1. #1
    xinosa
    Gast

    Knieschmerzen

    Hallo Leute (:

    Ich hab jetzt bestimmt schon seit 1 Monat oder länger schmerzen im linken Knie.
    Jedesmal wenn ich es iwie anwinkel( beim bücken,laufen,hocken usw.) schmerzt es.
    D.h. z.B wenn ich mich bücke oder in die hocke gehe,während ich diese bewegung ausübe schmerzt es im knie,sobald ich in der hocke bin geht es wieder und wenn ich mich dann wieder aufrichte schmerzt es wieder,also bei belastung.

    Weiß jemand was das sein könnte? :/
    Das nervt nämlich ziemlich
    Werde die Woche wohl auch einen Termin beim Orthopäden machen,aber da muss man eh immer so lange warten bis man einen Termin hat

    Wäre froh darüber wenn jemand evtl. ne vermutung o.Ä. hätte was es sein könnte.

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Knieschmerzen

    Weißt du seit wann das so ist? Also nach einer ungewöhnlichen Belastung (Insbesondere zusätzlicher Verdrehung!) oder hats mal merklich/hörbar im Knie geknackt? Probleme damit, dass das Knie manchmal blockiert o.ä.?
    Dann könnte es der Meniskus sein, was ich dieses Jahr auch erleben durfte. ^^

    Wo schmerzt es denn genau am Knie? Könnte auch von Bändern/Sehnen kommen.

    Je nach Ausmaß der Schmerzen würde ich mich einfach als Notfall eintragen lassen und dann kommt man meist innerhalb der nächsten 2 Tage dran.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  3. #3
    xinosa
    Gast

    AW: Knieschmerzen

    Also ich weiß das es ca. 1 Monat so ist... aber was bestimmtest..war da glaub ich nicht.
    Bei mir knackt es immer iwo >.< Was meinst du mit blockieren?
    Oberhalb und unterhalb der Kniescheibe sowie.. hm..ja quasi direkt hinter der kniescheibe..also innenseite..

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Knieschmerzen

    Ich meine damit, dass es kurzzeitig schwieriger/unmöglich wird das Knie zu bewegen.

    Meniskus hätte eher innen geknackt und bei dir knackt dann wahrscheinlich die Kniescheibe selbst oder irgendeine Sehne, die irgendwo drüber rutscht.
    Das kann denke ich auch einfach wachstumsbedingt sein, aber da wen draufschaun zu lassen, ist auf jeden Fall nicht verkehrt.
    Vor allem, weil ich das ganze Kniewissen eh nur von meinem Meniskusriss dieses Jahr habe und selbiges deswegen nicht wirklich fundiert ist.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  5. #5
    xinosa
    Gast

    AW: Knieschmerzen

    Jap,mein vater meinte kann wachstum bedingt sein..aber es wurde halt in letzter zeit immer schlimmer daher bin ich mir nicht mehr so sicher..

  6. #6
    Sommmer
    Gast

    AW: Knieschmerzen

    Das kann man so schlecht sagen... Warte am besten auf den Termin! In der Zeit kannst du eine bandage oder so tragen um es etw zu schonen!

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Knieschmerzen

    Es liegt wahrscheinlich an deinen Schuhen.
    Sohlen übernehmen einiges was deine Füße normaler Weise mechanische und per Muskulatur machen sollten. Eigentlich sind die ein recht komplexes Konstrukt an Knochen, Gelenken, Sehnen und Muskeln.
    Indem du immer Schuhe trägst, schwächen die ab. Dann neigen Menschen z.B. dazu auf die Fußinnensohle zu rollen, wenn sie in die Hocke gehen.

    Absätze verschlimmern das ganze dann dahingehend, dass du den ganzen Körper durch zur Balance ausgleichen musst.

    Hintern und Brust gehen da raus. Was mit Grund ist, wieso Frauen die tragen und die Haltung dabei so feiern. Auf Dauer ist das aber nicht so gesund. Auch für Männer nicht. Und dabei ist das egal ob der Fußballen 5cm oder 0,5cm höher liegt.

    Und wenn du Seitentaschen trägst bzw. schwere Handtaschen immer nur auf einer Seite, wirst du das auch irgendwann spüren.


    Das Problem löst du folgendermaßen:
    Viel Barfuß gehen und dabei darauf achten, dass du nicht plattfüßig gehst. (Am Anfang so tun als ob du dich mit den Zehen in den Boden verkrallst.
    Schuhe mit möglichst dünnen und flachen Sohlen tragen.
    Zehen dehnen. Am besten mit diesen komischen Teilen die ihr benutzt um euch die Zehennägel zu lackieren. Zehenspreitzer oder so.
    Und wenn du willst, dann noch Muskeltraining für die Füße. Dinge mit den Füßen aufheben, mit den Zehen beim Sitzen nach vorne Kriechen, etc. Kannst du googeln.

    Das ist imho am wahrscheinlichsten dein Problem. Gehe aber auf jeden Fall zum Orthopäden.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  8. #8
    xinosa
    Gast

    AW: Knieschmerzen

    Okay. Ich trage immer flache schuhe. Schuhe mit Absätze sind nicht so meins.
    also dir knieschmerzen habe ich immer noch. Sehr stark mittlerweile. Es ist egal was ich mache.sobald ich es iwie ganz leicht beuge schmerzt es.ich halte mittlerweile sogar meine Hände in der kniekehle weil das so schmerzt wenn ich es bewege.wenn dann noch druck oder belastung auf mein knie wirken ist der schmerz erheblich. Ich hatte im August einen termin den ich nicht wahrnehmen konnte und auch diesen Monat das selbe. Nun hab ich nächsten monat endlich einen termin den ich auf jeden fall wahrnehmen werde.
    diese schmerzen sind nämlich nun Dauerzustand.

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Knieschmerzen

    Bei so akuten, dauerhaften Schmerzen kannst du dir normalerweise auch noch nen Termin am nächsten Tag besorgen, wenn du danach fragst.
    Ist dann zwar mit längeren Wartezeiten verbunden, aber wenns wirklich so schlimm ist, sollte das ja das kleinere Übel sein.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  10. #10
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Knieschmerzen

    Wenn man längere Zeit schmerzen hat und nicht genau weis wovon man sie hat sollte man generell zum Arzt gehen, lieber einmal zuviel als zuwenig. Also bei deinen schmerzen würde ich so schnell wie möglich zum Arzt gehen und das abklären lassen, das du weist was du hast und man schnell deine schmerzen behandeln und abstellen kann. Nicht das das noch chronisch wird. Hier geht es ja um deine Gesundheit.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60