1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Hallo zusammen, ich bin leider grade in einer Situation, in der ich nicht recht weiter weiß und zu der mich andere Meinungen interessieren würden.

    Folgendes: Vor ungefähr drei Monaten habe ich bei uns im Ort mit Tennis angefangen und mich ganz langsam Schritt für Schritt in meinen zwei Jahre älteren Tennistrainer verguckt ... <3 Er sieht leider echt gut aus, ist mega charmant, spielt super Tennis, bringt einem was bei ... Ja, auch wenn es Klischee ist: irgendwann kann man da als Mädchen doch nichts mehr gegen die Gefühle tun ...
    Seit wir uns kennengelernt haben, ist viel passiert, wir haben uns oft gesehen, ich weiß auch schon relativ viel über ihn und wir haben uns immer super verstanden. Nur "den ersten Schritt gemacht" hat er eben einfach nie.
    Während es die letzten zwei Wochen über echt nochmal anders zu werden schien und wir uns auch außerhalb vom Tennis unterhalten haben, hatte ich die letzten Tage eher das Gefühl, dass er sich komisch mir gegenüber verhält ... Irgendwie hat er anders gewirkt, ich habe versucht, darüber hinwegzusehen und so zu sein wie immer, aber es hat nicht wirklich etwas gebracht ...

    Meine Fragen an euch sind:
    1. Heißt, dass er nicht den ersten Schritt macht, automatisch, dass er kein Interesse hat? Ich schätze ihn nämlich eigentlich so ein, dass er das eigentlich von sich aus machen würde ...
    2. Soll ich mich selbst trauen, ihn mal anzusprechen?
    3. Ich weiß leider immer noch nicht, ob er eine Freundin hat. Gibt es eine gute Methode, das möglichst unauffällig rauszukriegen?
    4. Darf man überhaupt mit einer Schülerin was anfangen oder könnte er da Probleme kriegen? (Wir sind beide volljährig)

    Ich bin mittlerweile auf jeden Fall so unglücklich mit der ungeklärten Situation, dass es mich richtig runterzieht. Und ich denke mir auch andauernd: Ok, ich habe keine Lust mehr darauf und will jetzt endlich wissen, woran ich bei ihm bin. Hat er eine Freundin oder nicht? Würde er mit mir ausgehen oder nicht? Habe ich eine Chance oder nicht? Ich hätte ihn vermutlich inzwischen schon von mir aus gefragt, nur: Das Problem ist eben, dass er mein Trainer ist! Ich spiele unglaublich gern Tennis, und wenn das peinlich endet, könnte ich nie wieder Stunden bei ihm nehmen. Außerdem bin ich jetzt auch Mitglied im Tennisclub und habe keine Lust, dort aus Peinlichkeit nicht mehr hingehen zu können ... (zur Erklärung: Er hat aber zum Glück noch nie versucht, mir mehr Stunden oder die Mitgliedschaft anzudrehen. Da wäre ich gleich misstrauisch geworden ... Und ich nehme auch nicht extra mehr Stunden, nur um ihn zu sehen.)

    Was soll ich tun? Hat vielleicht irgendjemand von euch einen Tipp für mich?
    LG, Sunnie

  2. #2
    Freak
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    78
    Danke verteilt
    12
    Danke erhalten
    34 (in 28 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Also da ihr beide Volljährig seid und es kein "Lehrer-Schülerverhältnis" wie in der Schule ist da du nicht seine Schutzbefohlene bist würd ich sagen aus Gesetzlicher sicht spricht da nichts gegen.
    Andererseits könnte er da vlt. mit dem Club ärger bekommen.

    Desweiteren würd ich sagen wenn er ein bisschen Professionalität besitzt wird er nicht drauf eingehen.
    Mal ganz davon abgesehen das du nicht weißt ob er eine Freundin hat oder sich nicht doch das ein oder andere mal an "der (vermutlich) großen Auswahl an sportlich-attraktiven Mädels" bedient hat oder würde.

  3. #3
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.113
    Danke verteilt
    124
    Danke erhalten
    175 (in 152 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Vielleicht verhält er sich anders, weil er merkt, dass du auf ihn stehst, er aber keine Beziehung möchte? Oder sich dessen unsicher ist.
    Natürlich kannst auch du ihn ansprechen, wieso müssen es denn immer die Männer sein?

    Zum Rechtlichen sehe ich das wie Phrixos. Dürfte in dem Fall kein Problem sein. Natürlich schwebt eben die Gefahr mit, dass es nicht zu deiner Zufriedenheit ausgeht, er dich abweist, dir das peinlich ist, ihn nicht mehr in die Augen sehen kannst, was auch immer und du eventuell den Club/Verein wechseln müsstest.

    Um unauffällig herauszufinden, ob er eine Freundin hat, könntest du vielleicht als Vorwand ein Treffen mit Freunden vorgaukeln und ihn fragen, ob er Lust hat mitzukommen und ihm vorschlagen auch Begleitung mitzubringen.
    Oder leicht stalkermäßig auf Facebook etc. suchen
    Ansonsten noch Trainingspartner fragen oder direkt nachfragen (ist dann natürlich nicht mehr unauffällig^^), es gibt bestimmt einige Möglichkeiten.

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    32.336
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.039 (in 892 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    Vielleicht verhält er sich anders, weil er merkt, dass du auf ihn stehst, er aber keine Beziehung möchte? Oder sich dessen unsicher ist.
    genau das dachte ich mir auch.

    am besten sprichst du ihn an, auch wenn es nun blöde scheint, aber nur so kannst du klarheit schaffen.




  5. #5
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Hm ... Vielen Dank schonmal für die ersten Antworten. Ich bin zur Zeit auch immer mehr auf dem Trip, dass ich mir denke: Riskier's einfach ...

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    12.08.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    1.396
    Danke verteilt
    464
    Danke erhalten
    195 (in 169 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Hmm..also wenn ihr euch doch sooo oft seht u miteinander talkt,dann frag ich mich echt über was??Weil tiefgründiges kanns ja net sein,sonst wüsstest du ja schon,ob er vergeben ist!?
    Wenn ich leute kennenlern,besonders Typen,dann lass ich schnell einfließn,das ich nen Freund hab.Viele Infos u fragen,knapp formuliert,am Anfang vom wen kennenlernen,halt ich für schlau, genau wie klare Ansagen was geht u was garnet,um missverständnissen vorzubeugen.Danach kann man ja einzeln vertieft in Themen einsteigen.

    Ansonsten,trau dich u schmeiss dich ran,weil die Bessere gewinnt nun mal u war bei uns net anders.
    Viel glück dir (euch)
    Wenn Du tot bist, weisst Du ja nicht, das Du tot bist, weil Gehirn ist ausser Funktion.
    Es ist dann halt nur schwer für die Anderen!
    Genau so isses, wenn Du dumm bist!

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    @ines112: Ich hab bis jetzt auch immer die Erfahrung gemacht, dass Typen ihre Freundin oft einfach beifällig erwähnen und das meist schon ziemlich am Anfang. Hat er nicht gemacht. Wenn er von anderen Frauen erzählt, sagt er auch immer "eine Freundin", "eine Bekannte", "meine Mitbewohnerin" oder was weiß ich Auf FB gibts auch keine Anzeichen und außerdem ist er noch nicht so lange in der Gegend. Falls er also doch eine haben sollte, dann höchstens Fernbeziehung ... Aber dann denk ich mir: wäre er so "leicht" so weit weg gezogen, wenn er woanders glücklich war? So viel kann ihn ja da nicht gehalten haben ...

    Aber naja, also "tiefgründige" Unterhaltungen führen wir jetzt nicht, aber solche führe ich auch höchstens mal mit meiner besten Freundin oder meiner Schwester, dafür kenn ich ihn dann einfach noch nicht genug. Hab ihn jetzt gestern auch mal unter nem Vorwand meiner besten Freundin vorgestellt, die grünes Licht geben würde Die Frage wäre jetzt nur: Wenn ich was unternehmen will, wie stell' ich das an? Wie macht Frau den ersten Schritt ohne dabei zu verzweifelt rüberzukommen?

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    12.08.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    1.396
    Danke verteilt
    464
    Danke erhalten
    195 (in 169 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Bist du sicher,das du überhaupt schon Beziehungsfähig bist,wenns schon vom Sozialverhalten u normal ernsthaft miteinander reden,nicht klappt?
    Hast du denn seine Nr.,so das ihr texten könnt?
    Also ich quetsche Jungs beim Kennenlernen erst ma aus,über alles was mir so wichtig is u eig jeder/jedem wichtig sein sollte u beobachte dabei ganz genau deren Körpersprache,weil die schwindelt nicht. Wenn ich dann noch interesse hab an demjenigen,texte ich die zu u checke alles nochma tiefer ab,um zu entscheiden,obs passen könnte oda kein Sinn macht,mich weiter in sinnlosaktionen reinzusteigern. Nach aussehen ging ich noch nie,(aussa einmal u das war die Oberniete dann,wie sich rausstellte)i sondern mma mehr nach Charakter,Lebensfähigkeit,Interessen u Benehmen.
    Wenn Du tot bist, weisst Du ja nicht, das Du tot bist, weil Gehirn ist ausser Funktion.
    Es ist dann halt nur schwer für die Anderen!
    Genau so isses, wenn Du dumm bist!

  9. #9
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.517
    Danke verteilt
    267
    Danke erhalten
    496 (in 397 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Zitat Zitat von Sunnie Beitrag anzeigen
    Die Frage wäre jetzt nur: Wenn ich was unternehmen will, wie stell' ich das an? Wie macht Frau den ersten Schritt ohne dabei zu verzweifelt rüberzukommen?
    Ein Mädchen kann genauso den ersten Schritt machen wie der Junge, daran ist nichts komisch. Ich glaub, du bist da ein bisschen in Klischees drin.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  10. Diese Benutzer bedanken sich bei Limetree für diesen Beitrag:

    Nius (28.09.2016)

  11. #10
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    @ines112: Ja, seine Nummer habe ich. Und ich gehe jetzt auch nicht nach Aussehen. Aussehen ist bei ihm einfach ein Faktor, der als Sahnehäubchen obendrauf auch noch top ist
    @Limetree: Ok Ja kann sein, dazu tendiere ich öfters ...

  12. #11
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    UPDATE:

    Liebe Leute, ich muss euch nochmal um Rat fragen:

    inzwischen ist viel passiert. Kurz gesagt: Wir waren gefühlte 2 Wochen zusammen und hatten auch tollen Sex dabei, nachdem ich ihn von mir aus angerufen hatte. Dann kam eine Zeit, in der er total krank war und keine Zeit hatte. Habe ihn trotzdem andauernd angeschrieben und wir hatten sogar eine Verabredung in dieser Zeit ausgemacht, doch über eine Woche hat er mir nur abgesagt. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe ihn gefragt, wann wir uns sehen können. Er meinte darauf, er wolle nichts Festes, weil er für so etwas keine Zeit habe. War für mich ok und am selben Abend ist er noch bei mir vorbeigekommen. Doch als er wieder gegangen ist, habe ich genau gemerkt, dass er Angst bekommen hat, dass ich doch mehr wollen könnte als er. Er meinte, er habe so eine ähnliche Situation schon mal gehabt und er hat da wohl eine schlechte Erfahrung gemacht wegen welcher er sogar kündigen musste ...
    Irgendwie habe ich seine Reaktion als eine Art "Befreiungsschlag" angesehen und fühle mich jetzt, als hätte ich ihn zu stark unter Druck gesetzt und ihm zu wenig Freiheit gelassen ...

    Auf jeden Fall kam am nächsten Tag die Nachricht von ihm, er würde zwar gerne noch etwas mit mir unternehmen, aber wolle sexuell nichts mehr ... Jetzt gab es eine Woche keinen Kontakt. Denkt ihr, es gibt noch eine Chance? Soll ich versuchen, es zu retten? Und wenn ja wie? Ich würde es so gerne wieder gutmachen. So etwas Schlimmes ist ja nicht passiert als dass man das nicht wieder hinbiegen könnte, oder?

    Vielen lieben Dank euch im Voraus :*

  13. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Musste echt kurz lachen, wie würde meine Mutter sagen: ''eine N*tte die kein Geld nimmt''

    Meine Schwester hat nämlich sowas ähnliches durchgemacht: ''Freundschaft+''. Fazit war; bei ihr haben sich tatsächlich Gefühle entwickelt, sie wollte eine feste Bindung eingehen. Und sie hat am Anfang genauso gesagt, das würde nicht passieren. Er hatte parallel eine Freundin am Start, von der er sich für sie nicht trennen wollte.

    Sie ist zusammengebrochen wie ein Scherbenhaufen, als sie das erfuhr. Aber:

    Dann wenn er mal für ne schnelle Nummer Zeit hatte, ist sie einfach immer wieder darauf reingefallen und hat die Hoffnung nicht aufgegeben - es könnte ja doch noch etwas daraus werden.

    Abhaken - Frauen sind da anders gestrickt, früher oder später will keine Frau mehr einfach nur Sex - sondern auch mal so im Alltag körperliche Nähe erfahren. Es ist gut dass er von sich aus gesagt hat, dass sexuell nichts mehr läuft. Belass' es einfach dabei und nutzt die Unternehmungen die er vorschlug als Chance, sich besser kennen zu lernen. Manchmal braucht es Zeit, damit sich etwas entwickelt - etwas festes, versteht sich? Würde dran bleiben, aber sich hocharbeiten. Dass man überhaupt in die Kiste springt und obwohl keine Liebe im Spiel ist, jedenfalls von seiner Seite aus, finde ich eh etwas unverständlich.
    Geändert von Annso (23.11.2016 um 20:32 Uhr)
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  14. #13
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Ok vielen Dank, werde auf jeden Fall dranbleiben.

  15. #14
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Inzwischen hat er sich übrigens wieder gemeldet und wir haben auch wieder miteinander geschlafen. Nur ... habt ihr Tipps, wie ich diese Beziehung vielleicht "normalisieren" könnte? Einfach abwarten und Tee trinken?

  16. #15
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Hoffnungslos verliebt ... Tipps gesucht!

    Und es ist wieder schlecht: Habe ihn am Montag nach langer Funkstille angeschrieben und er hat einfach nicht geantwortet. Soll ich einfach weiter nichts tun?

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hoffnungslos hoffend verliebt. Hilfe gesucht !!
    Von Binalala im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 19:53
  2. Hoffnungslos verliebt oder doch eine Chance? <3
    Von Tierliebhaber im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 20:11
  3. Wie kann ich bei IHM punkten? Hoffnungslos verliebt ;)
    Von kokusnussxoxo im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 17:24
  4. Tipps gesucht
    Von ps91 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 16:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60