüren. Weil der Junge älter ist und demnach mehr Erfahrung mit sich bringt. Genauso auch wollen die Mädels ja auch oft einen Jungen der größer ist als das Mädchen selbst - weil große Jungs in ihren Augen besonders viel Schutz gewährleisten können und man sich in dessen Armen sicher fühlen kann.

    Mir wurde das auch so in den Kopf eingeflößt, bin aber derzeit dabei mich vom Rollen- und Klischeedenken zu lösen. Warum sollte ein Junge denn nicht gleichalt oder jünger sein wenn es passt? Lieber so, als sich mit jemanden rumzuquälen der zwar Älter ist aber mit dem man NIE grün werden wird.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei Annso für diesen Beitrag:

    DevilMayCare (08.05.2017)

  6. #4
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    44
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Es kommt tatsächlich darauf an wie es in der beziehund zwischen beiden ist. Also 12j und 16 jahre ist zu viel aber 60 j und 64 ist dann schon wieder wenig.
    "[..] wenn man lang genug am Abgrund lebt wird auch das Normalität."
    Dir gehört nichts- Die Apokalyptischen Reiter

  7. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    30.01.2017
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Zitat Zitat von Kleines Coco Beitrag anzeigen
    Hey

    Bei dem Thema Altersunterschied reagiert ja jeder anders, aber gerade in jungen Jahren ist das echt manchmal nen größeres Thema.

    Deshalb wollte ich mal wissen, wie ihr dazu steht. Ich zum Beispiel habe damit eigentlich kein Problem, wenn mein Freund zum Beispiel 22 / 23 wäre (bin selbst 16) und mit nem 14 / 15 jährigen wäre es auch okay (aber eher unrealistisch wegen mangelnder Reife) und wenn ich 25 bin kann mein Freund meinetwegen auch 35 - 40 sein.

    Aber viele reagieren da anders, gerade in meinem Alter. Da hört man "der Junge darf nur ein Jahr älter sein und jünger geht gar nicht" so weit, dass ich es damals für komisch hielt, wenn sie Älter ist.

    Nun.. Was denkt ihr dazu? Wie viel jünger oder älter ist okay? Und is das abhängig in welchem Alter der Altersunterschied ist? Hattet ihr schon Beziehungen mit wesentlich älteren / jüngeren? Und waren das gute oder schlechte?
    mir wär es fast egal, das alter ist nicht so wichtig, der Mensch und der Ckarakter sind wichtig,
    ich würde mich auch über eine 16j freundin freuen oder eine 22j

    ps. hätte ich den mit 25j bei dir noch chancen ?
    Geändert von BellaDracula (28.05.2017 um 20:06 Uhr)

  8. #6
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.03.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    120
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    12 (in 10 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Zitat Zitat von 24Schlumpf24 Beitrag anzeigen
    ps. hätte ich den mit 25j bei dir noch chancen ?
    Rein Theoretisch ja, aber ich glaube da passt der Charakter nicht :/ vom Alter her geht's aber.

    Wobei ich momentan eh mich mit niemandem ausm Internet treffen würde also würde da eh nichts zustande kommen

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei Kleines Coco für diesen Beitrag:

    ines112 (26.05.2017)

  10. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    30.01.2017
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Zitat Zitat von Kleines Coco Beitrag anzeigen
    Rein Theoretisch ja, aber ich glaube da passt der Charakter nicht :/ vom Alter her geht's aber.

    Wobei ich momentan eh mich mit niemandem ausm Internet treffen würde also würde da eh nichts zustande kommen

    charakter, hm heul bin ich echt so ein schlechter mensch ?

  11. #8
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    wenn es sich um volljährige menschen handelt, gilt der spruch: wo die liebe hinfällt.
    wenn nur ein partner nicht volljährig ist, ist halt von fall zu fall zu differenzieren.
    persönlich zieh ich gleichaltrige konstellationen vor.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  12. #9
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Im Teenager-Alter ist das natürlich noch etwas anderes, wobei sich auch hier jeder unterschiedlich schnell entwickelt.
    Hauptsache ist, dass man sich gut versteht und einfach zusammen passt. Da spielt das Alter dann auch keine große Rolle.
    Aber zu große Unterschiede finde ich dennoch etwas bedenklich, gerade was bei Promis ja oft der Fall ist. Ende 50 und Anfang 20 zum Beispiel... Aber wenn beide damit glücklich sind, mein Gott, warum nicht. Beeinträchtigt mich ja in keiner Weise.
    Ansonsten wie Liam sagt, bei einem minderjährigen Partner kommt es drauf an. 14 und 34 geht z.B. gar nicht... Da fehlt einfach noch die Reife und falls nicht, dann sollen sie halt noch paar Jährchen warten.

    Normalerweise unterhält man sich ja eh mit Leuten in ungefähr dem gleichen Alter, von daher sind diese Kombinationen (gleiches Alter, plusminus 5 Jahre) eben am häufigsten.

  13. #10
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.03.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    120
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    12 (in 10 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Ja, genauer gesagt kam ich auf die Idee wegen meiner Ausbildung. Da bin ich eine von vier minderjährigen bei insgesamt über 150 Azubis. Und da hat man ja eigentlich sowieso mehr kontakt mit älteren. Und da ist ja dann so was definitiv möglicher als in der Schule oder so.

  14. #11
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    alleine rein rechnerisch stimmt das wohl, denk ich. wobei zw 16-19 auch keine sehr grosse entwicklungsdifferenz besteht, oder?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  15. #12
    Trippel-As
    Registriert seit
    06.09.2014
    Alter
    24
    Beiträge
    268
    Danke verteilt
    385
    Danke erhalten
    49 (in 37 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Meine Ex war (noch) 16, als ich 22 war, und das hat sehr gut gepasst. Sie war sehr erwachsen.
    .

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    14 und 34 geht z.B. gar nicht... [Da fehlt einfach noch die Reife] und falls nicht, dann sollen sie halt noch paar Jährchen warten.
    Was soll der letzte Satzteil heißen?? Natürlich ist dein Beispiel extrem grenzwertig und auch rechtlich nicht immer legal, aber mich kotzt es einfach generell an, dass manche Menschen denken, ab 18 sei plötzlich alles ok, und vor 18 fast nichts.
    Stellt euch mal eine fiktive andere Welt vor, in der es diese strikte Grenze nicht gäbe (sondern z.B. stattdessen 21). => Das ist absolut möglich. Ihr seht also hoffentlich ein, dass es eine generelle Frage des persönlichen Empfindens ist, wann jemand reif genug ist und wann nicht, und solche rechtlichen Grundlagen wie 18 (Anmerkung: Genau genommen sind im sexuellen Kontext in Deutschland eher 14 & 16 wichtige Grenzen) nichts weiter sind als gesetzliche (also zufällige) Unterschiede, aber nicht im Einzelfall rational. Und rationale Vernunft sollte das Einzige sein, was zählt.

    Außerdem ist die Frage, wie man überhaupt "Reife" definiert, bzw. wie man definiert, wann man sich mit ihm/ihr "gut versteht":
    Geht es nur um "soziale Intelligenz", spezifischer eine Art "sexuelle Intelligenz"? Oder eher um "logische/rationale Intelligenz" und "die Fähigkeit, sich auszudrücken" etc?
    Für mich als extrem rationalen Menschen ist die sogenannte "soziale Intelligenz" total unwichtig, d.h. ich definiere "Reife" vermutlich auch anders als die Meisten. Ich finde "intellektuelle Reife" attraktiv, und es gibt ja Hochbegabte, die diese auch in jungen Jahren schon besitzen... also...
    Geändert von Diabolus (11.05.2017 um 21:02 Uhr)
    I hate to hate / and love to love
    But hate is made / when love is off.

    - Ich, spontan

  16. Diese Benutzer bedanken sich bei Diabolus für diesen Beitrag:

    Wundertraeumer (10.08.2017)

  17. #13
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Mit den paar Jährchen meinte ich nicht unbedingt bis zum 18., aber zumindest sollte die Pubertät abgeschlossen sein. Da haben die ein oder anderen ja doch mehr Gefühlschaos... Und diese Heranwachsenden gilt es eben zu schützen. Falls man nicht in diese Gruppe gehört, sich rational dafür entscheidet, kann man natürlich Ausnahmen machen. Nur ist das so spezifisch, dann sagt man vom Gesetz her eben 16,18,21, was auch immer.

    18 und 38 käme mir genau so komisch vor.
    40 und 60 auch noch ein bisschen, aber 80 und 100, darüber könnte man reden xD
    Selbstverständlich sind das aber immer persönliche Meinungen.

    Soziale und intellektuelle Reife finde ich beides wichtig. Wenn jemand total Schlaues daher kommt, aber einfach nur ein Arschloch ist, würde ich mit dem auch nichts zu tun haben wollen. Ein Qualitätsmerkmal für frühe Beziehungen mit deutlich älteren ist das auch nicht wirklich...

  18. #14
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    liebe- und beziehungsmässig kann reife oft vergessen.
    da steht nicht selten die ratio hinten an, wo unt. Umst
    dann sogar der inetellektuell rational denkendste typ
    mit 34 unreifer agiert als seine 14jährige freundin, das
    kichernde betthäschen.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  19. #15
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.03.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    120
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    12 (in 10 Beiträgen)

    AW: Altersunterschied okay?

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    Mit den paar Jährchen meinte ich nicht unbedingt bis zum 18., aber zumindest sollte die Pubertät abgeschlossen sein. Da haben die ein oder anderen ja doch mehr Gefühlschaos...
    Weil auch alle mit der Pubertät vor 18 durch sind. Und weil auch alle während der Pubertät unreif sind und und und.. Zumal auch genug vor 18 durch oder mit 18 noch mittendrin sind.

    Übrigens. Meinst du, dass man während einem Gefühlschaos keine Beziehung führen kann? Bzw während der Pubertät.. Das ist echt ziemlich krass :/
    Geändert von Kleines Coco (12.05.2017 um 05:00 Uhr)

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Altersunterschied
    Von Acesup im Forum Sexualität
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 18:17
  2. Altersunterschied!
    Von nunziaah01 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 15:46
  3. Altersunterschied
    Von Tammy xD im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:24
  4. Altersunterschied ?!
    Von _CraZyPrinceZ_ im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 21:47
  5. Altersunterschied?!
    Von ChaoZzQueeNii im Forum Sexualität
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62