1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    24.01.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    2
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Ritalin

    kennt sich einer hier mit ritalin aus? ich nehm das zur Zeit und würd gern mal erfahrungsberichte hören^^
    LG T

  2. #2
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Medikamente

    Ich kenn mich nicht damit aus, hab aber mal den Titel geändert, damit man auch gleich sieht, worum es geht und gezielter hinfindet.
    Ist das in Ordnung für dich?
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei snookerfan für diesen Beitrag:

    theT (05.02.2014)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    24.01.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    2
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    ja sicher, danke

  5. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zu welchem Zweck?
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  6. Diese Benutzer bedanken sich bei Homunculus für diesen Beitrag:

    Musashi (05.02.2014)

  7. #5
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Ich selbst habe Ritalin noch nicht genommen. ich nehme wegen meinem ADHS im Moment Strattera und früher Medikinet. Ritalin soll starke Nebenwirkungen haben, hast du welche?

  8. #6
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    07.01.2014
    Alter
    22
    Beiträge
    44
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Ritalin

    Was ist denn überhaupt Ritalin? Habs schonmal gehört, weiß aber nichtmehr wo.

  9. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von rene95 Beitrag anzeigen
    Was ist denn überhaupt Ritalin? Habs schonmal gehört, weiß aber nichtmehr wo.
    Methylphenidat ? Wikipedia

    Educate yourself.
    -- IMO intended --

  10. #8
    luxboy1998
    Gast

    AW: Ritalin

    Also ich nehme auch Ritalin und ich muss sagen dass ich Medikinet besser finde habe es vor 1 Jahr genommen. Aber mit den Nebenwirkungen ist es bei mir nicht so schlimm außer manchmal im Sommer dann bekomme ich schon manchmal Kopfschmerzen aber das auch nur, wenn ich sofort nachdem ich sie geschluckt habe in die Sonne gehe. Aber dennoch muss ich sagen, dass ich es nicht so gut finde, wenn man irgendeins dieser Betäubungsmittel nimmt, denn es sind immer noch Drogen und naja Drogen müssen ja auch nicht unbedingt sein.

  11. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von luxboy1998 Beitrag anzeigen
    Also ich nehme auch Ritalin und ich muss sagen dass ich Medikinet besser finde habe es vor 1 Jahr genommen. Aber mit den Nebenwirkungen ist es bei mir nicht so schlimm außer manchmal im Sommer dann bekomme ich schon manchmal Kopfschmerzen aber das auch nur, wenn ich sofort nachdem ich sie geschluckt habe in die Sonne gehe. Aber dennoch muss ich sagen, dass ich es nicht so gut finde, wenn man irgendeins dieser Betäubungsmittel nimmt, denn es sind immer noch Drogen und naja Drogen müssen ja auch nicht unbedingt sein.
    Ritalin ist kein Betäubungsmittel...
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Ritalin ist kein Betäubungsmittel...
    Doch klar
    Methylphenidat ist eng verwand mit Amphetaminen (Speed) und unterliegt dem Beutäubungsmittelgesetz.
    Es wirkt auf den Haushalt von Dopamin und Noradrenalin ein und hat deshalb eine anregende und euphorisierende Wirkung, ähnlich der von kokain und Amphetmatin
    Ich weiß ja nicht woher du deine Info beziehst, es wäre kein Betäubungsmittel... aber 20 Sek Googlesuche hätten dich eines besseren belehrt



  13. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Doch klar
    Methylphenidat ist eng verwand mit Amphetaminen (Speed) und unterliegt dem Beutäubungsmittelgesetz.
    Es wirkt auf den Haushalt von Dopamin und Noradrenalin ein und hat deshalb eine anregende und euphorisierende Wirkung, ähnlich der von kokain und Amphetmatin
    Ich weiß ja nicht woher du deine Info beziehst, es wäre kein Betäubungsmittel... aber 20 Sek Googlesuche hätten dich eines besseren belehrt
    Nur gut, dass das Gesetz keine Ahnung von Medizin hat.
    Dort wird alles als Betäubungsmittel gehandelt, was irgendeine schwere Auswirkung auf den Körper hat. Jede Droge ist ein Betäubungsmittel.

    Medizinisch gesehen ist das Schwachsinn, weil ein BETÄUBUNGSmittel betäuben sollte. Amphetamine wirken als Aufputschmittel aber nicht schmerzbetäubend.

    Dem Gesetzgeber ist das aber völlig egal, weil Politiker keine Ärzte sind und Juristen Schlupflöcher stopfen wollen.

    tl;dr: Ihr habt beide Recht. Still jetzt.
    -- IMO intended --

  14. #12
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von tricks Beitrag anzeigen
    Doch klar
    Methylphenidat ist eng verwand mit Amphetaminen (Speed) und unterliegt dem Beutäubungsmittelgesetz.
    Es wirkt auf den Haushalt von Dopamin und Noradrenalin ein und hat deshalb eine anregende und euphorisierende Wirkung, ähnlich der von kokain und Amphetmatin
    Ich weiß ja nicht woher du deine Info beziehst, es wäre kein Betäubungsmittel... aber 20 Sek Googlesuche hätten dich eines besseren belehrt
    Ich spreche vom medizinischen Begriff und nicht von rechtlichen... Und als Medikament ist es so ziemlich das genaue Gegenteil von einem Betäubungsmittel.
    Liegt vllt. an meinem Studium, dass ich da so kleinkariert bin.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  15. #13
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Aber es geht doch gegen die Hyperaktivität oder? Also ist es in gewissem maße auch ein betäubungsmittel. und man wird davon zweifelsfrei stiller und ruhiger. Klar wirkt das medikament nicht so wie ein normales Betäubungsmittel aber ruhig stellen tut es ja trotzdem.

  16. #14
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Aber es geht doch gegen die Hyperaktivität oder? Also ist es in gewissem maße auch ein betäubungsmittel. und man wird davon zweifelsfrei stiller und ruhiger. Klar wirkt das medikament nicht so wie ein normales Betäubungsmittel aber ruhig stellen tut es ja trotzdem.
    Nein, es ist neurologisch betrachtet ein Stimulant und wirkt psychoanaleptisch. Hat eine vergleichbare Wirkung wie Kokain.
    Es geht darum, dass die Konzentration erhalten bleibt. Du kannst es dir so vorstellen, dass bei Menschen mit AD(H)S oft der Faden reißt und Methylphenidat macht besagten Faden stärker.
    Da es Sachen wie Ermüdungserscheinungen unterdrückt, wird es oft als Lerndroge missbraucht. Vor allem an den Unis.

    Ich persönlich hab aber bei uns im Labor Zugang zu einem tDCS-Gerät. Da mache ich mich lieber so schlauer.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  17. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Ritalin

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Ich persönlich hab aber bei uns im Labor Zugang zu einem tDCS-Gerät. Da mache ich mich lieber so schlauer.
    Ach, sowas darfst du? Wie nett.
    -- IMO intended --

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Koffein, Red Bull, Ritalin? Leistungsstark bleiben, aber wie?
    Von Gnu im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60