1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Hey
    Ich habe mich in einen sehr guten Freund von mir verliebt ... ich weiß das er mich total lieb hat ... aber ich glaube einfach nicht mehr! Außerdem ist er 21 und ich erst 16 ... ich weiß das das 5 Jahre sind und das das eigentlich viel zu viel ist! Ich habe zwar keine Probleme auch mehr zu machen als einfach nur küssen und händchen halten... aber ich weiß nicht ob ein 21 jähriger etwas mit einer 16-jährigen anfangen will! Er ist ein wundervoler Mensch! Und ich hab einefach Angst dass er as mitleid mit mir zusammenkommt, obwohl er mich nicht liebt! Er kann keinem wirklich wehtun! Ich habe ihn einen Brief geschrieben ... in dem meine Liebe zu ihn steht und die Gedanken nnur differenzierter welche ich eben aufgeführt habe!
    Ist das eine gute Idee??? Was sollte ich eurer meinung nach tun?

    Danke schon mal im Vorraus!

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    28.12.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    1.429
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Punkt und Komma wären von vorteil...

    Keine Ahnung was du machen solltest, hab solche Probleme nie, weil ich Reden kann.
    Feuchte Träume in der Nacht,
    mir ist furchtbar heiß,
    mein Laken ist ein Wäschekneul,
    ich bade mich in Schweiß.

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    sehr hilfreiche Antwort^^
    Ich kann eigentlich auch reden .... aber wenn es dann um mich geht? ... wird die sache deutlich schwieriger

  4. #4
    Freysinn
    Gast

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    alles fließt! gib ihm den brief... wenn ihr euch wirklich so gut versteht, warum sollten euch dann die paar Jahre stören? gesetzlich ist es unproblematisch... es ist nur moralisch schwierig... damit müsst ihr dann klar kommen... wenn ihr das tut, dann alles gute... das einzige problem was ich sehe, ist eben die frage, ob er es genau so empfindet... und das findest du, wie auch bei einem jüngeren, nur dadurch raus, dass du es ihn irgendwie wissen lässt...

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Danke das du mich bestärkst! Ja ich denke ich werde ihm den Brief geben ... aber denkst du nicht das er es feige finden würde das ichs ihm nicht persönlich sage?

  6. #6
    Freysinn
    Gast

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    eine feige Person wird durch ihre Taten Feige wirken... eine mutige Person mutig...

    ein Brief ist eine Möglichkeit Dinge, die man verbal nicht formulieren kann, zu manifestieren und ausdrücken zu können... ich find das mit dem brief nicht schlimm... feige wäre es, wenn du den brief schreibst, weil du dich nicht traust... wenn du es tust, weil du so die möglichkeit hast deine gedanken diffenziert und halbwegs strukturiert darzustellen, find ichs ok...

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    gut ... weil das was ich in dem brief geschrieben habe könnte ich ihm niemals so klar sagen weil ich ständig alles vergessen würde! Danke

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    11.12.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    1.607
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    33 (in 33 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    meine oma is 79, mein opa 85... und es scheint auch damals schon geklappt zu haben...
    aber auch sonst würd ich sagen: lasst euch doch vom altersunterschied nit stören...

    und wie du ne beziehung zu deiner großen liebe aufbauen kannst, dazu haben wir hier ja eigtl schon genug threads... SuFu ftw!
    "Want porn? Buy an Android Phone" (Steve Jobs, Apple-Gründer)

  9. #9
    m1kesch
    Gast

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Zitat Zitat von Neo IV Beitrag anzeigen
    meine oma is 79, mein opa 85...
    Deine Oma hat 7% weniger Lebensjahre als dein Opa.
    Sie hat 23% Lebensjahre weniger als er.
    Wenn man das auf die Lebenserfahrung hochrechnet, sind deine Großeltern praktisch gleichalt, während bei den beiden doch deutlicher Unterschied ist. Ergo ist dein Beispiel nicht wahnsinnig aussagekräftig.

    Und ansonsten hat Freysinn recht. Solange ihr damit klar kommt ist alles in Butter. Auch wenn ich selber nix mehr mit Minderjährigen anfange, weil die meisten im Kopf einfach nicht weit genug sind. Wobei auch die ein oder andere 18/19Jährige da schon bewiesen hat, dass Volljährigkeit keine Garantie für 10 Gramm Hirnmasse sein muss.

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    1.387
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Das ist in meinem Freundeskreis schon ganz normal. Schwierig wirds wenn der Typ vielleicht 24 ist, dann kommen langsam dumme Sprüche. Aber es gibt immer mindestens eine Ausnahme, wo es klapp und passt auch wenn der Altersunterschied da ist.
    Das eine Schaf zum anderen: "Du, ich glaub der Hund und der Schäfer machen gemeinsame Sache."
    Entgegnet das andere: "Ach hör doch auf mit deinen Verschwörungstheorien!"

  11. #11
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Blinzeln AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Hey
    Ich habe ihm jetzt den Brief gegeben ... er konnte ihn noch nicht lesen weil er jetzt arbeiten musste!
    Aber heute Abend wird er ihn gelesen haben!
    Ich bin so furchtbar nervös was er sagen wird! ... Ich hoffe es war die richtige Entscheidung!
    Danke für eure Tipps! Hat mir echt geholfen! Und ich halte euch auf dem Laufendem was noch passiert!

    Danke!!

  12. #12
    Spezi
    Registriert seit
    11.02.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    456
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    @Mayra_Lin: Ich drück dir die Daumen!




    @m1kesch: Du weist ja nicht wie lange sein Opa und seine Oma schon zusammen sind.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Zitat Zitat von m1kesch Beitrag anzeigen
    Deine Oma hat 7% weniger Lebensjahre als dein Opa.
    Sie hat 23% Lebensjahre weniger als er.
    Wenn man das auf die Lebenserfahrung hochrechnet, sind deine Großeltern praktisch gleichalt, während bei den beiden doch deutlicher Unterschied ist. Ergo ist dein Beispiel nicht wahnsinnig aussagekräftig.

    Und ansonsten hat Freysinn recht. Solange ihr damit klar kommt ist alles in Butter. Auch wenn ich selber nix mehr mit Minderjährigen anfange, weil die meisten im Kopf einfach nicht weit genug sind. Wobei auch die ein oder andere 18/19Jährige da schon bewiesen hat, dass Volljährigkeit keine Garantie für 10 Gramm Hirnmasse sein muss.
    absolutes /sign!
    Zitat Zitat von Krisi93 Beitrag anzeigen
    @m1kesch: Du weist ja nicht wie lange sein Opa und seine Oma schon zusammen sind.
    War auch iwie egal...


  14. #14
    m1kesch
    Gast

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Zitat Zitat von Krisi93 Beitrag anzeigen
    @m1kesch: Du weist ja nicht wie lange sein Opa und seine Oma schon zusammen sind.
    Nein, aber wenn er n Argument hätte bringen wollen, hätte er schreiben müssen "Und die sind zusammen, seit mein Opa 14 ist". Hat er aber nicht, also ist das anscheind auch nicht wichtig.

  15. #15
    Spezi
    Registriert seit
    11.02.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    456
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: ... Was soll ich denn tun ... ich bin 16 und er ist 21

    Angenommen sie wären schon 65 Jahre zusammen. Dann war sein Opa 20 und sie 14 als sie sich kennengelernt haben.
    Da hätte sie 30 % weniger Lebenserfahrung.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was soll ein Mädchen denn machen ? x.x
    Von Strulli im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 18:24
  2. Na denn
    Von zumheiligengral im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 15:29
  3. was soll das denn jetzt?
    Von Sim-on im Forum Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 10:56
  4. Was soll das denn? Top50 User !?!
    Von thommy im Forum meet-teens Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 11:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62