Was soll denn "wahre" Liebe sein? Eine Beziehung in der man sich wirklich liebt? Das sollte doch die Voraussetzung dafür sein, dass man zusammenkommt... Und wenn keine Liebe da ist, heißt es dann unwahre Liebe? Dass man ein Leben lang zusammen bleibt, weil man jemanden sehr liebt kann natürlich vorkommen, genauso wie es immer wieder Naturphänomene gibt, die nur mit einem Zufall zu erklären sind. Also klar, ich glaube an die ewige Liebe, denn nach dem Tod kann man sich ja sowieso nicht mehr "umverlieben"