1. #31
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Na ich drück dir wie gesagt die Daumen


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  2. #32
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2014
    Alter
    16
    Beiträge
    500
    Danke verteilt
    84
    Danke erhalten
    43 (in 39 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Ich denk das man sich nur persönlich kennen lernen kann. Es gibt bei jedem Sachen die kann man nicht beschreiben und welche die man wenn man von sich was schreibt lieber weglässt. Und ob man sich besonders mag wenn alles bei beiden gleich ist weis ich auch nicht. Es gibt ja das Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an".

  3. #33
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Zitat Zitat von Tina01 Beitrag anzeigen
    Ich denk das man sich nur persönlich kennen lernen kann. Es gibt bei jedem Sachen die kann man nicht beschreiben und welche die man wenn man von sich was schreibt lieber weglässt. Und ob man sich besonders mag wenn alles bei beiden gleich ist weis ich auch nicht. Es gibt ja das Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an".

    Ja, kennenlernen persönlich muss schon sein, sonst gehts nicht. Und auch Gegensätze sollten vorhanden sein. Allerdings nicht in allen Punkten. Wenn gar keine Interessen oder Charakterzüge übereinstimmen, wird es meistens auch nichts.

    Es muss also beides da sein. Gemeinsamkeiten und Gegensätze.


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  4. #34
    Girl Online17
    Gast

    AW: Der Partner fürs Leben

    Zitat Zitat von Mariposa. Beitrag anzeigen
    Ja, kennenlernen persönlich muss schon sein, sonst gehts nicht. Und auch Gegensätze sollten vorhanden sein. Allerdings nicht in allen Punkten. Wenn gar keine Interessen oder Charakterzüge übereinstimmen, wird es meistens auch nichts.

    Es muss also beides da sein. Gemeinsamkeiten und Gegensätze.
    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich denke in einer Beziehung ist es wichtig das man ähnlich tickt aber wiederum auch seine eigenen Macken und Kanten mit einbringen kann. Wenn mein Partner genau so denkt wie ich ist das schön, man ist auf einer Wellenlänge, kann den anderen gut nach voll ziehen aber dennoch sollte jeder er/sie selbst bleiben. Ich beispielsweise bin ein sehr quirliger Mensch, würde mein Partner genau so ticken wäre das nicht von Vorteil, viel besser wäre es würde er mich im Gegensatz zurück auf den Boden bringen, mir den Spiegel vorhalten wenn's ihm zu bunt wird haha

    Um noch mal kurz auf die Aussage von Nius zu schauen, ich finde sehr wohl das es schwierig ist eine Beziehung zu halten. Sie zu finden ist schon nicht immer leicht aber sie zu halten ist genauso eine Herausforderung. Des weiteren würde ich nicht behaupten das man mit über 20 schon aus dem typischen erste Beziehung - Alter raus ist. Ich bin auch volljährig und ein Früh'chen in Sachen Beziehung. Ich glaube den Partner für's Leben erkennt man oft dann wenn man es nicht erwartet hat. Manchmal auf den ersten Blick und manchmal auch auf den zweiten, dritten oder vierten. Ja meinet wegen sogar auf den 120. Blick aber man erkennt ihn. Natürlich gehört ein kennen lernen dazu. Schreiben kann da gerade mal der Anfang von etwas ganz wunderbaren sein. Natürlich ist es schwer nicht neidisch zu sein auf Freunde und vom Glaube allein verliebt sich keiner. Aber ich denke das jeder iwo auf der Welt eine zweite Hälfte hat. Man muss sich bloß drauf einlassen, mal hinter dem Bildschirm hervor kriechen und in der Reality die Augen offen halten. Wer weiß vielleicht passiert's schneller als man denkt

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei Girl Online17 für diesen Beitrag:

    Mariposa. (31.01.2017)

  6. #35
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Selbstverständlich muss man sich auch mal treffen und gegenüberstehen
    Trotzdem kann ein Kontakt auch online beginnen
    Ich bin mehr für "Gleich und Gleich gesellt sich gern" Aber wie schon gesagt wurde, die Mischung machts. Eine Kopie von sich braucht man auch nicht, aber wenn man komplett verschieden ist, könnte es auch problematisch werden.
    An sich sollten es aber schon eher mehr Gemeinsamkeiten sein, meiner Meinung nach.

    Statistisch haben die meisten mit um die 16 oder so ihre ersten Erfahrungen, also ist es durchaus untypisch mit Ü20 noch keine Beziehung oder zumindest näheren Kontakt gehabt zu haben.
    Du lässt es ja so aussehen, als würde ich nur am Bildschirm kleben xD Ne ne, so ist das nicht. Ich gehe auch raus. Aber kennenlernen geht für mich übers Schreiben einfacher. Wenn man sich darüber dann schon ein bisschen kennt, fällt der reale Kontakt auch leichter. Und wenn man sich dann immer noch versteht, ist es doch toll So habe ich meine Freunde kennen gelernt^^

  7. #36
    Girl Online17
    Gast

    AW: Der Partner fürs Leben

    Das hast du was falsch verstanden lieber Nius, ich habe keines wegs gemeint das du ein Stubenhocker bist der nicht von seiner Röhre wegkommt. Ich weis auch so das du nicht immer am PC klebst, das ist mir schon klar. Es ging nur darum das man allein im Internet nicht unbedingt einen Partner finden kann. Natürlich fällt es vielen auf diese Weise leichter Kontakte zu knüpfen, aber es besteht auch immer das Risiko das man sich selbst und den gegeüber belügt. Im Netz machen sich viele schnell mal älter oder größer, man schafft sich seine perfekte kleine Illusion von seinem Schreibpartner. Alle anderen Sinnes Wahrnehmungen, also wie der gegenüber tatsächlich aussieht, wie er spricht, wie er riecht ect. bleiben völlig außer Acht. Natürlich kann man auch Fotos tauschen aber persönlich ist immer noch eine ganz andere Kiste. Und ja vielleicht ist es heutzutage üblich das man schon mit 14 seinen ersten Partner hat und mit 16 das erste mal schwanger ist (um es mal überspitzt dar zu stellen). Aber hey es gibt immer welche die aus der Reihe tanzen. Jeder schwimmt mal gegen den Strom, aber es gibt kein bestimmtes Alter um seine erste Liebe zu finden. Freunde hab ich im Netz auch schon gefunden, auch wenn viele Chats iwann abgebrochen sind.

  8. #37
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Ach so, tut mir Leid.
    Naja, es kommt drauf an, wie man damit umgeht. Ich bin auch im Netz ehrlich und versuche nicht eine andere, "bessere" Person darzustellen. Dasselbe erwarte ich auch von meinen Gesprächspartnern. Wenn sich mehr entwickelt und es sich rausstellen sollte, dass vieles gelogen war, dann ist die Person bei mir im Normfall eh schon unten durch.
    Was die anderen Punkte angeht, bin ich voll bei dir. Deswegen muss man sich ja auch irgendwann mal treffen, wenn man mehr erwartet. Dann kann man immer noch entscheiden, ob es auch wirklich passt (im Sinne des echten Eindrucks, was Aussehen, Geruch, undefinierbare Empfindungen etc. angeht). Auch wenn es heutzutage technisch und medizinisches möglich wäre, eine Art Beziehung nur online zu führen, ohne sich je gesehen zu haben, wäre das moralisch doch ziemlich verwerflich und sicher auch nicht in dem Sinne der meisten Leute^^
    Das ist mir schon klar. Ich hab auch nicht gesagt, dass ich aufgrund meines Alters keine Liebe mehr finden kann. Aber mir wäre es halt lieber gewesen, trotzdem schon früher diese Gefühle erlebt zu haben und einen Menschen in mein Leben zu lassen, für den ich alles tun würde. Phasen wie die Pubertät, Schulabschluss, Jobsuche gemeinsam zu überstehen. Mit 16 hab ich nicht anders über Beziehungen gedacht als heute auch.

  9. #38
    Girl Online17
    Gast

    AW: Der Partner fürs Leben

    Achso jetzt versteh ich was du meintest. Das kann ich eher nach voll ziehen, natürlich hätte auch ich mir gewünscht der artige Phasen mit einem Partner zu verbringen. Gerade jetzt wo ich kurz vorm Start in das Arbeitsleben stehe wäre es natürlich einfacher jemanden an meiner Seite zu wissen der mir den ein oder anderen Tipp geben kann. Eine rein elekronische Beziehung halte ich auch nicht wirklich für stabil. Ich denke wenn man Sehnsucht entwickelt dann sucht man vor allem auch körperliche Nähe. Die kann keine Medizin und kein Programm der Welt ersetzen. Das du im Netz ehrlich bist rechne ich dir hoch an aber kleine Notlügen hat glaube ich jeder von uns schon mal benutzt

  10. #39
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Dann wäre das ja geklärt^^
    Eben, deswegen wird es für die meisten eh nichts sein. Aber soll ja welche geben, die die körperliche Komponente nicht brauchen :x
    Kleine Notlügen benutzt man auch im Alltag ;p

  11. #40
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.01.2017
    Alter
    17
    Beiträge
    78
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    1

    AW: Der Partner fürs Leben

    Man macht sich eigentlich viel zu viele Gedanken um den Traumpartner, fixiert sich dann irgendwann auf das Bild und verhindert so unbewusst, dass man mal jemanden kennen lernt, der zwar nicht der Traumpartner ist, aber annähernd einer sein könnte. Das Problem habe ich nämlich bei mir erkannt. Man sollte doch eher sich einfach überraschen lassen - nicht so fixiert sein...

  12. #41
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Eine gewisse Offenheit sollte man diesbezüglich schon an den Tag legen, ja.

  13. #42
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2014
    Alter
    16
    Beiträge
    500
    Danke verteilt
    84
    Danke erhalten
    43 (in 39 Beiträgen)

    AW: Der Partner fürs Leben

    Zitat Zitat von twins Beitrag anzeigen
    Man macht sich eigentlich viel zu viele Gedanken um den Traumpartner, fixiert sich dann irgendwann auf das Bild und verhindert so unbewusst, dass man mal jemanden kennen lernt, der zwar nicht der Traumpartner ist, aber annähernd einer sein könnte. Das Problem habe ich nämlich bei mir erkannt. Man sollte doch eher sich einfach überraschen lassen - nicht so fixiert sein...

    Da hast du sicher recht. Jedenfalls was das Aussehen angeht. Charakterlich sollte er schon so ähnlich sein wie ich mir das vorstelle. Sonst passen wir eher nicht zusammen.

 

 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tipps fürs Leben
    Von Marius3210 im Forum Kindergarten
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 09:28
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 04:04
  3. Probleme fürs Leben zu groß, fürs Sterben zu klein
    Von nathi93 im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 08:58
  4. Entscheidung fürs leben.. :(
    Von unbekannt27 im Forum Problemforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60