1. #1
    Reytox
    Gast

    Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Ich (18) und meine Freundin (14) sind seit ungefaehr 6 Monaten zusammen. Sie wohnt in Bayern und ich in NRW. Ist also ziemlich weit weg. Wir haben uns damals zufaellig im Internet kennengelernt und haben uns auch schon getroffen usw. Bis jetzt haben wir uns jede Ferien gesehen. Sie war mal fuer 10 Tage bei mir und letztens war ich eine Woche bei ihr. Nur jetzt wollen ihre Eltern nicht mehr, dass wir uns sehen, weil sie meinen, dass die Entfernung zu gross ist und es keine Zukunft hat. Sie meinen halt, dass es noch genug andere in Bayern geben wuerde. Ich hatte ihr letzte Woche Zugtickets fuer 100 Euro geschickt, damit sie Ostern kommen kann. Ihre Eltern fanden das halt doof, weil sie vorher keiner gefragt hat. Es war halt ein Geschenk. Hab mir nichts schlimmes dabei gedacht. Ich und meine Eltern haben sie sogar schonmal abgeholt um dann die Eltern auch kennen zu lernen. Mit dem Zug faehrt man ungefaehr 6 Stunden.
    Es passt halt einfach alles bei uns. Wir verstehen uns super und haben die gleichen Interessen und sind uns sehr aehnlich. Den Altersunterschied bemerkt man garnicht. Wir sehen gleich alt aus und sind auch ungefaehr gleich gross. Jedenfalls will ich das nicht einfach so aufgeben. Das geht nicht.

    Naja das Problem ist jetzt halt, dass sie einfach nicht wollen dass wir uns wiedersehen. Sie sagen, dass sowas nicht funktionieren kann wegen der Entfernung. So einfach ist das aber nicht. Ich kann sie ja nicht einfach so vergessen. Ich bin mir bei ihr halt ganz sicher und koennte mir nicht vorstellen eine andere Freundin zu haben. Uns ist extrem wichtig dass wir uns weiterhin wiedersehen. Vielleicht koennte ich auch in 3-4 Jahren nach Bayern ziehen, aber trotzdem geht es ja nicht, dass wir uns solange nicht sehen. Die Eltern wollen auch nicht mehr mit meinen telefonieren, weil sie nicht drueber reden wollen. Mir ist die Entfernung egal. Irgendwann kann man naeher zusammen ziehen oder vielleicht auch ganz zusammen. Auch bis dahin wollen wir uns trotzdem noch sehen. Mindestens in den Ferien.

    Weiss jemand vielleicht eine Idee was wir noch machen koennen? Irgendeine Moeglichkeit muss es ja geben.

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Zitat Zitat von Reytox Beitrag anzeigen
    Es passt halt einfach alles bei uns. Wir verstehen uns super und haben die gleichen Interessen und sind uns sehr aehnlich.
    [...]
    Ich bin mir bei ihr halt ganz sicher und koennte mir nicht vorstellen eine andere Freundin zu haben.
    Natürlich ist das so, Alter. Du bist sechs Monate mit ihr zusammen und siehst sie kaum. Das sind also vielleicht zwei Monate in 'normale-Beziehung-Zeit'. Rosarote Brille und lila Wölkchen inbegriffen.

    Und dieses 'Wir könnten ja zusammen ziehen' vergisst du mal schnell wieder. Du bist fucking Achtzehn, du hast keinen Weitblick; Wie läuft es bei dir mit der Schule? Mit dem Studium oder der Ausbildung? Kannst du das durchziehen? Findest du danach Arbeit? Hast du dabei überhaupt Zeit für eine Freundin, die du nur alle paar Wochen mal berühren kannst?

    Mal ganz davon abgesehen, dass die werte Dame Vierzehn ist. Alles, was für dich gilt, gilt für sie hoch zehn. Natürlich wirkt sie für dich reif und erwachsen und so ein Bullshit; Aber du bist nicht objektiv.
    Was, wenn sie die Schule verkackt? Oder mal ein Jahr oder länger ins Ausland will? Was, wenn sie sich von dir gezwungen fühlt, ihre Zukunftspläne (die sie nicht hat, eil sie fucking Vierzehn ist) zu ändern und deshalb in der Beziehung nicht mehr glücklich wird?

    Ich sage nicht, dass eure Beziehung zum Scheitern verurteilt ist; Aber verdammt noch mal, das wird nichts.

    Denn, vor allem, und jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema: Du kannst NICHTS gegen die Entscheidung ihrer Eltern tun.
    Nichts. Nada. Niet. Null.
    Das Mädel ist Vierzehn - Die Eltern sind für sie verantwortlich. Fertig.

    Du kannst versuchen, mit ihnen zu reden und sie vom Gegenteil zu beweisen; Aber mal ehrlich: Würdest du deiner vierzehnjährigen Tochter erlauben, ihre Zukunft mit einer hoffnungslosen Beziehung dermaßen zu verbauen? Objektiv, ganz objektiv.

    Skyped und freut euch eurer gezählten Tage...
    -- IMO intended --

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    myrjanna (12.04.2014)

  4. #3
    Reytox
    Gast

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Es war klar, dass ihr die Situation nicht verstehen koennt.
    Wir schreiben taeglich den ganzen Tag ueber Whatsapp usw.
    Wir haben sozusagen die gleichen Plaene was die Zukunft betrifft.
    Das heisst doch nicht, dass es nicht klappen kann.
    So jemanden mit dem ich so gut zusammenpasse wie mit ihr werde ich niemals wiederfinden.
    Wir sind beide eher "unnormal".

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Du kannst versuchen, mit ihnen zu reden und sie vom Gegenteil zu beweisen; Aber mal ehrlich: Würdest du deiner vierzehnjährigen Tochter erlauben, ihre Zukunft mit einer hoffnungslosen Beziehung dermaßen zu verbauen? Objektiv, ganz objektiv.
    Man kann nicht bestimmen in wen man sich verliebt. Und wieso verbaut sie sich ihre Zukunft?
    Tut sie doch garnicht.
    Geändert von Reytox (30.03.2014 um 20:28 Uhr)

  5. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Zitat Zitat von Reytox Beitrag anzeigen
    Es war klar, dass ihr die Situation nicht verstehen koennt.
    Bei dem Scheiß, den ich hier immer lese: Ja. Es war absolut klar, dass (zumindest) ich die Situation nicht verstehen kann.

    Wobei das auch gar nicht stimmt. Ich verstehe sowohl deine, als auch ihre Situation. Der markerschütternde Unterschied, den du dir noch nicht klar gemacht hast, ist: Ich verstehe auch die Situation ihrer Eltern.

    Und da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Denn ihre Eltern sind für sie zuständig. Jegliche Scheiße, die sie baut, müssen ihre Eltern wieder ausbaden. Und gerade in der Pubertät baut man mächtig viel Scheiße.

    Durchaus verständlich, dass ihre Eltern sie vor Herzschmerz und diesem ganzen Scheiß bewahren wollen. Wer will schon zehn Wochen lang eine heulende, pubertierende, ovulierende Tochter haben, die (und jetzt kommt's) die ganzen Probleme mühelos auf die eigenen Eltern schieben kann?
    'Warum habt ihr mir damals das erlaubt?' 'Ich habe ihn soo geliebt und jetzt hat er eine Andere!' 'Ihr seid Schuld; Wenn ihr diese Beziehung nicht erlaubt hättet, dann wäre das alles nie passiert!' 'Wäh wähh wä!'

    Btw: Der Rest deines Posts besteht aus Liebesgefasel, das jeder Zwölfjährige bei seiner ersten Beziehung auch angibt.
    'Wir passen so gut zusammen! Wir schreiben uns den ganzen Tag! Wir wollen heiraten und zusammen alt werden! fasel, fasel faasel.'

    Wie ich bereits schrieb: Natürlich ist das so. Ihr seid erst kurz zusammen und steckt mitten in der Pubertät. Was soll man da groß an Plänen bereithalten..?
    -- IMO intended --

  6. #5
    Reytox
    Gast

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    So genau kannst du das ja garnicht beurteilen weil du uns nichtmal persoenlich kennst.
    Wenn man von Anfang an denkt, dass es sowieso nicht halten wird, dann haelt es auch nicht.
    Wenn man fest dran glaubt und auch dafuer kaempft, dann ist es moeglich.
    Aber wenn man schon aufgibt bevor es angefangen hat, dann ist klar dass es nichts wird.
    Soll ich etwa alles aufgeben? Ich bin nicht so weit gekommen und sie jetzt aufzugeben.

  7. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Zitat Zitat von Reytox Beitrag anzeigen
    So genau kannst du das ja garnicht beurteilen weil du uns nichtmal persoenlich kennst.
    Wenn man von Anfang an denkt, dass es sowieso nicht halten wird, dann haelt es auch nicht.
    Wenn man fest dran glaubt und auch dafuer kaempft, dann ist es moeglich.
    Aber wenn man schon aufgibt bevor es angefangen hat, dann ist klar dass es nichts wird.
    Soll ich etwa alles aufgeben? Ich bin nicht so weit gekommen und sie jetzt aufzugeben.
    Oh, wie süß. Ist ja wie bei den Fünfjährigen in der Bibelstunde. Nur gaaaanz fest dran glauben, dann erweckt Gott den toten Hamster wieder zum Leben.

    Und natürlich kann ich das nicht genau beurteilen. Was hast du denn erwartet? Stopp, nicht antworten. Ich weiß, was du erwartet hast. Eine flammende Rede für die Liebe und eine Traumlösung für dein kleines Problemchen.

    Und da zeigt sich wieder, warum du dich mit einer Vierzehnjährigen so gut verstehst.

    Es gibt keine geheime Lösung, die wir hier aus dem Hut zaubern können. Keinen Masterplan, der ihre Eltern umstimmt und dich mit deiner Liebsten wieder vereint.
    An sich hätte ich gesagt: Lern die Eltern kennen. Eine bekannte Bedrohung ist immer besser, als eine unbekannte.
    Doch, da du ihre Eltern schon kennst und ihre Eltern sogar deine Eltern kennen, und sie dennoch gegen eure Beziehung sind - Ja, am Arsch. Ist halt so. Leb damit.

    Außerdem habe ich nur ein Ende eurer Beziehung prophezeit. Ich habe nicht gesagt, du sollst sofort mit ihr Schluss machen.
    Ich habe zu Internetanrufen mit Video geraten und dir ans Herz gelegt, deine Liebe zu genießen, solange sie noch gilt.

    Was anderes bleibt dir ja nicht übrig. Außer natürlich dein Glaube an die Liebe. Gay.
    -- IMO intended --

  8. #7
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Du kannst wirklich nicht mehr machen, als mit den Eltern zu reden und wenn das nichts hilft mit ihrer Entscheidung klarzukommen. Und wenn diese negativ ausfällt, könnt ihr ja immer noch skypen und dann geht es irgendwann von selbst auseinander oder es hält bis auch sie fähig ist selbst zu entscheiden.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  9. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Siehe anderen Thread zum Thema.

    Ich bin dazu geneigt den Eltern zuzustimmen.
    Stell dir das doch mal aus ihrer Sicht vor.
    Ihre 14-jährige Tochter hat irgendwas mit einem 18-jährigen Typen auf der anderen Seite Deutschlands am laufen.
    Ich werde erst jetzt wieder daran erinnert wie jung das eigentlich ist, indem mein kleiner Bruder mir mal Freundinnen von ihm vorstellt.

    Das "Verbot" ist nicht der schlauste Erziehungstrick der benutzt werden konnte aber was auch immer...


    So oder so: Da kannst du nicht viel machen. Wenn du Funkstille zu dir aufbauen, musst du halt selbst mit denen reden bzw. per Proxy, aka deine Minecraft-Freundin.
    Wenn da nichts läuft, habt ihr halt Pech gehabt. Sie ist in dem Alter, wo das Eltern durch aus mal bringen können.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #9
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Nachvollziehbar dass ihre Eltern ihre Kleine nicht mit irgendeinem Kerl weglassen möchte der verhältnismäßig doch etwas viel älter ist als sie. Ihr regt euch auf und es ist ja soooo doof aber alles andere wäre absolut unverantwortlich. Das ist als würde man seinem Baby ein Messer zum Spielen geben, zumindest aus der Sicht der Eltern. Klar du willst ihr nichts böses und so, aber das wird dir keine liebende Mutter glauben.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  11. #10
    Reytox
    Gast

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Ich war ja schonmal eine ganze Woche bei ihr und ihre Eltern kennen mich ja.
    Sie war auch schonmal fast 2 Wochen bei mir.
    Sie haben sich wohl gedacht, dass es eh nicht lange mit uns haelt und bald eh wieder Schluss ist.
    Jetzt haben sie gemerkt, dass es wohl doch laenger haelt als erwartet und jetzt wollen sie es beenden.
    Es geht angeblich nur um die weite Entfernung.

  12. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Zitat Zitat von Reytox Beitrag anzeigen
    Es geht angeblich nur um die weite Entfernung.
    Ich finde, das sollte dir zu denken geben.
    Wenn die Eltern eines weit minderjährigen Mädchens eine Beziehung dessen zu einem Achtzehnjährigen nicht als problematisch ansehen, dann musst du wirklich rüberkommen wie Vierzehn.

    Wie traurig.

    Mit dem Rest deines Posts hast du ja Recht. Nur leider verhilft dir auch das nicht zu einem besseren Verhältnis zu den Eltern.
    Ist eben so.
    -- IMO intended --

  13. #12
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Joah.
    Manchmal ist das Leben halt nicht fair.
    Musst du runterschlucken und dann weitermachen.

    Ist auch ne Lernerfahrung.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #13
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    26.10.2013
    Beiträge
    218
    Danke verteilt
    11
    Danke erhalten
    55 (in 24 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Wegen diesem Geld was du ihr für Zugtickets geschickt hast ohne die Eltern zu fragen.. is ja vollkommen verständlich neh. Das sind für sie mglw. Almosen die sie gar nicht annehmen wollen.
    Ihr nehmt euch einfach quasi das Recht heraus zu sagen, was ihr mit eurem Leben machen wollt. Das kannst du machen, du bist achtzehn, aber bitte lass da eine vierzehn-jährige, die noch nicht richtig Selbstverantwortung zeigen kann, erstmal außenvor.
    Wirr ist das Volk!

  15. #14
    Kaiser
    Registriert seit
    29.07.2009
    Beiträge
    605
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    7 (in 4 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Ich glaube, die meisten von uns waren schon mal so verliebt, wie du und haben irgendwann mal wegen einem Freund/einer Freundin Streit und Ärger mit den Eltern gehabt. In dem Moment erscheint das vollkommen böswillig und gemein, weil niemand versteht, wie sehr ihr euch liebt und dass ihr nie wieder jemand anderen so sehr lieben könntet, wie diese eine Person... aber weißt du was? Das ist, in den meisten Fällen, totaler Stuss. Ich verstehe euch- ich war auch irgendwann mal 14 und auch, vor gar nicht allzu langer Zeit, mal 18... ich weiß, wie das ist. Aber versteh auch mal ihre Eltern... ich würde meiner 14-Jährigen Tochter eins Husten, wenn sie mit einem so viel älteren (und ja, verdammt, in Eurem Alter ist das ECHT ein großer Unterschied) Kerl ankäme.
    Dagegen kannst du nichts tun- und man kann es ihnen nicht verübeln. Finde dich damit ab oder veruche, noch ein mal mit ihren Eltern zu sprechen, aber erwarte davon nicht zu viel...

  16. #15
    Kaiser
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    584
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    64 (in 45 Beiträgen)

    AW: Eltern von Freundin verbieten dass wir uns sehen

    Ich glaube, den Eltern wäre auch ein 15-jähriger Proll auf Testo als Freund ihrer Tochter nicht recht, trotz des dann "zusammenpassenden" Alters. Man kann das nicht so einfach am Alter festmachen, es gibt unterschiedliche Phasen und Ausprägungen psychischer Entwicklung, das sind dann unter anderem diese angeblich so wichtigen inneren Werte. Daher kann es auch sein, dass der TE und seine Freundin gut zusammen passen, obwohl sie nicht gleich alt sind.

    Mal schauen, ob noch ein Update vom TE kommt.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dürfen mir meine Eltern das verbieten?
    Von ver im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 17:13
  2. Meine Eltern verbieten ALLES!
    Von Snoopy219 im Forum Problemforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 12:14
  3. Dürfen Eltern das verbieten?
    Von Leeeeeeeeenja im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 18:45
  4. Eltern verbieten etwas zu kaufen
    Von _i_c_h_ im Forum Problemforum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 11:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60