1. #1
    Doppel-As
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    219
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    7 (in 6 Beiträgen)

    Zahnextraktion und Fieber

    Servus...
    Letztesn wurde mir ein Weißheitszahn gerissen - keinerlei Probleme, super verheilt usw.

    Jetzt würde mir gestern ein ziemlich entzündeter Backenzahn entfernt - alleine das reißen war mies, da die Betäubungsspritzen bei Entzündungen kaum wirken.
    Im Laufe des Tages hab ich dann hohes Fieber bekommen und mir gings wirklich hundsmieserabel.

    Jetzt ist die Frage: Liegt das an der Entzündung?
    Heute isses schon wieder besser, also eigtl. kein Fieber mehr, nur der Kiefer fühlt sich an wie nach einem Boxkampf.

    Leider ist ja heute Bundesliga und dazu trink ich eigtl. immer mein Bierchen.
    Was denkt ihr, sollte ich mir das Bierchen sparen oder macht das nichts aus?
    Rauchen sollte ich ohnehin ned, das ist mir selbst klar, jedoch ab wann wird das wieder möglich sein
    Das Licht geht aus, alle gehn
    Ich bleib zurück, auf Wiedersehn
    Der Stand der Dinge, der Lauf der Zeit
    Jetzt und in alle Ewigkeit

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Zahnextraktion und Fieber

    Wenn du Schmerzmittel oder Antibiotika(!) nimmst, solltest du heute mal auf Alk verzichten. Rauchen ja generell^^
    Ansonsten ist Fieber nach dem Reißen lassen von Weisheitszähnen/entzündeten Backenzähnen völlig normal. Das braucht 1-2 Wochen zum Verheilen. Wenn es schlimmer wird, geh halt mal zum Arzt und lass dir was verschreiben.
    Think a little less, live a little more.


  3. #3
    -- Themenstarter --
    Doppel-As
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    219
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    7 (in 6 Beiträgen)

    AW: Zahnextraktion und Fieber

    Ich nehm ja gar kein Antibiotika
    Fieber ist nach einer Nacht weg. Bissl kraftlos bin ich noch aber ansonsten wirds. Ja die entzündung ist halt bissl nervig, der ganze wangenbereich drückt (tut aber nicht weh)
    gestern abend tats etwas weh aber mit ner voltaren war die nacht gut
    Das Licht geht aus, alle gehn
    Ich bleib zurück, auf Wiedersehn
    Der Stand der Dinge, der Lauf der Zeit
    Jetzt und in alle Ewigkeit

  4. #4
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Zahnextraktion und Fieber

    Na dann hau rein heut Abend. Flüssignahrung ist doch eh oft besser, nach einer Zahnarztsache
    Kraftlos darf man ja mal sein, nachdem man Fieber hatte, und die Backen drücken freilich. Ist normal.

    Zu deiner anderen Frage: Das Fieber kann natürlich von der Entzündung kommen. Bei einer Wunde wird das Immunsystem aktiv, die Antikörpersynthese wird angeregt, die Lymphknoten schwellen eventuell an, man fühlt sich allgemein kränklich. Das muss nicht mal an einer Infektion liegen, da reicht die mechanische Verletzung schon aus. Da musst du durch. Kannst ja mit Kamillentee statt Bier spülen, ist gut gegen Entzündungen.
    Think a little less, live a little more.


 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hausmittel gegen Fieber/Grippe/Erkältung
    Von Proteinbiosynthese im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60