1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.09.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    Ibu 600mg

    Können 20 von den Ibu 600mg folgen haben, wenn ja bitte sagt mir welche.

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    "Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch myoklonische Krämpfe) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen.
    Es gibt kein spezifisches Gegenmittel (Antidot).
    Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit "Ibuprofen Rx 600 mg" benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden."
    Ritalin - So much easier than parenting!


  3. Diese 3 Benutzer bedanken sich bei Hannah Devil für diesen Beitrag:

    GuruMeditation (21.02.2015), Ilja1905 (10.11.2014), snookerfan (27.10.2014)

  4. #3
    As
    Registriert seit
    01.07.2014
    Alter
    23
    Beiträge
    155
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    20 (in 18 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Generell bei solchen Fragen immer und sofort zum Spezialisten gehen, das geht an alle, und bei einer eventuellen Überdosis ist der erste Schritt die Notaufnahme, und nicht dieses Forum! Hier sind keine Ärzte die dir per Nachricht ein Gegengift verabreichen können!!!
    "Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern." - André Malraux

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei 2nipe für diesen Beitrag:

    Fixi1 (10.11.2014)

  6. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    07.01.2014
    Alter
    23
    Beiträge
    23
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    1

    AW: Ibu 600mg

    Es stellt sich natürlich die Frage, innerhalb welchen zeitlichen Rahmens 20 Tabletten eingenommen wurden. Zwei Wochen, zwei Tage oder zwei Stunden? Aber bei Fragen gibt ein Arzt die beste Antwort.

  7. #5
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    845
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    102 (in 78 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Jede Überdosierung hat folgen!!!
    Je nach Medikament mehr oder weniger!!

  8. #6
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Eigentlich sollte man vorher den Beipackzettel lesen und nicht erst die Tabletten in rauhen Mengen einnehmen,20 sind auf jeden fall zuviel. Dann ruft man am besten sofort den Hausartzt an, oder die 112 das ist mittlerweile eine EU weite Nummer zur nächsten Rettungsleitstelle. Oder wenn es noch geht ins nächste Krankenhaus zur Notaufnahme.

  9. #7
    Trophäensammler
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    128
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    11 (in 9 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Man müsste wirklich wissen, von welchem Zeitraum wir hier sprechen. In der Packungsbeilage steht ja in welchen Abständen wie viel mg genommen werden können und die max. Tagesdosis. Alles darüber hinaus sollte immer mit einem Arzt abgesprochen werden.
    Wenn wirklich eine Überdosierung vorliegt, sofort Arzt verständigen. Der Bruder meiner Freundin hat mal von einem Schmerzenmittel (das waren so Tropfen) zu viel genommen und war erst wie betrunken und ist dann zusammengeklappt. Damit ist echt nicht zu spaßen. :/

  10. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Vergiftungszentralen in Deutschland, ?sterreich und der Schweiz
    An die sollte man sich im Falle einer Überdosierung wenden.


  11. #9
    Trophäensammler
    Registriert seit
    07.11.2014
    Alter
    29
    Beiträge
    114
    Danke verteilt
    12
    Danke erhalten
    26 (in 16 Beiträgen)

    AW: Ibu 600mg

    Was ist eigentlich Ibuprofen? (umgangssprachlich/kurzform Ibu)

    Ibuprofen ist ein Entzündungshemmer mit schmerzlindernden, fiebersenkenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Das Arzneimittel wird zur Behandlung von Schmerzen, Fieber und Entzündungszuständen verschiedener Ursache verwendet.

    Indikationen (Wann sollte man es nehmen)

    Ibuprofen ist in der Selbstmedikation zur Kurzzeitbehandlung während maximal 3 Tagen zugelassen und wird bei Schmerzen im Bereich von Gelenken und Bändern, bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Menstruationsschmerzen, Schmerzen nach Verletzungen und Fieber bei Grippe und Erkältung eingesetzt.
    Auf ärztliche Verschreibung ist das Indikationsspektrum etwas breiter und es kann länger eingenommen werden.

    Dosierung bei 600 mg (!) (Wie oft und wieviel)

    In der Selbstmedikation liegt die maximale Tagesdosis (!) für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren bei 1200-2400 mg, entsprechend 2-4 Tabletten a 600 mg. Aber NUR, wenn der Arzt es auch verordnet hat!
    Ansonsten sollte man sich auf 0,5-1 Tablette am Tag beschränken.
    Die Wirkungsdauer einer Tablette beträgt zirka 6 Stunden.

    Somit sollte klar sein, dass 20 Stück das fünffache von dem sind, was vom Arzt verordnet werden würde !!!
    Nämlich maximal 4 Tabletten am Tag !

    Anzeichen und Beschwerden:

    Bewusstseinstrübung, Bewusstlosigkeit
    Atem- und Kreislaufstörungen
    Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle
    Komaähnlicher Tiefschlaf
    Unkoordiniertes Sprechen und Lallen.

    Maßnahmen:

    1. Notarzt rufen (112) !!!

    2. Giftentfernung, wenn der Betroffene bei Bewusstsein ist:
    Erbrechen durch Einflößen von lauwarmem Salzwasser (1 EL Salz auf 1 Glas Wasser) provozieren oder Finger in den Hals stecken – diese Maßnahme aber bitte nicht bei Kleinkindern (!) anwenden.

    3. Giftreste sicherstellen und ins Krankenhaus mitgeben.

    !!! Notrufnummern !!! (Alle Zentralen sind rund um die Uhr besetzt)

    Berlin-Brandenburg (030) 19240

    Bonn (0228) 19240

    Erfurt (0361) 730730

    Freiburg (0761) 19240

    Göttingen (0551) 19240

    Homburg/Saar (06841) 19240

    Mainz (06131) 19240

    München (089) 19240

    Nürnberg (0911) 3982451

    Mehr Informationen zum Thema "Vergiftungen" findet man hier:

    Vergiftungen:

    Informationen zum Thema "Notruf" findet man hier:

    Notruf ? Wikipedia

    Dort könnt ihr z.B. lesen, wie man einen Notruf richtig der Leitstelle mitteilt, oder welches Land, hat welche Notrufnummer. (Wissen und schnelle Hilfe, kann Leben retten) !!!

    GuruM
    Geändert von GuruMeditation (21.02.2015 um 19:50 Uhr) Grund: Änderung der Internet-Link Bezeichnung

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60