1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    24.08.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    1
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich Mein Kaninchen ist auf einmal scheu.?!

    Hey

    Also ich habe zwei Kaninchen. Meine kleine Ebbie und meinen Elmo. Als ich sie im Januar bekommen habe (von der Zoohandlung) waren beide sehr aufgeweckte Tierchen. Elmo habe ich dann kastrieren lassen, was er relativ gut weggesteckt hat. Doch seit ungefähr zwei Monaten ist er sehr scheu geworden und lässt sich auch sehr schlecht einfangen. Hat man ihn einmal erwischt ist er wie ausgewechselt und tollt auf meinem Schoß herum.
    Gesund ist er, d.h. er fisst normal, sein Fell glenzt, Nasen und Augen sind in Ordnung, Kot hat eine normale form und Größe.
    Ich mache mir langsam ernsthafte Sorgen um meinen kleinen...
    Liegt das vielleicht daran, dass mein Weibchen nun geschlechtsreif ist und die "Chefin" ist und er sozusagen ihr "Untertan" ist oder woran kann das noch liegen?

    Käfiginformationen: Ich habe für die zwei Knuddelhäschen einen 5m² großen Ausenkäfig mit meinem Vater gebaut in dem sie auch reichlich viel Unterschluft haben. Nachts kommen sie in den, im Ausenkäfig angebrachten Stall, damit sie vor Wind, Wetter und anderen Tieren geschützt sind.

  2. #2
    As
    Registriert seit
    16.08.2012
    Alter
    22
    Beiträge
    152
    Danke verteilt
    15
    Danke erhalten
    30 (in 25 Beiträgen)

    AW: Mein Kaninchen ist auf einmal scheu.?!

    ih besitze selber seid veile jahren kaninchen
    durch das kastrieren verändert sich das verhalten des kaninchen das ist ganz normal manchmal zum positiven aber leider auch zum negativen das kann man nicht vorher sehen..

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei milena17 für diesen Beitrag:

    nicki_cakebomb (29.08.2012)

  4. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    33
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Mein Kaninchen ist auf einmal scheu.?!

    Dass er sich schlecht fangen lässt kann damit zu tun haben dass er nicht hochgenommen werden möchte. Das kenn ich von meiner Cora Und dagegen dass er schau ist kannst du versuchen dich mit ihm in ein größeres Freigehege zu setzen und ihn mit einem Leckerli (ein stückchen möhre oder sowas) anlocken und sobald er es genommen hat läufst du einwach 2-3 schritte weg von ihm dass er merkt dass du wegläufst und ihn nicht jagst. Hat bei mir wunderbar geklappt.
    Ich hoffe ich konnte helfen

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchen & Trinkwasser
    Von DerNachtmensch im Forum Hund, Katze, Maus
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 13:23
  2. Zu viel Liebe bei Kaninchen
    Von Laila l im Forum Hund, Katze, Maus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 19:44
  3. zu scheu
    Von _AnGeliNa_ im Forum Small Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 20:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60