1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    PayPal - Was wollen die ?

    Guten Tag,

    Also ich habe am 10. April 2014, ein Produkt bestellt bei ebay per PayPal, lief an sich auch reibungslos, wurde bezahlt und ich habe das Produkt erhalten.
    So, dann am 18. April hat PayPal versucht nochmal den selben Betrag zu zahlen, obwohl ich nur ein Produkt betellt habe. Also liegt es nicht an mir oder dem Händler.
    Und da ich auf dem Konto nicht mehr genug GEld hatte, für die Transaktion vom 18. April (womit ich ja auch nicht gerechnet habe), war ich im minus von 4,33€ und da die Transaktion nicht geklappt hat, hat mir PayPal noch Gebühren in Höhe von 5,00€ auferlegt.
    Somit bin ich nun bei einem Paypal Kontostand von -9,33€.
    Habe den Händler angeschrieben, er meinte, die Zahlung ist am 10. April 2014 eingegangen und ich habe ja auch das Produkt von ihm erhalten, den rest solle ich mit PayPal klären.
    Ich schreibe PAyPal eine E-Mail :

    Vielen Dank für Ihre E-Mail bezüglich der Transaktion ***************** vom 10. April 2014.
    Ich habe mir die Zahlung über 4,33 EUR für Sie angeschaut und kann Ihnen bestätigen, dass diese erfolgreich dem PayPal-Konto von
    "Name aus Datenschutzgründen entfernt" gutgeschrieben wurde.
    Beachten Sie bitte, dass PayPal bei Zahlungen vom Bankkonto stets in Vorkasse geht. Dies ist der Grund, warum der Verkäufer Zahlungen via PayPal so schnell empfängt und die Ware umgehend versenden kann. Aufgrund der Tatsache, dass die Überweisung, welche Sie am 10. April 2014 veranlasst hatten, nicht ausgeführt werden konnte, haben wir Ihr PayPal-Konto mit dem entsprechenden Betrag belastet.
    Aktuell weist Ihr PayPal-Konto ein Negativguthaben über 3,34 EUR auf. Am 18. April 2014 belief sich der negative Saldo noch auf 9,33 EUR. Um Ihr PayPal-Konto wieder auszugleichen, wurde am 18. April 2014 eine Abbuchung in dieser Höhe von Ihrem Bankkonto veranlasst.
    Bitte beachten Sie, dass es ein paar Bankarbeitstage dauern kann, bis eine Abbuchung von Ihrem Bankkonto auf Ihr PayPal-Konto gebucht wird. Ferner ist hierbei zu beachten, dass die Banken an Wochenenden und Feiertagen keine Buchungen durchführen.
    Sobald das Geld von Ihrem Bankkonto überwiesen wurde, wird Ihr PayPal-Konto daher ein Guthaben aufweisen. Dieser Prozess kann ein paar Bankarbeitstage in Anspruch nehmen. Ferner ist hierbei zu beachten, dass die Banken an Wochenenden und Feiertagen keine Buchungen durchführen.
    Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld. Die Gutschrift sollte binnen weniger Tage aufgebucht werden.
    Ich hoffe, dass ich Klarheit schaffen konnte und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

    Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
    So, nun ist mein PayPal Kontostand bei : -3,34€ .


    Dann habe ich noch denen einen Auszug von der Bestätigung des Händlers wegen der Bezahlung geschickt.
    Da kam folgende Antwort :
    Vielen Dank für Ihre Anfrage an PayPal.Sie haben am 10/4/2014 eine Zahlung an "Name aus Datenschutzgründen entfernt" getätigt. Diese Zahlung hat PayPal im Voraus für Sie abgewickelt. Der Verkäufer hat Ihre Zahlung noch am selben Tag erhalten. Von Ihrer Bank erhielten wir die Rückmeldung, dass die Lastschrift nicht eingelöst werden konnte. Aus diesem Grund wurde Ihr PayPal Konto mit dem Betrag inklusive einer Gebühr in Höhe von 5 EUR belastet.
    Wir haben am 18/4/2014 nochmal eine Lastschrift auf Ihr bei uns hinterlegtes Bankkonto veranlasst. Sofern die erfolgreich war, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsemail. Die Bearbeitungszeit beträgt 7-12 Werktage.

    Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0800 33 04 373.
    Also soll ich nun die 7-12 Werktage abwarten oder wie ?
    Weil eigentlich sollten die diese Transaktion gar nicht durchführen!

    Ich verstehe das ganze aber auch nicht mehr. (Naja Deutsch defizit )
    Geändert von snookerfan (26.04.2014 um 09:11 Uhr) Grund: Name des Verkäufers entfernt

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Sofort anrufen oder eine E-Mail hinschreiben. Dann müsstest du das Geld zurück bekommen/bzw nicht bezahlen müssen.

    Mal das Passwort wechseln. Vielleicht war es nur ein Bug, vielleicht hat man dein Paypal ja geknackt. Wer weiß.

    Auf jeden Fall sofort melden! Wenn von deinem Bankkonto abgebucht wurde, dann auch bei der Bank.
    -- IMO intended --

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Proteinbiosynthese (25.04.2014)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Ich verstehe nicht
    Also soll ich nun zur Bank gehen oder eine E-Mail an PayPAl schreiben ?
    Und ich verstehe nichtmal genau, wie diese restlichen -3,34€ zustande gekommen sind.

    Also was ich jetzt nur verstanden habe ist, dass die mein Konto ins Minus von -9,33€ gebracht haben (Ohne dass ich etwas bestellt habe) und ich das dann ber Abzug von meinem Konto das bezahlen muss.
    . Um Ihr PayPal-Konto wieder auszugleichen, wurde am 18. April 2014 eine Abbuchung in dieser Höhe von Ihrem Bankkonto veranlasst.
    Also ich schreibe denen, dass die einfach den negativen Kontostand von -3,44€ bereinigen sollen oder wie ?
    Aus welchem Grund soll ich denen das sagen.
    Habe denen ja schon 2 E-Mails geschickt, wieso kriegen die es denn nicht direkt hin ?

  5. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Ich habe einige Fragen:

    1. Wie war dein Paypal-Kontostand vor dem Kauf. Also vor dem 10.4.?
    2. Wie war dein Kontostand zwischen dem 10.4. und dem 18.4.?
    3. Wie ist dein Kontostand aktuell?
    4. Wie teuer war das, was du gekauft hast?

    Mein Verständnis:
    Du hast was gekauft. Weil Paypal nett ist, haben die das aus eigener Tasche bezahlt, damit du direkt die Ware kriegst (Soweit normal).
    Nun haben sie versucht, das Geld von dir wieder zu bekommen, weil du es den Paypalern ja schuldest.
    Dieser Teil hat aber nicht funktioniert; Deine Bank hat also nicht das passende Geld überwiesen (Warum auch immer).
    Deswegen haben die Paypaler am 18.4. nochmal versucht, das Geld zu bekommen.
    Sobald deine Bank das merkt, wird Geld überwiesen und die -3,34€ oder was auch immer wird getilgt.

    Das Problem ist also deine Bank und nicht Paypal.

    Wenn sich das nicht regelt, solltest du mal mit deinen Bankmenschen reden. Hast du denn genug Geld auf der Bank? Und die Bankdaten bei Paypal richtig angegeben?
    -- IMO intended --

  6. #5
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    1. PayPAl Kontostand ist bei mir immer 0,00€.
    Also kein Guthaben oder Minus.

    2.Also am 09.04.2014 hate ich noch 16,74€, // am 11..042014 waren dann 4,32€.

    3. Aktuell, dürfte der nicht groß sein, gucke gleich mal nach.

    4. Steht hier alles drin, Produkt hatte glaube ich nur einen Wert von 2,99€ und dann Versandkosten 1,45€ .
    Bankdaten richtig angeben sollte es ja sein, hat bisher IMMER wunderbar geklappt.
    Naja ich mache es in der REgel so, ich gucke mir an was ich mir kaufen will, zahle dementsprechend viel Geld auf dem Konto ein und dann bezahle ich es per PayPal!

    http://www.directupload.net/file/d/3...5bnmx8_png.htm

  7. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Ja, das bestätigt meine Annahme.

    Deine Bank hat die Sache verkackt und deswegen musst du jetzt leider 9€ anstatt 4€ zahlen. Diese Straf-5€ sind als Sicherheit für Paypal da. Die haben das Geld ja vorgestreckt und nun bekommen sie es nicht wieder; Ist für die natürlich sub-optimal.

    Sobald deine Bank also die 9€ überwiesen hat, ist alles wieder im Lot.

    Sollte sie das im Laufe der nächsten Woche nicht tun, würde ich an deiner Stelle mal mit den ausgedruckten Daten (Also zumindest dieses Bild dort) bei der Bank auflaufen.
    -- IMO intended --

  8. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Proteinbiosynthese (25.04.2014)

  9. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Ruf doch einfach mal direkt bei Paypal an anstatt ständig die doofen E Mails zu schreiben. Per Anruf kann man das ganze doch besser klären


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  10. #8
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Zitat Zitat von Mariposa. Beitrag anzeigen
    Ruf doch einfach mal direkt bei Paypal an anstatt ständig die doofen E Mails zu schreiben. Per Anruf kann man das ganze doch besser klären
    This.

    Aber nicht nur besser, sondern auch noch schneller.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  11. #9
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    So, Post bekommen von der Sparkasse.
    Aufgrund der fehlenden bzw. nicht ausreichenden Kontodeckung können wir die SEPA-Lastschrift vom 23.04.2014 über die 9,33 des Zahlungsempfängers "xxxxxxxx" mit dem Verwendugszweck "Mein Name", Ihr Einkauf bei "****" leider nicht einlösen.
    Den Aufwand für die Unterrichtung über die Nichteinlösung stellen wir Ihnen in REchnung und belasten Ihr Konto mit EUR 1,00. Sie können die Lastschriftrückgaben vermeiden, indem Sie vor erwarteten Lastschrifteinzzügen dafür Sorge tragen, dass Ihr Konto ausreichend Deckung aufweist.

    _____

    Der negative PayPal Kontostand ist immernoch da. (-3,34€)
    Also zur Bank gehen oder einfach nachgeben und per PayPal ausgleichen lassen ?

  12. #10
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Wenn die zweite Transaktion nachweisbar ein Fehler von Paypal war, würde ich aber von denen mal erwarten, dass die für die entstandenen Kosten aufkommen, also für Kosten für das nicht gedeckte Paypal- sowie das normale Konto.

    Hast du mittlerweile mal mit Paypal geredet?
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  13. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    ... Hast du denn genug Geld auf deinem Bankkonto? Hört sich nicht so an..
    -- IMO intended --

  14. #12
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    ... Hast du denn genug Geld auf deinem Bankkonto? Hört sich nicht so an..
    So hab ich das Problem doch verstanden.
    Bei der ersten, normalen, Abbuchung von Paypal war genug da.
    Als dann Tage später die zweite Zahlung kam, die eigentlich nicht kommen sollte, war nicht mehr genug da.
    Die Einzug vom Konto konnte nicht erfolgen. Dafür gabs sowohl von Paypal als auch von der Bank eine "Bearbeitungsgebühr".

    Und ja, Geld auf dem Konto zu haben für den Fall der Fälle ist immer hilfreich.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  15. #13
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Hmm, bezahlt PayPal immer direkt aus eigener Kasse und danach erst von mir ?
    Dann sollte das stimmen, dass ich dann zum 18. nicht mehr Genug Geld drauf habe, wenn ich mich jetzt nicht ganz vertue.

  16. #14
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Zitat Zitat von Kraftsport Beitrag anzeigen
    Hmm, bezahlt PayPal immer direkt aus eigener Kasse und danach erst von mir ?
    Dann sollte das stimmen, dass ich dann zum 18. nicht mehr Genug Geld drauf habe, wenn ich mich jetzt nicht ganz vertue.
    Ich zitiere aus deiner Email:
    Beachten Sie bitte, dass PayPal bei Zahlungen vom Bankkonto stets in Vorkasse geht. Dies ist der Grund, warum der Verkäufer Zahlungen via PayPal so schnell empfängt und die Ware umgehend versenden kann.
    Heißt: Paypay bezahlt für dich und holt sich danach das Geld wieder von deinem Bankkonto.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  17. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: PayPal - Was wollen die ?

    Dann hast du da dein Problem.

    (Wie kann man denn gar kein Geld auf dem Konto haben..? Wenig bin ich gewohnt, aber nicht einmal zehn Euro? o.O)
    -- IMO intended --

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PayPal-Transaktion schlägt ständig fehl!
    Von traude im Forum Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 18:48
  2. Was wollen die von mir?!
    Von hippihey im Forum Problemforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 16:20
  3. Was wollen Mädchen? Was wollen Jungs?
    Von pacman99 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 12:09
  4. Dann wollen wir mal....
    Von raging_angel im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:08
  5. PayPal
    Von DevilSTeaR im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 20:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60