1. #1
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    30
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Daumen runter Aquariumprobleme

    Hallo,
    Ich habe ein Problem mit meinem Aqarium.
    Man soll ja alle 2 wochen den kies reinigen.
    Ich habe aber keinen Kies drin sondern Sand.
    Wie soll ich denn Sand reinigen ?

  2. #2
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Sand brauchst du nicht reinigen, denn die Körnung ist so fein, dass nichts einsickern kann.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  3. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    37
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Dann sauge einfach ab- und zu etwas Wasser ab, ca. 1/4- 1/3 des ganzen Aquariums. Den Boden musst du dann nicht reinigen.
    ...Was ist nur los mit mir?...
    ...fühl mich nicht gut...
    ...Warum?...
    ...Hab keinen grund mehr hier zusein...
    ...Was is los?...
    ...fühl mich ungeliebt,keinen halt mehr auf dieserWelt!...

  4. #4
    Robin1995
    Gast

    AW: Aquariumprobleme

    Also es gibt sand der schon vorgewaschen ist.

    Aber ich empfehle jeden den Sand zu waschen, ist auch einfach, ich benutze ein Eimer und fülle ihn zur hälfte mit sand, dann lass ich wasser rein und kippe es wieder aus, das mache ich so lange bis das wasser klar ist.

  5. #5
    JLK
    JLK ist offline Männlich
    Trophäensammler
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    136
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    braucht man nicht zu reinigen,1-2 mal pro woche Wasserwächsel reicht

  6. #6
    Nervtöter
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    377
    Danke verteilt
    274
    Danke erhalten
    28 (in 25 Beiträgen)

    Lächeln AW: Aquariumprobleme

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Sand brauchst du nicht reinigen, denn die Körnung ist so fein, dass nichts einsickern kann.
    Sand ist zwar klein aber es siggggert schon etwas dreck rein... also ganz stimmt das auch nicht

  7. #7
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Zitat Zitat von sebastianpc Beitrag anzeigen
    Sand ist zwar klein aber es siggggert schon etwas dreck rein... also ganz stimmt das auch nicht
    Ist doch Blödsinn, bei einer Körnung von gut 1mm sickert da überhaupt nix ein, Mulm lagert sich immer oben auf dem Sand ab.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  8. #8
    Kaiser
    Registriert seit
    27.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    622
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Ist doch Blödsinn, bei einer Körnung von gut 1mm sickert da überhaupt nix ein, Mulm lagert sich immer oben auf dem Sand ab.
    kennst du das wart 'faulstellen'?

  9. #9
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Zitat Zitat von Ghostwriter Beitrag anzeigen
    kennst du das wart 'faulstellen'?
    Nicht in Zusammenhang mit Sand, aber im Zusammenhang mit Kies.
    Aber erzähl du mir mal einen, du hast da ja sicherlich deutlich mehr Erfahrung als ich xD
    Wie viel Becken hast du? 1, oder sogar 2? xD
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  10. #10
    Kaiser
    Registriert seit
    27.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    622
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Zitat Zitat von Chronicle Beitrag anzeigen
    Nicht in Zusammenhang mit Sand, aber im Zusammenhang mit Kies.
    Aber erzähl du mir mal einen, du hast da ja sicherlich deutlich mehr Erfahrung als ich xD
    Wie viel Becken hast du? 1, oder sogar 2? xD

    naja, wie auch immer. du hast mich jetz beeindruckt.

  11. #11
    Nervtöter
    Registriert seit
    18.05.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    362
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Kies brauchst du in der Regel nicht reinigen. Je nach Becken ist es Sinnvoll, wenn du Welse reintust die den Boden sauber machen genauso wie Schnecken usw. . Lediglich einmal im Jahr solltest du das Kies auswechseln, weil sich bestimmte Bakterien halten müssen, die die Fische in der Natur auch haben um ein möglich gute Wasserqualität zu haben, was auch in der Natur entspricht. Sand hingegen brauchst du nicht reinigen, trotzdem würde ich dir empfehlen möglichst feinkörnigen Kies zu kaufen, damit sich die Fische am Boden nicht an scharfen Kanten oder sonstiges verletzen.
    ...den Menschen wieder den Mut geben, für Demokratie und Recht jenseits der kapitalistischen Profitlung einzustehen. Denn es geht um nichts anderes,als um eine gerechtere Welt.

  12. #12
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, sollte man am besten gar nix zu schreiben^^
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Ich denke ein paar Welse und ein oft genuger Wasserwechsel sollte reichen.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  14. #14
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Aquariumprobleme

    Welches Problem, soll welcher Wels, denn lösen?
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  15. #15
    ariadne
    Gast

    AW: Aquariumprobleme

    Ein Wels wäre etwas groß fürs Aquarium
    Ich glaub er meint die kleinen Fische, die sich gerne an der Scheibe festsaugen...

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62