Umfrageergebnis anzeigen: Hattet ihr schon mal Herpes?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, an mehreren Stellen.

    2 10,00%
  • Ja, am Mund / im Gesicht.

    2 10,00%
  • Ja, im Mund.

    2 10,00%
  • Ja, im Genitalbereich.

    0 0%
  • Weiß ich nicht.

    1 5,00%
  • Nein.

    13 65,00%
  1. #1
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    646
    Danke verteilt
    178
    Danke erhalten
    99 (in 86 Beiträgen)

    Der Herpes-Thread

    Jaja, wie es der Name schon sagt, geht es in diesem Fred um eine Sache, die wohl viele von uns schon mal geplagt hat oder auch sicherlich mal plagen wird. Denn Zirka 90 Prozent aller Menschen hierzulande tragen ihn in sich: Den Herpes-Virus. Deshalb wollte ich mal fragen, wer von euch schon alles Erfahrungen mit diesem kleinen Fiesling gemacht hat.

    So. Ich fang gleich mal an. Also, ich hatte eigentlich nie Probleme mit Herpes. Bzw. der Virus kam bis vor kurzem nie zum Ausbruch, aber das änderte sich vor drei Wochen. Seitdem ärgern mich diese lästigen Bläschen durchweg. Haben angefangen unter der Lippe (außen), wanderten dann hoch an die Innenseite der Lippe (Aphten, unter denen ich schon länger leide) und dann haben die Viren meine Uvula befallen. Das ist dieses tolle Gaumenzäpfchen, was hinten baumelt. Und seitdem kann ich nicht mehr schlucken. Weder Flüssigkeiten noch feste Stoffe. Ich horch am Montag mal beim HNO vorbei, was er dazu sagt.

    Kennt ihr Tipps und Kniffe, wie man das (durchaus schmerzhafte) Leiden vermindern kann oder verkürzen kann?
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Seit meiner Zahnspange habe ich Aphten an der Innenseite meiner Lippen. Mir hat das hier geholfen - schon nach der ersten Anwendung hats dezent gekühlt. Nach zwei oder auch drei Anwendungen, schwollen die deutlich hab und taten nicht mehr weh. Kann mir gut vorstellen dass das bei deinen Beschwerden auch helfen könnte.


    Chlorhexamed_gegen_Entzuendung_im_Zahnfleisch.jpg
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    646
    Danke verteilt
    178
    Danke erhalten
    99 (in 86 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Danke, Chlorhexamed ist mir bekannt, hat mir aber bei meinen Apthen (auch, seit ich eine Zahnspange hatte) nicht geholfen. Ich hatte dabei sogar immer noch das Gefühl, dass das schlimmer wurde. Ebenso ging es mir beim Kamistad-Gel, da die Betäubung nur sehr kurz anhielt, und die Schmerzen sehr stark waren, als sie wiederkehrten. Glücklicherweise hab ich mir meinen Daumen verbrüht, sodass die Schmerzen im Mund etwas übertönt werden
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  4. #4
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Also ich durfte auch einmal die Wanderbekanntschaft von Herpes machen, ich hab es nur ganz selten und dann auch nur an der Lippe, aber anscheinend hab ich mir mal nicht richtig die Hände gewaschen oder so und hab den Mist auf der Handinnenfläche bekommen oO

    Ich benutze gegen Herpes nur Teebaumöl, weil ich das Gefühl habe diese Cremes machen gar nichts. Bzw ich benutze dann beides. Die Creme ist halt gut regelmäßig und unterwegs aufzutragen und dann 3-4 mal am Tag trage ich Teebaumöl auf mit einem Wattestäbchen .. und das natürlich dann wegschmeißen
    Das Öl trage ich teilweise auch auf, wenn es schon so anfängt zu kribbeln und jucken und das nur an einer einzigen Stelle an der Lippe, zack schnell was drauf und es geht.

    Das Teebaumöl hat mir bis jetzt immer super geholfen, trocknet aus und ist entzündungshemmend. Kannst du jetzt aber leider schlecht im Mund benutzen
    Die Anschaffung ist eher teuer, aber man verschwendet das eig auch nicht einfach so.
    P.S. sehe gerade, dass das Öl bei dm 2€ kostet .. wtf warum geb ich für 1/3 der Menge dann 7€ aus

    Pharmazeutische Zeitung online: Teebaumöl eliminiert Herpesviren
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  5. #5
    -- Themenstarter --
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    646
    Danke verteilt
    178
    Danke erhalten
    99 (in 86 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Das Zeug klingt echt gut. Und für die Stellen außen scheinbar auch angenehmer als Fischöl-Creme. Da riechst du dann nämlich wie 3 Wochen untenrum nicht gewaschen, wenn du dir das auf die Lippe schmierst.

    Ich probiers mal aus.
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Ich hatte bisher noch nie Bekanntschaft mit diesen Untermietern die sich Herpes nennen gemacht. Dafür habe ich andere Untermieter die schlimmer sind.
    Aber ich weiß zu 100% wenigstens, dass ich den Herpes Virus nicht in mir trage. Also noch nicht zumindest. Und da bin ich ganz froh drüber. Manche haben damit ja echt zu kämpfen


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  7. #7
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.204
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    918 (in 684 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Noch nie. Zum Glück.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    12.08.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    1.396
    Danke verteilt
    464
    Danke erhalten
    195 (in 169 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Oha,Herpes is ganz fies,find ich.
    An meiner Oberlippe hab ich das öfter mal.Habs aba auch hin u wieder an meinen OP Narben am Bauch.
    Was mir hilft,ist erst mit steriler Kochsalzlösung (kannste prima selber herstellen: 1L wasser oda stilles mineralwasser mit gut 9g Kochsalz mindestens 25min kochen,dann isses sogutwie steril) länger einfeuchten,dann mit 70%igem Alkohol großflächig u paar minuten nasshalten u danach Kortisoncreme drauf. Kannst aba auch Zovirax creme nehmen.In Tablettenform gibts Zovirax übrigens auch.
    Mit deinem Problem sollteste aba auf jeden fall mal mit zum HNO u das zügig!
    Wenn Du tot bist, weisst Du ja nicht, das Du tot bist, weil Gehirn ist ausser Funktion.
    Es ist dann halt nur schwer für die Anderen!
    Genau so isses, wenn Du dumm bist!

  9. #9
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Zitat Zitat von ines112 Beitrag anzeigen
    dann mit 70%igem Alkohol großflächig u paar minuten nasshalten u danach Kortisoncreme drauf. Kannst aba auch Zovirax creme nehmen.!
    Oh, bitte keine Kortisoncreme nehmen! Das steht auch im Beipackzettel der Creme, dass es nicht gegen Herpes, Windpocken und Gürtelrose eingesetzt werden darf.


    Das an deinem Bauch könnte auch Gürtelrose sein, sie wird durch den Windpocken-Herpesvirus verursacht, dürfte aber nicht anders behandelt werden als z.b. normale Herpesblässchen, allerdings ist hier die Ansteckungsgefahr natürlich größer (:
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  10. #10
    -- Themenstarter --
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    646
    Danke verteilt
    178
    Danke erhalten
    99 (in 86 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Ich war gestern bei meiner Hausärztin, die hat gesagt es sei kein Herpes und hat mich deshalb auch nicht zum HNO überwiesen - allerdings ist sie auch nicht dafür bekannt, da besonders Ahnung zu haben. Aber nun gut, ich muss ihr glauben. Sie hat gesagt, es seien normale Aphten und hat mir PenHEXAL 1,0 Mega Antibiotikum verschrieben. Ich bin nun ja wirklich kein Antibiotikafreund...vor allem, da niemand weiß, wie Aphten nun überhaupt entstehen bzw. was ihre Ursachen sind, und naja, Herpes und Aphten nehmen sich in Sachen Schmerzen nichts und es wird ja auch vermutet, dass das eine mit dem anderen zusammenhängt.

    Das mit dem Alkohol funktioniert super finde ich, bloß ist das Problem mit Creme und Gaumenzäpfchen ohnehin, dass ich das Zäpfchen nicht mit Creme berühren kann, da dann der Würgereflex einsetzt. Aber mit Alkohol spülen hilft am besten.

    Aber das an deinem Bauch @Ines ließ mich gerade auch auf Gürtelrose kommen, wie Bella schon gesagt hat.
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  11. #11
    König
    Registriert seit
    06.10.2014
    Beiträge
    832
    Danke verteilt
    86
    Danke erhalten
    103 (in 80 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Ich hab von meinen Eltern gesagt bekommen dass Sie mich versehentlich im frühen Kindesalter bereits infiziert haben. Ich kriege wirklich selten (ca. alle 6 Monate) Bläschen an den Lippen. Glücklicherweise beläuft es sich aber auch ausschließlich auf diesen Bereich und es verschwindet in der Regel auch wieder nach 1-2 Wochen, so dass Ich noch nie Behandlungen in Betracht ziehen musste. Lästig ist es jedoch allemal.
    Geändert von GrossKahn (18.08.2016 um 01:27 Uhr)
    Lieschen Müller FTW

    "Wenn das Leben dir Zitronen gibt, brenne des Lebens Hause nieder!"

  12. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    12.08.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    1.396
    Danke verteilt
    464
    Danke erhalten
    195 (in 169 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    @Bella&Hutch,DANKE für eure besorgtheit,das ich ne Gürtelrose haben könnte.Es ist aba definitiv keine, durch tests,weil der Herpes da mir von der OP kommt.Entweder nicht so ganz sauberes Besteck oda von unsterilen Handschuhen,bzw Nahtmaterial.Aba nat hat niemand im KH schuld...
    Das mit der Kortisoncreme war übrigens ein Tip von unserem Doc aufa Arbeit u das hilft echt supi.

    Hutch,dann gurgel doch mal mit Wasserstoffperoxid 3% (2Esslöffel auf 150ml Wasser) das wirkt Bakterienkillend& Desinfizierend,kostet total wenig u hilft bei Hals-, Mundraum- u Mandelentzündung total supi, genau wie bei blutenden Wunden (total schmerzfreie Desinfizierung u schäumt nur leicht bei kontakt mit Blut.Diese simple Behandlungsmöglichkeit wird aba von Profitorientierten Ärzten u der Pharmaindustrie mit erfolg verschwiegen,w eils gut,Nebenwirkungsfrei u voll günstig ist. Wasserstoffperoxid Lösung 3%,Bekommste in jeder Apotheke und Drogeriemärkten/abteilungen.
    Gute besserung.
    Wenn Du tot bist, weisst Du ja nicht, das Du tot bist, weil Gehirn ist ausser Funktion.
    Es ist dann halt nur schwer für die Anderen!
    Genau so isses, wenn Du dumm bist!

  13. #13
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Zitat Zitat von Wikipedia
    Einsatzbeispiele sind Mund- und Rachenraum (zur Mundspülung wird es auf 0,3 Prozent verdünnt)
    Um 3% (0,03) auf 0,3% (0,003) zu verdünnen, muss man es zu einem Zehntel verdünnen, also würde ich auf 200ml Glasgröße gehen, sind das 20mL H2O2 und 180mL H2O (falls dus selbst rechnen willst) 1L 0,3% sind 1/10 Peroxid (100mL) und 9/10 Wasser (900mL)
    Das stimmt mit Ines Rechnung fast überein, 2 Esslöffel sind laut Norm 20mL, aber halt etwas mehr Wasser nehmen (:
    Des kannte ich z.B. auch noch nicht (:
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Zitat Zitat von ines112 Beitrag anzeigen
    @Bella&Hutch,DANKE für eure besorgtheit,das ich ne Gürtelrose haben könnte.Es ist aba definitiv keine, durch tests,weil der Herpes da mir von der OP kommt.Entweder nicht so ganz sauberes Besteck oda von unsterilen Handschuhen,bzw Nahtmaterial.Aba nat hat niemand im KH schuld...
    Angesichts deines Alters, deiner sexuellen Aktivität und der allgemeinen Verbreitung von HSV ist die Ansteckung durch unsauberes OP Material die wesentlich unwahrscheinlichere Möglichkeit.

    Nebenwirkungsfrei
    Das ist mal wenigstens umstritten. Wasserstoffperoxid tötet nicht nur spezielle Viren oder Bakterien, sondern einfach alles, deshalb steht mindestens die Möglichkeit im Raum, dass es die Wundheilung behindert. Falsch dosiert ist es dann auch einfach extrem ätzend. Es wird nicht umsonst auch zum Teppich reinigen und Zähne bleichen verwendet. Es hat schon einen Grund warum man nicht bei jeder Entzündung einfach zwei Liter H2O2 mitkriegt.

    TT: ich werd davon zum Glück nicht geplagt, hab mir den ganzen ansteckenden scheiß gespart. Aphten hab ich auch, aber die sind wohl eher von Streps und die sind meistens auch nach 1/2 Tagen wieder weg. Da ich Windpocken hatte könnte mir ein HZ eventuell noch blühen... Wäre ungeil.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  15. #15
    Trippel-As
    Registriert seit
    06.09.2014
    Alter
    24
    Beiträge
    268
    Danke verteilt
    385
    Danke erhalten
    49 (in 37 Beiträgen)

    AW: Der Herpes-Thread

    Zitat Zitat von Hutch Beitrag anzeigen
    vor allem, da niemand weiß, wie Aphten nun überhaupt entstehen bzw. was ihre Ursachen sind, und naja, Herpes und Aphten nehmen sich in Sachen Schmerzen nichts und es wird ja auch vermutet, dass das eine mit dem anderen zusammenhängt.
    Der Teil hatte mich damals sehr irritiert, sodass ich damals erstmal gegoogelt hatte, du böser Verwirrer! Also ich hatte vor Jahren mal Aphten, als ich eine feste Spange hatte, und ich denke auch, dass es daher kam (weil die Spange ja die Mundhygiene erschwert und generell Süßigkeiten & bei mir damals auch scheinbar zu starke Fruchtsäfte (also entweder wegen der Säure oder des Zuckers) Aphten zu begünstigen schienen).
    Herpes dagegen habe ich gar nicht!
    Also ich fasse mal zusammen, was ich damals von Google ungefähr fand:

    - Aphten sind nicht ansteckend! (Das sagte mir auch damals mein Arzt und dass ich dagegen eigentlich gar nix machen müsse/könne.)
    (Herpes dagegen ist natürlich ansteckend.)
    - Aphten scheinen einfach nur kleine, einzelne Entzündungen im Mund zu sein von mangelnder Hygiene (auch ein Zusammenhang mit Süßigkeiten bzw Ernährung allgemein wird vermutet). Du hast allerdings Recht, dass die genaue Ursache von Aphten immer noch nicht bewiesen ist und daher auch nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie irgendwie mit Herpesviren verwandt sind, aber da das Eine ansteckend ist und das Andere nicht, halte ich das irgendwie für unwahrscheinlich...
    - In Anbetracht von Punkt 1 und der Quellen online halte ich die Diagnose von Aphten bei dir für seltsam, weil sich Apthen in der Regel nicht ausbreiten (im Mund), während das bei Herpes dagegen häufiger passiert. Zumindest haben einige Leute online behauptet, wenn es sich ausbreitet und also mit der Zeit noch weitere Stellen befällt, ist es eher Herpes.

    Nun, was bei Aphten bei mir damals scheinbar geholfen hat, ist logischerweise den Mund sauber zu halten, also sorgfältig Zähne putzen, nicht allzu süßes Zeug essen während man das hat, und generell was bei Entzündungen hilft, also z.B. Kamillentee(?) mit einem Stäbchen drauf machen zur Desinfektion oder einfach gurgeln (falls ich mich Recht erinnere, es ist Jahre her).
    Ob sowas dagegen auch bei Herpes hilft, kann ich nicht beurteilen.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herpes im Genitalbereich
    Von monika1673 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 19:00
  2. Der DAW Thread
    Von DJScar im Forum Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 12:48
  3. Hilfe, Herpes!!
    Von 1Raphael4 im Forum Beautyplace
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 22:03
  4. Herpes
    Von _DER_CHEF_ im Forum Sexualität
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:52
  5. Der Fun-Thread
    Von dasapfel im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 21:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60