1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.09.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    Unglücklich Traummädchen....

    Hey Community,


    ich schreibe hier nur über ein Mädchen was mir den Kopf verdreht denn es ist nicht ohne, habe diesbezüglich auch im *Problemforum (Ganz miesen Liebeskummer ...)* schon mal was gepostet.

    Seit dem 15.06.2015 kam sie in mein Leben und veränderte alles, keinen Monat kontakt (klar nur fernbeziehung erstmal) kamen wir auch zusammen und dann brach der Urlaub an...
    Wir waren ein Paar aber nur über die Zeit wärend ich im Urlaub war und am letzten Tag dort kam die Nachricht von ihr es sei aus, was mich geschockt hatte aber zu dem Zeitpunkt noch nicht weiter gestört hatte, da ich sie eh nicht wirklich kannte.
    Nach der Zeit hatten wir mäßigen Kontakt bis hin zu diesem Monat & Jahr denn über die Zeit egal wie viele Freundinnen ich hatte (waren nicht viele, falls das eine jetzt denkt) war keine Beziehung so perfekt wie ich sie mir vorstellte doch dieses eine Mädchen ging mir niemals aus dem Kopf, egal an was ich dachte und dann begann es...

    Den Samstag (25.01.2017) schlief sie bei mir und wir tranken, haben gekuschelt und uns geküsst und es war super aber sie machte sich fertig weil ihr das unpassend war... danach haben wir uns nur wieder seit dem 1.3. getroffen und haben uns auch wieder geküsst doch danach wirkte sie traurig und recht hilflos als ob sie eine schwere Wahl treffen müsste, und war auch dementsprechend extrem gelaunt... und gestern dem 2.3. haben wir uns geküsst doch diesmal war sie viel fröhlicher am Ende doch dann der Satz der mich gekillt hat ,,Ich will das alles noch nicht..ich will noch warten..beziehungstechnisch....❤❤"...

    Ich brauche einfach nur mal Rat warum die Liebe so kompliziert ist und wieso man wirklich seit 2/3 Jahren das Mädchen liebt und warum es für sie kompliziert ist... Ich verlange nicht viel außer irgendwann einmal mit ihr zu leben, sie an meiner Seite haben und mit ihr hand in hand um alles Kämpfen.


    Grob gesagt meine Fragen, die man daraus schließen kann...

    • Ist das normal von ihrer Seite aus oder habe ich etwas falsch gemacht?
    • Existiert das "Traummädchen" tatsächlich?
    • Habe ich irgend etwas falsch gemacht?
    • Warum ist alles nur so kompliziert?
    • Hasst mich das Leben?
    • Habe ich die Liebe nicht verdient?
    • Bin ich naive oder warum hänge ich so an ihr?



    Ich hoffe, irgendeiner kann mir die Fragen beantworten...

    Mit freundlichen Grüßen
    GegenZwang

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    14.10.2015
    Alter
    18
    Beiträge
    543
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    33 (in 31 Beiträgen)

    AW: Traummädchen....

    Entschuldigung, dass du so lange auf eine Antwort warten musstest, aber auf meet-teens ist manchmal gar nicht mehr so viel los und du hast auch eine mehr oder weniger nicht mehr so viel los. Ich möchte auch gar nicht um den heißen Brei herumreden, sondern dir deine Frage beantworten.

    Vorweg sollte ich vielleicht sagen, dass ich ebenfalls in einer Fernbeziehung bin. Dazu sollte man sagen, dass ich nun schon fast ein halbes Jahr mit ihr zusammen bin.

    Ich habe sie ebenfalls so in der Zeitspanne kennengelernt, wo du deine Freundin kennengelernt hast. Bevor wir die Entscheidung getroffen haben, zusammenzukommen, haben wir erst gut fünf Monate miteinander geschrieben.

    Nun komme ich zu deinen Fragen:

    Ist das normal von ihrer Seite aus oder habe ich etwas falsch gemacht?
    Ich denke mal, dass du nichts falsch gemacht hast. Ich habe auch sehr lange gezögert, bis ich sie gefragt habe, ob sie mit mir zusammen sein möchte oder nicht. Ich hätte sie bestimmt auch früher fragen können, aber ich wollte nicht wirklich was überstürzen.
    Ich denke mal, dass sich deine Freundin da etwas überrumpelt fühlt und noch etwas Zeit für sich braucht. Du solltest sie dann mit der Frage aber auch weitestgehend in Ruhe lassen, du kannst hin und wieder ja mal nachfragen.

    Existiert das "Traummädchen" wirklich?
    Ich glaube, dass da jeder seine eigene Definition habe. Ich würde meine Freundin als Traummädchen bezeichnen, du deine. Trotzdem schlagen wir uns ja nicht die Köpfe ein. Ich denke mal, dein Traummädchen ist jemand, der fast genauso ist wie du, dem du dich anvertrauen, dem du alles erzählen kannst.

    Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
    Die Frage hast du in mehr oder weniger abgewandelter Form in der ersten Frage schon gestellt. Einfach dort nachlesen.

    Warum ist alles nur so kompliziert?
    Ich weiß nicht, wie und ob man Liebe vielleicht als Wissenschaft ansehen kann. Vielleicht im psychologischen oder philosophischen Sinne. Es gibt viele Faktoren und Dinge, die die Liebe mehr oder weniger kompliziert machen.

    Hasst mich das Leben?
    Das glaube ich nicht. Das Leben hat noch so viele Überraschungen für dich.

    Habe ich die Liebe nicht verdient?

    Doch hast du.

    Bin ich so naiv oder warum hänge ich so an ihr?

    Ich möchte dir nichts unterstellen, deshalb kann ich die Frage nicht so wirklich beantworten. Das ist schwierig zu sagen. Ich kenne dich ja nicht persönlich.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    The greatest education ist watching the masters at work (Michael Jackson)

    ~

    Helft uns den MT-100.000er-Countdown zu Vollenden!

  3. #3
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Traummädchen....

    Zitat Zitat von LZ123 Beitrag anzeigen
    aber auf meet-teens ist manchmal gar nicht mehr so viel los und du hast auch eine mehr oder weniger nicht mehr so viel los
    Bitte was? :'D

    Ich hatte den Thread damals gesehen, nur kann ich leider nicht weiterhelfen, weil ich nicht so weit gekommen bin

  4. #4
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.153
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Traummädchen....

    Zitat Zitat von GegenZwang Beitrag anzeigen
    • Ist das normal von ihrer Seite aus oder habe ich etwas falsch gemacht?
    • Existiert das "Traummädchen" tatsächlich?
    • Habe ich irgend etwas falsch gemacht?
    • Warum ist alles nur so kompliziert?
    • Hasst mich das Leben?
    • Habe ich die Liebe nicht verdient?
    • Bin ich naive oder warum hänge ich so an ihr?

    kurze versio: das alles musst du nicht deine mituser, sondern sie fragen.



    längere version:

    wenn ich mit deiner beschreibung eurer beziehung spekuliere denk ich mir einfach, bei euch passt im moment einfach vieles nicht. die lösung wären einfach abzuwarten, wie sich das entwickelt und gelegentlich darüber zu reden.

    es spricht zwar für dich, wenn du dir die frage stellst, was du falsch gemacht hast, aber ich denke das bringt dich in deinem fall nicht weiter. wie gesagt, einiges mag nicht passen, entweder generell weil ihr nicht vollkommen kompatibel seid, oder temporär, wie sie es angedeutet hat.

    technisch liegt also der fehler bei ihr, weil sie nicht klar sagte, was sache ist. aber wenbn sie es selbst nicht so genau weiss, kann man ihre vage aussage ihr auch nicht vorwerfen.

    also abwarten und tee trinken.


    und liebe ist deshalb so kompliziert, weil individuen menschen sind und daher meist ein sehr komplexes gefühlsleben haben. das bedingt je nach charakter ziemlich unrationale entscheidungen und entsprechendes verhalten, was vom partner oft gar nicht richtig interpretiert werden kann. also kommt es zu missverständnissen und dann schaukelt sich einiges, was vllt ganz banale ursachen hat, unnötig hoch. schnell oder mit der zeit.

    das wäre meine simple, generalisierte erklärung zu deiner frage. ob sie im einzelnen auch angewandt werden kann, weiss ich nicht. aber mir hilft die einsicht ziemlich gelassen mit der komplikation Liebe umzugehen.

    ok. manchmal komm ich dann zu gelassen herüber, was bei meiner freundin wiederum zu missverständnissen führt ... zb zu der frage: Wieso ist er so gechillt, während ich fast explodiere? Liebt er mich noch??? usw usw ...

    aber sie hat einen trick, eine eigenschaft, die solches misstrauen, solche selbstzweifel etc wieder ausbügelt: sie redet mit mir direkt und ohne umschweife darüber. und das auch, wenn ich mit den augenrolle und signalisiere: das hatten wir doch schon mal.


    und so unterm strich ist liebe, sind beziehungen eigentlich dann doch gar nicht so kompliziert, wenn beide partner gewohnt sind tacheles zu reden und das auch aushalten können, auch wenn man sich dabei mal streitet. im grunde ist alles ziemlich simpel sogar.
    Geändert von lliam (06.05.2017 um 07:34 Uhr)
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Traummädchen bekommen Wie?
    Von olfini im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 12:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60