1. #1
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    29
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    Unglücklich Bauchschmerzen nach längerem Stehen

    Hallo zusammen!

    Erstmal zu mir: Ich bin ziemlich untergewichtig, aber weder freiwillig noch gewollt - mein Stoffwechsel ist schuld und habe deshalb oft Kreislaufbeschwerden. Wenn es meinem Kreislauf nicht gut geht, fängt das meist mit Schwindelgefühl und Übelkeit an und dann werden meine Beine wie Pudding und so etwas.
    Aber DAVOR bekomme ich richtig komische Bauch"krämpfe". Ich kann das Gefühl nicht genau definieren, aber es fühlt sich an, als würden sich meine Bauchmuskeln verspannen. Es ist so auch schwer einem Arzt zu erklären.
    Zuerst war das eben nur wenn ich (zu wenig getrunken, mich überanstrengt habe) mit meinem Kreislauf an der Grenze war, aber seit längerer Zeit fangen diese "Verkrampfungen" schon beim Stehen an. Da kann ich Trinken so viel ich will nach einer gewissen Zeit bekomme ich Schmerzen.

    Dann muss ich entweder ein Bein hochziehen, oder mich vorne über beugen, dann geht es. Nur es kommt zum Beispiel blöd, wenn ich im Kochunterricht da plötzlich Kopf Richtung Boden stehe.

    Ich habe einer Ärztin davon erzählt, aber sie wusste auch nicht wirklich, was das sein könnte. Weil sie wirkliche Verkrampfungen nicht feststellen konnte, aber es fühlt sich so an.

    Und das ist der Punkt warum ich hier an euch schreibe. Hat jemand auch dieses Problem oder etwas Ähnliches? Irgendwelche möglichen Erklärungen/Vermutungen dazu? Ich bin langsam wirklich am Verzweifeln. Also: Jemand ne Idee?

    Schon mal DANKE im Voraus!

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Bauchschmerzen nach längerem Stehen

    Ich würde mal mehrere Ärzte aufsuchen & mich nicht nur auf einen verlassen.
    Vor paar Jahren z.B war ich beim Arzt weil es mir absolut dreckig ging, hatte ne Blasenentzündung... etwas später haben wir nochmal nen Arzt aufgesucht und dort wurde dann noch ne' Nierenbeckenentzündung festgestellt die der erste Arzt gar nicht bemerkt hatte.
    Ich würde da auf jeden Fall dran bleiben!! Guck mal da bei den möglichen Ursachen:
    Magenkrämpfe - Ursache, Verlauf, Behandlung, Therapie, Vorbeugung, Krankheiten
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: Bauchschmerzen nach längerem Stehen

    Du stehst dir wohl immer die Beine in den Bauch
    Aufjedenfall sind wir hier kein Ersatz für Ärztliche Ratschläge, wir können hier nur minderwertige Tendenzen geben bzw. unsere eigene Erfahrungen mit ähnlichen GEsundheitlichenproblemen geben.
    Auf unsere Aussagen ist auch kein 100%iger Verlass, sowie keine Gewähr.
    Daher ist ein Besuch beim Arzt unersetzbar.

  4. #4
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Bauchschmerzen nach längerem Stehen

    Dein Magendarmtrakt braucht immer was zu tun und du musst auch genügend trinken. Gerade wenn man sehr untergewichtig ist, du hast dann wahrscheinlich dann keine Kraft mehr. Regelmäßiges essen und trinken hilft bestimmt. Du solltest aber unbedingt einen Fachartzt aufsuchen der wird dir mit Sicherheit gezielt weiterhelfen und es wird dir dann bald besser gehen.

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Bauchschmerzen nach längerem Stehen

    Zitat Zitat von JessyJojo Beitrag anzeigen
    Ich kann das Gefühl nicht genau definieren, aber es fühlt sich an, als würden sich meine Bauchmuskeln verspannen.
    Kenne ich. Kriege ich anstatt 'Hunger'. Bin auch zu dürr; Die Krämpfe starten sehr abrupt nach kurzer Zeit, selbst wenn ich davor viel gegessen habe.

    Meine Lösung: Ich esse jede Stunde ein bisschen. Ein halbes Brot oder so.
    Damit hat mein Magen immer was zu tun und nervt nicht mit Krämpfen.


    Versuch das doch mal.
    -- IMO intended --

  6. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    JessyJojo (24.11.2014)

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bauchschmerzen
    Von LeaL im Forum Problemforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 11:13
  2. Bauchschmerzen...
    Von fabs_fruity im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 17:20
  3. Sex im stehen
    Von Tonika im Forum Sexualität
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 20:08
  4. Bauchschmerzen
    Von Schnodda im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 13:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60