1. #31
    iCstyle
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    In deinem Fall müssten also alle Personen die du kennst, Bohnen mögen. Es geht mir nicht um Geschmack, sondern um Grundeinstellungen die man nicht so leicht ändern kann. Würden 10 von 30 auf jüngere stehen wärs was anders, aber der Anteil ist, zumindest in meinem Umfeld, extrem klein. Deshalb such ich die Erklärung nicht bei "Geschmack" und "Charakter", sondern tiefgründiger.

  2. #32
    meggie
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von iCstyle Beitrag anzeigen
    In deinem Fall müssten also alle Personen die du kennst, Bohnen mögen. Es geht mir nicht um Geschmack, sondern um Grundeinstellungen die man nicht so leicht ändern kann. Würden 10 von 30 auf jüngere stehen wärs was anders, aber der Anteil ist, zumindest in meinem Umfeld, extrem klein. Deshalb such ich die Erklärung nicht bei "Geschmack" und "Charakter", sondern tiefgründiger.
    Nein, die Frage ist: Was genau stört DICH so sehr daran?





    ach übrigens: meine Aussage bezog sich auf den zitierten Satz

    Und genauso wenig wie ich natürlich davon ausgehe, dass alle Menschen Bohnen mögen, gehe ich davon aus, dass alle Männer die selben Vorlieben haben, was die Partnerinnenwahl angeht.

  3. #33
    iCstyle
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Es stört mich überhaupt nicht. Ich interessiere mich nur, warum das so ist. Aber eine mögliche Erklärung habe ich ja bekommen, damit bin ich zufrieden.

    EDIT: Ich habe mir aber Sorgen darüber gemacht, weil ich Angst habe, dass ich mit 30 auch noch auf 14jährige stehe. Und das wäre gesellschaftlich gesehen nicht von Vorteil. Deshalb wollte ich wissen, wieso das so ist, und ob das auf eine mögliche Krankheit zurückzuführen wäre. Was ja anscheinend nicht der Fall ist, somit bin ich beruhigt.
    Geändert von iCstyle (04.05.2010 um 14:49 Uhr)

  4. #34
    caitlin
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von iCstyle Beitrag anzeigen

    Ich stehe halt eher auf die etwas anhänglichere Sorte, die ihre Gefühle auch noch Preis geben und ihre Seele nicht hinter 2 Tonnen Make-Up verstecken. Und das ist doch bei den jüngeren Damen noch eher der Fall… Erst wenn sie mal verarscht wurden, ändern sie sich.
    das sehe ich nicht ganz so...
    ich kenne viele ältere frauen die keine make-up schicht im gesicht haben und nicht alle frauen die sich schminken verstecken ihre "seele" damit. ich glaube eher das es von den medien beeinträchtigt wird. und mit dem alter verändert man sich nunmal das ist der normale ablauf.

  5. #35
    Sonnenuntergang
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von iCstyle Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits ^^

    Ich hab da ein Problem.. bzw. denke das zumindest. Und ja, habe andere ähnliche Freds gelesen aber möchte das trotzdem nochmals auf mich bezogen haben. Nächster Abschnitt würde schon reichen, damit ihr eine Meinung dazu schreiben könnt, falls ihr kein Bock habt alles durchzulesen

    Ich bin kürzlich 20 geworden und stehe seit meinem 15. Lebensjahr auf 14-16jährige... Das lässt mir keine Ruhe. Mir ist natürlich bewusst, dass das für Mann untypisch ist, aber muss ich mir darüber Sorgen machen? Mit 18 hatte ich eine Freundin die 14 war (waren knapp 1 Jahr zusammen). Das war ja noch einigermassen vertretbar… Aber jetzt mit 20, ich weiss nicht. Ich stehe aber nicht nur ausschliesslich auf die jüngeren, gibt auch Ausnahmen mit über 20. Einfach dazwischen kann ich nichts anfangen mit. Wenn ich eine kennenlerne welche mir dann sagt, dass sie 17 ist, macht mich das weniger an als wenn sie sagt, sie sei erst 14 (obwohl sie älter aussieht und geistig auf ähnlicher Ebene liegt). Dann denk ich gleich „boah geil wie jung“. Und wenn sie dann noch mit Rock und Lederjacke daher kommt… Würde also sagen ich stehe auf Frühreife und nicht auf Unreife… Ist übrigens seit meinem 15. Lebensjahr so.

    Meine Theorien:
    Ich wäre selber gerne wieder jung und will nicht älter werden, vermisse die alten Zeiten… War doch das Beste die ganze Zeit einfach nur draussen chillen… Oder wenn es regnete hat man sich halt ein Dach über dem Kopf gesucht und eine Shisha geraucht oder so… Und nicht jedes Wochenende in Clubs wo jeder cooler sein muss als der andere und die Frauen vor kalter Seele fast erfrieren. Zumindest kenn ich das so in der Schweiz. (Aber auf mein Auto könnte ich nie im Leben verzichten ^^)
    Meine Freunde haben sich geändert (saufen, Clubs) und ich nicht. Nun gerate ich immer an die Frauen, die mich nicht wirklich anmachen (die in den Clubs) und suche somit Alternativen in dem ich auf „Bewährtes“ zurückgreife (jüngere Mädels). Ist schon schlimm, habe mehrere Freundeskreise, aber wirklich alle davon haben sich in diese Richtung geändert.
    Ich stehe halt eher auf die etwas anhänglichere Sorte, die ihre Gefühle auch noch Preis geben und ihre Seele nicht hinter 2 Tonnen Make-Up verstecken. Und das ist doch bei den jüngeren Damen noch eher der Fall… Erst wenn sie mal verarscht wurden, ändern sie sich.
    Meine Lösungen:
    Neue Freunde suchen, die sich auch wie ich noch wie 17 fühlen und die gleichen Interessen haben. Somit komme ich wohl eher in Kontakt mit der Sorte Frauen, die mir gefallen. Aber ist halt einfacher gesagt, als getan…
    Mir eine jüngere Suchen, die auf ältere steht. Dass es möglich ist, weiss ich von meiner Ex und an einer die ich an Silvester in Amsterdam kennengelernt habe. Nur habe ich echt keine Ahnung, wo sich die jüngeren rumtreiben… Früher waren wir halt oft auf Homepartys, aber wie soll man da als Unbekannter rein kommen :S Das ist auch die Lösung, an der ich eigentlich am arbeiten bin.
    Ja sonst fällt mir nicht viel ein…

    So, viel Text tut mir Leid ^^ Hoffe jemand nimmt sich die Zeit, das durch zu lesen. Bin gespannt auf eure Antworten!

    P.S.: Kommt mir bitte nicht mit rechtlichem Quatsch, denn ich weiss, dass in der Schweiz das Schutzalter bei 16 liegt… Ist mir egal ^^ Genau wie zu schnelles Fahren (solange ich niemanden gefährde) oder Musik runterladen… Risiko halt, man lebt schliesslich nur einmal.

    meine theorie du bist erwachsen geworden (naja außer das mit den jüngeren) da kann ich dir nicht sagen was du so fühlst und was du dabei denkst also..vlt. ist es ja normal...ich mein manche männer stehen auf ältere und manche auf jüngere

  6. #36
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.12.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    5.673
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    7 (in 5 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    dein problem klingt ein wenig so, als ob du unter ads oder autismus leiden könntest. dafür wäre es ein äußerst typisches verhalten.

  7. #37
    iCstyle
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    und wie äussert sich das? hab mal son online test gemacht (hab von ads mal in the fast and furious gehört und mich interessierte was das ist), ergebnis war aber negativ..

  8. #38
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.12.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    5.673
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    7 (in 5 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von iCstyle Beitrag anzeigen
    und wie äussert sich das? hab mal son online test gemacht (hab von ads mal in the fast and furious gehört und mich interessierte was das ist), ergebnis war aber negativ..
    schnell- und selbsttests sind als erste anlaufstelle nicht schlecht, aber natürlich immer mit vorsicht zu genießen.
    was ads bzw. autismus ist lässt sich nicht so leicht beschreiben.^^
    einfach mal bei wikipedia oder ähnlichem vorbeischauen. selbst wenn es nicht auf dich zutreffen sollte schadet es nicht, sich damit auszukennen.

    es war von mir nur eine idee, da wie gesagt es auch typisch für solche erkrankungen ist. aber das muss nix heißen, es kann typisch für jede menge dinge sein, wie du auch schon selbst erkannt hast.

  9. #39
    iCstyle
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    alles klar, danke für den tipp. werde mich da mal ein wenig einlesen.

  10. #40
    Kaiser
    Registriert seit
    29.07.2009
    Beiträge
    605
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    7 (in 4 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    ich würde ja jetzt ganz frech behaupten, dass du es dir schlichtweg "einfacher" machen willst: wie du schon selber sagst, sind jüngere offener und zugänglicher. das erleichtert einem das kennenlernen und auch alle weiteren möglichkeiten.
    du willst einfach den kuchen essen ohne vorher viel zeit mit backen zu vertrödeln, würde ich sagen...
    an sich ist daran NOCH nichts verwerfliches, wenn man wohl nach der moralvorstellung der breiten masse geht.

  11. #41
    Profi Poster
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    1.387
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von Brackenburg Beitrag anzeigen
    dein problem klingt ein wenig so, als ob du unter ads oder autismus leiden könntest. dafür wäre es ein äußerst typisches verhalten.
    1. zwei unterschiedliche dinge
    2. warum sollten seine vorlieben ein symptom einer "krankheit" sein?
    Das eine Schaf zum anderen: "Du, ich glaub der Hund und der Schäfer machen gemeinsame Sache."
    Entgegnet das andere: "Ach hör doch auf mit deinen Verschwörungstheorien!"

  12. #42
    Pentragon112
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Das interessiert mich auch

  13. #43
    Freysinn
    Gast

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von Individumm Beitrag anzeigen
    2. warum sollten seine vorlieben ein symptom einer "krankheit" sein?
    gestrandete inseleremiten bauen gerne falsche leuchtfeuer damit andere auch stranden

  14. #44
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.12.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    5.673
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    7 (in 5 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von Individumm Beitrag anzeigen
    1. zwei unterschiedliche dinge
    ähm, nein, nicht komplett unterschiedlich. es gibt sehr viele parallelen, gerade in gewissen bereichen der symptomatik.
    außerdem gibt es viele theorien und indizien dafür, dass beide krankheiten ursächlich zusammenhängen könnten.
    letzten endes ist es aktuell unmöglich zu wissen, inwieweit beides nun gleich oder unterschiedlich ist, da beides noch nicht ausreichend erforscht ist.

    Zitat Zitat von Individumm Beitrag anzeigen
    2. warum sollten seine vorlieben ein symptom einer "krankheit" sein?
    diese "vorliebe" findet sich bei vielen fallbeispielen, auch mit ähnlichen umschreibungen und erklärungsversuchen wie beim threadersteller. sie ist auch gerade beim autismus mit der routinierung erklärbar.
    bei einem normalen menschen werden frauen nicht nach dem alter kategoriert. wenn man schlechte oder gute erfahrungen mit frauen sammelt assoziiert ein neurotypischer mensch das mit frauen im allgemeinen, interessiert sich aber instinktiv dennoch für frauen in seinem altersbereich.
    wenn aber der soziale umgang gestört ist, wie es bei diesen krankheiten der fall ist, dann hat man quasi keinen instinkt für das gleichaltrige. wenn man schlechte oder gute erfahrungen mit einer frau hat, dann speichert man dabei auch das alter der jeweiligen frau mit ab.
    so kommt es dann, dann man bei seinem interesse für frauen auf einer altersstufe "stehenbleiben" kann.

  15. #45
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Stehe auf jüngere Mädels...

    Zitat Zitat von Brackenburg Beitrag anzeigen
    ähm, nein, nicht komplett unterschiedlich. es gibt sehr viele parallelen, gerade in gewissen bereichen der symptomatik.
    außerdem gibt es viele theorien und indizien dafür, dass beide krankheiten ursächlich zusammenhängen könnten.
    letzten endes ist es aktuell unmöglich zu wissen, inwieweit beides nun gleich oder unterschiedlich ist, da beides noch nicht ausreichend erforscht ist.

    [...]
    Es lebe die RTL-Psychologie
    Hast du das von Katja Salfrank (oder wie die heißt) nachgeplappert?

    1. Sind ADHS und Autismus zwei grundlegend andere Erscheinungen.
    Autismus ist eine Störung der Kommunikation und Informationsverarbeitung. Sie leben also praktisch in einer Blase und können nur schwer Kontakt zur Aussenwelt aufnehmen.
    ADHS ist eine (fiktive) Ausmerksamkeitsstörung, bei der Kinder sich beschäftigen wollen und nicht stundenlang still da hocken können.

    2. Den Quatsch mit den Altersstufen glaubst du doch wohl selber nicht. Menschen kategorisieren extrem. Nicht nur nach Alter (pubertäre Mädchen sind Zicken) sondern auch nach Haarfarbe (Blondinen sind Schlampen), Hautfarbe (alle Schwarzen haben ein riesiges Geschlechtsorgan), Geschlecht (Männer prügeln sich immer), Kleidungsstil (Emos ritzen sich).
    Nach deiner Theorie sind alle Menschen gestört, da sie kategorisieren. Oder ist nur die altersmäßige Kategorisierung eine Störung (aber das machen ja auch eigentlich alle)?

 

 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ich stehe auf meine cousine
    Von Yoshikami im Forum Sexualität
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 12:32
  2. Ich stehe auf meinen ex, was nun?
    Von dathiah im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 18:31
  3. ich steh auf jüngere Mädchen!!!
    Von drogenbaron im Forum Problemforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 21:24
  4. Bin 15; in 3 Jahre Jüngere verliebt - schlimm?
    Von Blinded im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 20:12
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 23:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62