1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Liebe ich sie überhaupt?

    Haii..

    Zuersteinmal wollte ich sagen, dass jetzt eine lange Geschichte kommt und keiner sie lesen muss...
    Ich freue mich natürlich wenn ich eure Meinungen dazu zu hören bekomme aber bevor von jemandem sinnlose und unnütze Kommentare kommen...
    Ich bin auch nicht sauer wenn keiner es durchliest und antwortet...
    Allein das aufschreiben hilft mir bereits...

    Ich weiß nicht ob ich an die Liebe glauben soll.
    Zur Zeit habe ich selbst eine Freundin, Morena.
    Doch ich weiß nicht was ich ihr gegenüber empfinde.
    Sie ist eigentlich nur eine gute Freundin für mich.
    Ich verstehe mich echt gut mit ihr und sie gefällt mir auch äußerlich.
    Doch irgendwie ist es auch ein bisschen komisch zwischen uns.
    Wir unternehmen trotz der weiten Entfernung viel miteinander, sitzen oft zu zweit bei ihr, haben Spaß miteinander, "make out", ...
    Wir reden über den Alltag, aber einfach nicht mehr.
    Wir fragen einander wie es dem anderen geht, wie der Tag war aber das war es dann auch schon.
    Wir reden kaum über Probleme, Sorgen und über tiefgründige Dinge überhaupt nicht.
    Ich weiß einfach nicht ob das normal ist.
    Wir sind jetzt schon 1 Monat lang zusammen aber können immer noch nicht offen miteinander reden.
    Wenn es etwas wichtiges zu bereden gibt, (Ich hab sie z.B. schon mal gefragt ob sie überhaupt glücklich ist, weil sie immer so nachdenklich wirkt. Die Antwort war übrigens ja.) dann rufen wir uns nicht an oder reden darüber wenn wir zusammen sind sondern klären das über ICQ oder SMS.
    Aus meinen früheren Beziehungen kenne ich das aber auch nicht anders.
    Ich weiß, dass ich schüchtern bin und mich oft nicht einfach öffnen kann.
    Aber ich weiß nicht ob es daran liegt, dass wir nicht miteinander reden oder ob wir einfach noch zu jung für eine Beziehung sind.
    Das schlimme daran ist aber, dass wenn ich ein Problem habe ich es auch nicht mit ihr bereden möchte, sondern ich mich lieber an alte Freunde von mir wende.
    Leider fällt mir dazu aber auch kein Beispiel ein außer das Thema Sex.
    Das betrifft aber nur Morena und mich und ich weiß, dass die meisten Frauen etwas vorsichtiger mit dem Thema umgehen, (Ich sollte vielleicht noch sagen, dass wir beide noch Jungfrauen sind) deshalb stecke ich das "Problem"/Thema in eine andere Schublade.
    Aber um zurück zum Thema zu kommen: Morena redet mit mir auch überhaupt nicht über Dinge, die sie bedrücken.
    So musste ich z.B. auch erst von ihrer besten Freundin - mit der ich mich glücklicherweise super verstehe und die mir auch oft Tipps bezüglich Morena gibt - erfahren, dass ihre Mutter todkrank und ihr Vater ein echter Psychopath ist.
    Vielleicht liegt es daran, dass ich sie nie richtig kennen gelernt habe.
    Ich kenne Morena insgesamt schon ca. 3 Monate - glaube ich.
    Doch in den 2 Monaten bevor wir zusammen kamen redete ich nur bei der Arbeit wenige Worte mit ihr und auf Feierabendstreffen unter Alkoholeinfluss.
    Starkem Alkoholeinfluss.
    An Silvester kam sie dann eben auf mich zu und sagte mir, dass sie mich liebt.
    So etwas lass ich mir natürlich nicht entgehen und schwupps waren wir zusammen.
    Was mich weiter verunsichert ist, dass wir uns nie "ich liebe dich" sagen.
    Bei ICQ oder in SMS-en ist das kein Problem, doch ins Gesicht sagen ein sehr großes.
    Ich sage es nicht weil ich nicht recht weiß was ich für sie empfinde und ich es auch so komisch finde das zu sagen.
    Doch von ihrer Seite kommt auch nichts.
    Obwohl sie - laut ihr und ihrer besten Freundin - verdammt glücklich mit mir ist.
    Merken tue ich davon jedoch nichts.
    Es kommt auch des öfteren vor, dass wir bei ihr sitzen und uns einfach nur anschweigen.
    Aber kein "wunschlos-glücklich"-Schweigen, sondern ein unwohles "wir-wissen-nicht-was-wir-reden-sollen"-Schweigen.
    Natürlich fühle ich mich sehr wohl bei ihr und es tut gut einfach mal ein bisschen zu kuscheln aber andererseits weiß ich echt nicht ob da mehr als Freundschaft ist.
    Wenn ich als irgendwo lese, dass jemand Schmetterlinge im Bauch hat oder unsterblich in jemand verliebt ist, ... wird meine Vermutung, dass Liebe nur eine starke Einbildung ist immer größer, da ich selbst nicht mal annähernd so ein Gefühl hatte; weder bei Morena, noch in früheren Beziehungen.
    Ich weiß echt nicht wie es weitergehen soll.
    Wenn es tatsächlich jemand durchgelesen hat würde ich mich natürlich sehr über einzelne Meinungen freuen...

    Liebe Grüße Michi

  2. #2
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Würdest du deine Freundin wirklich lieben, würdest du das keine Sekunde lang anzweifeln.. für mich klingt es so, als hättest du sie sehr gern, mehr aber auch nicht.
    Einige werden jetzt sagen, dass Liebe sich entwickeln muss und das stimmt auch.. ich persönlich kenne das Problem nicht, ich war von Anfang an endlos glücklich mit meinem Freund und hatte nie die geringsten Zweifel. Aber vielleicht wird es ja noch was, wenn ihr ernsthaft an eurer Beziehung arbeitet und die Probleme, die ihr deiner Meinung habt, zusammen löst ? Dann fühlst du dich automatisch viel wohler in deiner Beziehung und kannst dich vielleicht auch komplett auf deine Freundin einlassen. Dazu musst du natürlich mit ihr darüber reden.. und nein, nicht über ICQ oder SMS. Wenn es dir wichtig ist, die Beziehung zu "retten", dann geh persönlich auf sie zu.

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  3. #3
    nordkap
    Gast

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Eventuell erzählt sie dir einige Dinge nicht, weil sie sich dafür schämt und Angst hat, dich zu vergraulen. Klingt komisch ... aber wer weiß? Vermutlich ist sie sich genauso unsicher was eure Beziehung angeht. Du sagst ja anscheinend auch nie, dass du sie liebst. Und wenn ihr 1 Monat zusammenseid, ist das immernoch eine Phase, in der ihr euch erst richtig kennenlernt. Manche Menschen brauchen etwas Zeit, bis sie vollstes Vertrauen in jemanden haben.

    Was deine Gefühle ihr gegenüber betrifft weiß ich auch nicht weiter. Ich hatte zwar bisher noch keine Beziehung. Aber Schmetterlinge im Bauch und Glücksgefühle, die einen nahezu verrückt gemacht haben ... oh ja, die hatte ich.
    Du klingst leider so, als wäre es keine Liebe deinerseits.

  4. #4
    meggie
    Gast

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    An Silvester kam sie dann eben auf mich zu und sagte mir, dass sie mich liebt.
    So etwas lass ich mir natürlich nicht entgehen und schwupps waren wir zusammen.
    Lies bitte noch mal was du da geschrieben hast.

    Ist das deiner Meinung nach ein Fundament für eine funktionierende Beziehung?

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Die Einstellung stört mich ja selbst an mir. Deshalb weiß ich auch nicht ob ich überhaupt was für sie empfinde...
    Ich bin emotionstechnisch total unerfahren

  6. #6
    meggie
    Gast

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    sorry aber - dann lass es doch mit den Beziehungen, bis sich da "emotionstechnisch" bei dir mal was tut

    nur um sich etwas "nicht entgehen zu lassen" führt man keine Beziehung!

  7. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Ich hab's mir durchgelesen - und es war nicht anstrengend!

    Wie war das? Hat sie Dir einfach nur gesagt, dass sie Dich liebt und, schwupps, wart ihr zusammen?
    Was war mit dem ersten Kuss - was hast Du DA gefühlt?
    Wie war/bzw ist es mit z.b. weichen Knien oder Schmetterlingen im Bauch, wenn ihr Euch küsst oder seht - ist da wirklich durchweg gar nicht?

    Ganz ehrlich: Scheiss auf die Sache mit Jungfrau!
    Wenn beide noch Jungfrau sind und damit kein Problem haben, dann ist das nicht verkehrt.
    Lieber wartet man länger als das erste Mal mit dem falschen zu erleben.
    Das ist doch kein Wettrennen! ;-)

    Der erste Monat ist wirklich noch ganz am Anfang - man lernt sich langsam kennen, erfährt Vorlieben und Abneigungen des neuen Partners....
    Wenn man über Wichtiges am ehesten via SMS oder ICQ reden kann, jedoch nicht persönlich......dann steckt da irgendwo ein Wurm.

    Nehmen wir mal ihre familiäre Situation: Mutter todkrank, Vater Psychopath (inwiefern eigtl Psychopath??).
    Das Mädel hat einiges, was sie in ihrem jungen Alter (denke mal, sie ist so alt wie Du) bereits zu bewältigen hat - und überspitzt ausgedrückt, kann ihre beste Freundin ihr auch nur ein offenes Ohr leihen......durch diese wortwörtliche Scheiße hindurch muss sie aber halbwegs allein.
    Und ich kann verstehen, dass sie sich mit diesem Berg an Problemen nicht einfach an jeden wendet.
    Hast Du sie mal darauf angesprochen?
    Wenn nicht, mach das (sofern es vertretbar ist, dass ihre beste Freundin Dir das erzählt hat)!!!
    Sag ihr, dass Du davon gehört hast und frage sie, ob sie darüber reden möchte - oftmals tut es einfach gut, sich seinen Stress nur von der Seele reden zu können.

    Und dazu betone, dass Du immer für sie da bist, wenn sie Dich braucht!
    Vielleicht ist sie nur ein wenig verschlossener als andere Menschen und/oder braucht länger, wirklich Vertrauen zu jmd zu fassen.
    Oder, wie Nordkap dazu völlig richtig sagt, vielleicht hat sie nur die Angst, Dich zu vergraulen, wenn sie Dich mit ihren Problemen "belastet".

    Wir Kerle sind leider so: Wir können in Beziehungen oftmals schwerer über unsere Gefühle reden. Das ist aber reine Trainingssache.
    Beispielsweise bei einem Bungeesprung stehst Du oben und willst es einen Moment lang eigtl gar nicht mehr machen.....wenn Du Dich diesen kurzen Moment über aber überwindest und doch springst, isses total genial!
    Ähnlich ist es bei Äußerungen über unsere Gefühle: tief einatmen und einfach herauslassen, was man darüber denkt bzw wie man fühlt.

    Kommen wir zum "Ich liebe Dich": ich weiß nicht wirklich, ob man bereits nach einem Monat Beziehung schon wirklich von Liebe sprechen könnte - zumal Deiner Aussage nach Schmetterlinge im Bauch (oder wahrscheinlich auch z.b. weiche Knie) fehlen....

    Farbenfinsternis sagt es treffend: Wenn Du sie liebst, würdest Du das keine Sekunde anzweifeln!
    Das ist nichts greifbares oder wissenschaftlich messbares - man WEISS einfach, dass man die Person liebt!


    Und abschließend Zustimmung an Meggie:
    nur um sich etwas "nicht entgehen zu lassen" führt man keine Beziehung!

    Was, wenn Deine Partnerin absolut verschossen in Dich ist, Du aber "nur etwas ausprobieren" möchtest?!
    Bzw was, wenn es anders herum ist?
    Sowas führt fast immer nur zu absolut unnötigen Verletzungen.

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Danke Musashi, du hast mir bis jetzt am meiste geholfen mit deinem Text.

    Mhh der 1. Kuss. Naja es war auch nicht anders als mit irgendjemandem nur rumzumachen :/

    Zum Thema Sex. Ich will schon, nur sie eben nicht. Kann ich auch verstehen, deshalb hacke ich darauf auch nicht herum sondern akzeptiere das. Das ist das kleinste Problem.

    Mein Gedanke war immer, dass man eine Beziehung nur führt wenn man sich auch wirklich schon gut kennt und sich nicht erst in der Beziehung kennen lernt. Insofern hilft es mir sehr von euch auch Erfahrungen zu hören, danke.

    Ihr Vater ist in sofern ein Psychopath, dass er mehrmals schon wirklich versucht hat ihre Mutter umzubringen und sie bereits mehrmals geschlagen hat. Sie war auch lange von ihm getrennt, doch da die Mutter jetzt eben krank ist und es nicht mehr alleine mit Morena überwältigen kann ist er eben zurück gekommen... Ich weiß auch nicht was ich von ihm halten soll.
    Und klar, ich hab ihr gesagt, dass ich immer für sie da bin wenn sie mich braucht, doch trotzdem will sie nicht so recht wie es scheint.

    Zu dem "Ich liebe dich" freu ich mich auch sehr, dass ihr es normal findet wenn man es nicht gleich sagt. Ich hab mir echt schon Vorwürfe gemacht weil ich es persönlich sehr komisch fand das nicht zu sagen... Aber jetzt sehe ich alles auch ein wenig anderst. Dazu auch nochmal danke.

    Okay und das "ich wollt es nur ausprobieren" klang jetzt auch einfach übertrieben. Ich verstehe mich ja echt gut mit ihr und es ist immer schön mit ihr zusammen zu sein. Ich bin in die Beziehung hineingegangen mit der Hoffnung, dass ich mich wirklich in sie verliebe wie ich es von anderen oft gehört habe... Es ist nicht nur ausnutzen wie es jetzt vielleicht rüber kam.

    Auf jedenfall hast/habt du/ihr mir bereits sehr sehr weiter geholfen und deshalb ein rießen D A N K E an euch

    Liebe Grüße Michi

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    31.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Okay vielen Dank...
    Ich verstehe was du meinst und stimme dir im Prinzip auch zu aber sie ist eben glücklich so und bei mir kann es ja noch werden. Also ich hab mich vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt.
    Ich bin ja wirklich sehr glücklich mit ihr, ...
    Mich stört es ja nicht mit ihr zusammen zu sein.
    Und wenn sie glücklich ist, ich auch, dann passt es ja eigentlich auch.
    Wenn ich mich jetzt von ihr trenne verletzt es sie warscheinlich sehr stark.
    Aber wenn ich mit ihr zusammenbleibe. Wir mehrere Jahre glücklich sind und SIE sich dann irgendwann von mir trennt weil es ihr nicht mehr passt...
    Mich stört es weniger wenn Schluss ist wie sie.

    Ist das assozial? :-O

    Liebe Grüße Michi

  10. #10
    Gott
    Registriert seit
    03.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.602
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    42 (in 24 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Also erstmal vorneweg, wer nach nem Monat Beziehung von Liebe spricht hats nicht verstanden. Liebe ist eine so starke Emotion die ist nicht plötzlich nach nem Monat Beziehung da... Oder um die Gegenporobe zu machen? Was liebt sie denn an dir? Und was liebst du an ihr? Die Frage wird schwierig zu beantworten sein hmm? Deswegen wundert es mich auch wie eine mit den Worten "Ich liebe dich" auf dich zukommen kann und dann sowas dabei raus kommt.
    Das ist ja nichts! Gar nichts!! Da bin ich mit meinen Freunden ja inniger als ihr beide es seit.
    Ich denke du hast sie noch nie geliebt, zum einen bin ich der felsenfesten Überzeugung das sich eine so (abartig)starke Emotion wie Liebe so schnell bei keinem entwickeln kann (Deswegen kotzen mich diese ganzen "Nach-drei-Wochen Ich-liebe-dich-Sager" auch so an) und zum anderen macht ein bisschen genossene Zweisammeit noch lange keine Liebe aus.
    Ihr seit ja nichtmal verliebt, zumindest kommt das hier nicht an wie könnt ihr da von Liebe sprechen?
    Ihr tut euch beide keinen Gefallen mit dieser "Beziehung". Also wenn ich meinen Partner öfter anschweigen würde weil ich nicht weiß was ich erzählen soll ist das für mich der deutlichste Punkt das wir nicht zusammen passen.
    Und generell für Beziehungen gilt die Regel "miteinander reden". Du fragst dich ob sie glücklich ist? Frag sie nicht nur ob sondern wieso sie mit dir glücklich ist und so weiter... andere können dir diese Fragen nciht beantworten.
    Aber jetzt solltest du deiner "Freundin" vielleicht erstmal mitteilen dass das was ihr da meint zu haben keine Beziehung (und erst recht keine Liebe!!) ist und dann für dich selbst entscheiden was die nächsten Schritte sind.
    Der Jabberwock mit Aug entflammt
    und Krallgepack und Zahngefletsch.
    Geb auf den Jabberwock wohl acht
    und den frumlich Bandersnatch.

    Er hält das Vorpalschwert am Griff,
    die Klinge schneidet Stück für Stück
    es fließt ganz rot, es riecht nach Tod
    Er kehrt mit seinem Kopf zurück.

  11. #11
    Freysinn
    Gast

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    Zitat Zitat von Farbenfinsternis Beitrag anzeigen
    Würdest du deine Freundin wirklich lieben, würdest du das keine Sekunde lang anzweifeln..
    würde etwas nicht schwarz sein, dann wäre es deiner Meinung nach schlussfolgerlich weiss...

  12. #12
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Liebe ich sie überhaupt?

    @ Shari: komplette Zustimmung zu Deinem Zitat!

    @ Freysinn: wie schon gesagt:
    Zitat Zitat von Musashi Beitrag anzeigen
    Das ist nichts greifbares oder wissenschaftlich messbares
    Nicht vergleichbar mit Farbenlehre oder Chemie ;-)

    Zitat Zitat von guckgucks Beitrag anzeigen
    Zum Thema Sex. Ich will schon, nur sie eben nicht. Kann ich auch verstehen, deshalb hacke ich darauf auch nicht herum sondern akzeptiere das. Das ist das kleinste Problem.
    Wie schon gesagt: Das ist kein Wettrennen.

    Zitat Zitat von guckgucks Beitrag anzeigen
    Mein Gedanke war immer, dass man eine Beziehung nur führt wenn man sich auch wirklich schon gut kennt und sich nicht erst in der Beziehung kennen lernt. Insofern hilft es mir sehr von euch auch Erfahrungen zu hören, danke.
    Du kannst einen Menschen auf weit mehr als nur eine Art und Weise kennen - Während ich einige meiner besten Freundinnen einen Großteil meines Lebens kenne, hätte ich jedoch keine Ahnung , wie sich sich in absolut jeder Situation einer Beziehung verhielten...

    Zitat Zitat von guckgucks Beitrag anzeigen
    Ihr Vater ist in sofern ein Psychopath, dass er mehrmals schon wirklich versucht hat ihre Mutter umzubringen und sie bereits mehrmals geschlagen hat. Sie war auch lange von ihm getrennt, doch da die Mutter jetzt eben krank ist und es nicht mehr alleine mit Morena überwältigen kann ist er eben zurück gekommen... Ich weiß auch nicht was ich von ihm halten soll.
    Und klar, ich hab ihr gesagt, dass ich immer für sie da bin wenn sie mich braucht, doch trotzdem will sie nicht so recht wie es scheint.
    Ganz ehrlich: Scheiß-Situation!!
    Die Mutter litt unter ihm und fand irgendwann den Weg zur Trennung.....und muss nun unter der Krankheit zwangsweise seine Anwesenheit (ich vermeide hier bewusst das Wort Hilfe) in Kauf nehmen - darunter wird Morena definitiv ebenfalls leiden!
    hm - ZEIG ihr über längere Zeit, dass Du da bist!
    Taten (bzw die Bereitschaft dazu) zeigen oftmals mehr als Worte ;-)

    Zitat Zitat von guckgucks Beitrag anzeigen
    Zu dem "Ich liebe dich" freu ich mich auch sehr, dass ihr es normal findet wenn man es nicht gleich sagt. Ich hab mir echt schon Vorwürfe gemacht weil ich es persönlich sehr komisch fand das nicht zu sagen... Aber jetzt sehe ich alles auch ein wenig anderst. Dazu auch nochmal danke.
    Stell Dir mal vor, Du würdest Deiner Partnerin jeden Tag mehrmals "Ich liebe Dich" sagen.......es würde im LAufe der Zeit an Besonderheit verlieren, bis es (überspitzt ausgedrückt) irgendwann evtl den Stellenwert von beispielsweise "Hallo" haben könnte

    Zitat Zitat von guckgucks Beitrag anzeigen
    Okay vielen Dank...
    Ich verstehe was du meinst und stimme dir im Prinzip auch zu aber sie ist eben glücklich so und bei mir kann es ja noch werden. Also ich hab mich vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt.
    Ich bin ja wirklich sehr glücklich mit ihr, ...
    Mich stört es ja nicht mit ihr zusammen zu sein.
    Und wenn sie glücklich ist, ich auch, dann passt es ja eigentlich auch.
    Wenn ich mich jetzt von ihr trenne verletzt es sie warscheinlich sehr stark.
    Aber wenn ich mit ihr zusammenbleibe. Wir mehrere Jahre glücklich sind und SIE sich dann irgendwann von mir trennt weil es ihr nicht mehr passt...
    Mich stört es weniger wenn Schluss ist wie sie.

    Ist das assozial? :-O

    Liebe Grüße Michi
    Zuerst einmal: asozial finde ich das weniger......aber eines kann ich Dir aus Erfahrung sagen und stimme da mit Shari wieder überein:
    Du kannst nicht ununterbrochen nur an das Wohlbefinden Anderer denken!!
    Das kann in mancher Beziehung dazu führen, dass sich auch Deine Partnerin früher oder später nicht mehr wirklich um Deine Bedürfnisse schert.....das Ende dessen muss ich Dir ja nicht erläutern ;-)

    Meine Meinung: Eine Beziehung mehr oder weniger halbherzig führen, sie beim kleinsten Anfall vom Problemchen dann aufgeben (ich zieh das mal ein wenig ins Extrem...) und sich dann einfach nach einer neuen umsehen - das kann nun wirklich jeder!
    Die Kunst liegt darin, beiderseits daran interessiert zu sein und dafür zu arbeiten, dass im Idealfall diese Beziehung die letzte ist, die man haben wird.
    Ich selbst kam dabei aber auch noch nicht über 5 Jahre hinaus ;-)
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann aus uns überhaupt was werden???
    Von Rubaru im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 17:44
  2. Leben wir überhaupt?
    Von petitePrincess im Forum Philosophisches
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 05:07
  3. will ich sie überhaupt lieben ?
    Von Matze94 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 14:41
  4. Die inaktivsten überhaupt :D
    Von Schokokeks im Forum Kindergarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 09:02
  5. einfach so und überhaupt ;-)
    Von krümelmonster im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 23:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62