1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    11.12.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich .....Grausam.....?

    viele Kerzen schenken gedimmtes Licht
    in mitten ein Foto mit deinem Gesicht
    vor einem Jahr verlor ich dich
    doch dich vergesse ich nicht

    ich hoffe das du geborgen bist
    denn vergangen ist sie , deine Lebensfrist
    egal was geschieht ich werde dich im Herzen tragen
    doch ich habe es nie geschafft dir dies zu sagen

    365 Tage schon in vollster Trauer
    in meinem Leben bildet sich eine große Mauer
    eine große Schlucht entspringt
    weil mein Herz in Einsamkeit ertrinckt

    nur in Träumen kann ich dich finden
    doch wach ich auf wirst du verschwinden
    nie mehr möchte ich aufstehen
    aus Angst dich nie mehr wieder zu sehen

    ich stehe am Abgrund und schreie nach dir
    doch keine Antwort gelangt zu mir
    mein Körper verliert an Kraft , ich sinke nieder
    mit verzerrtem Gesicht muss ich begreifen , wir sehen uns nie wieder

  2. #2
    boogiemax
    Gast
    naja - nein.

  3. #3
    Gott
    Registriert seit
    09.08.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    2.022
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Ist zwar nicht sehr anspruchsvoll, aber nett. Ich mag es.
    Wake up where the clouds are far behind,
    where trouble melts like lemon drops,
    high above the chimney tops,
    that's where you'll find me,
    somewhere over the rainbow...



  4. #4
    d0p3
    Gast
    Zitat Zitat von boogiemax
    naja - nein.
    Dito.

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    11.12.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    boogiemax dich frag ich schon garnimma =P
    dir gefalln meine texte eh nie

  6. #6
    boogiemax
    Gast
    tjaha. passiert *g* aber neutral bleiben würd nciht schaden..

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    11.12.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    ich bin neutral un du denk auch
    hatt halt jeder seine eigene ansicht von lyrik und so is auch jedem selbst überlassen

  8. #8
    d0p3
    Gast
    Zitat Zitat von xXCupidoXx
    dir gefalln meine texte eh nie
    Ich kann irgendwo verstehen wieso. Damit sage ich nicht, dass du schlecht schreibst oder whatever, aber das, was du schreibst, spricht nur wenige an, denke ich...

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    11.12.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von Babydoener
    Ich kann irgendwo verstehen wieso. Damit sage ich nicht, dass du schlecht schreibst oder whatever, aber das, was du schreibst, spricht nur wenige an, denke ich...
    bisher hab ich viele kenngelernt die es persönlich anspricht selbst in nem gedichteforum
    aba is halt auch keine vernünftige gedichtform sind halt nur texte un wenn sie ihm nicht gefalln macht ja nix jedem selbst übalassn ne ?

  10. #10
    nastya
    Gast
    rot ist auch meine lieblingsfarbe =D

    ganz ehrlich, ich sehe einfahc nicht ein wieso ich mir augenbrennen antun muss um mir deine gedichte durchzulesen, auch wenn die vllt. gut sind. ich nehme an die farbe steht nicht mit dem text in verbindung, so why?

    bitte schreibe doch in normaler farbe und größe...

  11. #11
    Reismais.
    Gast
    Nönönönönönönönö, mag ich nicht.

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    1.727
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    6 (in 3 Beiträgen)
    Standart, es hat nichts besonderes. Die Rhetorik brüstet sich auch nicht gerade, wodurch es ja eben zu schlicht wirkt. Es hebt sich in keinster Weise hervor. Und ich bin nun mal ein Mensch der auf Rhetorik achtet, wenn schon die Thematik nichts besonderes mehr ist, sollten es die Worte sein, die darauß noch etwas besonderes machen.

    Nam sonus et lacrima, pulvis et umbra sumus.

    Ich aß meine Seele, ich biss mir ins Fleisch.
    Doch al
    s ich im Chaos versank, sangen sie mein Lied.


    ehemals: Leyhlah

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grausam
    Von desperate im Forum Kreativecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60