1. #1
    Leni thegirl
    Gast

    Epileptiker - na und?

    ???
    Hallo Leute,
    ich bin jetzt fast 14 und leide seit 3 Jahren an Epilepsie. Als die Diagnose Temporallappenepilepsie dann vor zwei MOnaten endgültig klar war, war ich echt fertig mit der Welt. Es hieß dann: kein Moped-Führerschein, kein Auslandsjahr, keine Partys bei Freunden und !kein Alkohol!. Aber man muss lernen, damit zu leben. Meine Mutter meinte, mit Tabletten könnte ich es unterdrücken. Ich leide unter meiner Krankheit - aber ich kämpfe trotzdem gegen sie und noch hat sie nicht gewonnen. Seid ihr auch ähnlich erkrankt? Schreibt mal, würde mich interessieren!

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    Aus all den Einschränkungen, die deine Krankheit mit sich bringt regt dich am meisten das Alkoholverbot auf?
    Und da meint man, dass Krankheiten einen erwachsen werden lassen..

    Btw: 'Noch hat sie nicht gewonnen'? Das ist kein Krebs, sondern Epilepsie. Schluck Tabletten und du wirst hundert Jahre alt; schluck keine und du wirst neunzig, nur mit ständigen Anfällen.
    (Angenommen du fällst nicht grad in einen See oder den Eiffelturm runter.)

    Aber schön, dass du dagegen kämpfst, oder so.

    Und keine Sorge, man kann auch ohne Alk oder Auslandsjahr Spaß haben...
    -- IMO intended --

  3. #3
    Leni thegirl
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    'Noch hat sie nicht gewonnen'? Das ist kein Krebs, sondern Epilepsie. Schluck Tabletten und du wirst hundert Jahre alt; schluck keine und du wirst neunzig, nur mit ständigen Anfällen.
    (Angenommen du fällst nicht grad in einen See oder den Eiffelturm runter.)

    Aber schön, dass du dagegen kämpfst, oder so.

    Und keine Sorge, man kann auch ohne Alk oder Auslandsjahr Spaß haben
    jaja is klar, aber wenn du schon sowas sagst, denk mal drüber nach. ich kippe regelmäßig um und zittere für 10 min auf dem Boden, als hätte mich was gestochen. das is nich lustig. okey kämpfen is vlt übertrieben weil ich genaugenommen ja nich mehr machen kann als tabletten nehmen. und das mit dem alk war spaß, mensch
    Geändert von Musashi (20.04.2013 um 01:27 Uhr) Grund: [quote] eingefügt

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    Bitte nimm immer die Medikamente. Das ist für dich als Mädchen leichter, doch auch ür dich wir es mal lästig.

    Mein Cousin hat sie teilweise nicht regelmäßig genommen und hat blöderweise Videospiele geliebt.
    Vor etwa zwei Jahren ist er dann in seinen späten Zwanzigern an einem Anfall gestorben. Kein Schlaganfall, nicht den Kopf irgendwo angestoßen. Er hatte einen Anfall und ist einfach gestorben. Viele wissen nicht, dass das passieren kann.

    Sofern du deine Medikamente nimmst, wird dir das nicht passieren. Und hoffe einfach, dass die Forschung in dem Bereich voranschreitet. Meine Cousine arbeitet nun in dem Gebiet, also weiß ich, dass da kluge Köpfe an der Arbeit sind.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei Homunculus für diesen Beitrag:


  6. #5
    Leni thegirl
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    danke - dein armer cousin.... viele sagen immer, ich soll nich so darauf rumreiten und so aber die könn sich halt nich vorstelln wie das is.... auch übel scheiße.... najaa also danke für deine antwort

  7. #6
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    45
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    mein dad hatte auch epilepsie.
    er musste jeden früh eine kleine blaue und eine grosse weisse tablette nehmen.
    die hat er immer zum früstück genommen.
    ich hatte bis zu meinem siebten lebensjahr keine ahnung dass er krank war.
    mitbekommen hab ich es nur als er wegen stress einen kleinen anfall hatte.
    bis er dann gestorben ist (wegen was anderem) hatte er glaub ich auch nur noch einen kleinen anfall.
    also ich denk man kann ganz gut damit leben. gibt ja medikamente.
    viel glück für dich

  8. #7
    Leni thegirl
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    Danke =]
    Tut mir total leid fur dich
    Lg

  9. #8
    chrichri176
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    Also ich kenne einige Leute die an Epilepsie leiden und die leben ganz normal und wenn jemand von denen nen Epileptischen anfall bekommt dann wissen die leute um sie herum was sie zu tun haben

    alles wegräumen das der/diejenige platz zum krampfen hat und dann einfach krampfen lassen

    noch ein witziger fact über epilepsie: In 10 min krampfen verbrennen epileptiker so viel energie wie ein guter marathonläufer

    LG

  10. #9
    Leni thegirl
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    Haha is a krass

  11. #10
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    Zitat Zitat von Leni thegirl Beitrag anzeigen
    Ich leide unter meiner Krankheit - aber ich kämpfe trotzdem gegen sie und noch hat sie nicht gewonnen. Seid ihr auch ähnlich erkrankt? Schreibt mal, würde mich interessieren!
    das ist bedauerlich. um so mehr weil solche kampfansagen das persönliche leiden nur noch verstärken. ich schlucke auch jeden
    tag tabletten, hat allerdings mehr mit einem gestörten stoff-
    wechsel zu tun. aber egal, die prognose in meiner kindheit war,
    dass ich mein leben lang tabletten und pillen schlucken müsste.
    soziale einschränkungen wie du hab ich zwar so nicht, dennoch
    find ich, man sollte lernen mit der krankheit zu leben, anstatt
    dagegen anzukämpfen. ich finde diese kampfparolen sind typisch
    für unsere zeit und eigtl die zivilisationskrankheit nummer eins.
    und sie deuten immer auf einen krampfhaften umgang mit den
    eigenen problemen hin, was allein schon den körper stresst, und
    sicherlich keine gute voraussetzungen für etwaige heilungs-
    prozesse bietet ...
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  12. #11
    Leni thegirl
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    Mhh ja hast schon recht das sollte auch nicht SO ruberkommen, mehr als ein 'hey, mir doch scheisegal'

  13. #12
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    Zitat Zitat von chrichri176 Beitrag anzeigen
    noch ein witziger fact über epilepsie: In 10 min krampfen verbrennen epileptiker so viel energie wie ein guter marathonläufer

    LG
    Das ist überhaupt nicht witzig, wenn der Epileptiker aufgrund der schweren Erschöpfung Tage im Krankenhaus verbringen muss und aufgrund der Erschöpfung noch mehr Anfälle haben kann.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  14. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    Zitat Zitat von Leni thegirl Beitrag anzeigen
    Mhh ja hast schon recht das sollte auch nicht SO ruberkommen, mehr als ein 'hey, mir doch scheisegal'
    hmm, da müsst ich jetzt meinen post von vorhin auf das "hey, mir doch scheissegal" neu modifizieren. denn die einstellung wäre pure ignoranz, die du dir bestimmt nicht leisten kannst. die wirkung wäre ähnlich fatal oder sogar noch gefährlicher, als beim obligaten "dagegen ankämpfen".

    ich denk mal, du meintest es eher im sinne von: "ok, ich habs jetzt und kann damit umgehen" oder du ersetzt erst mal "kann" mit "will" - bzw "das beste daraus machen." und auf dem niveau kann man ja auch noch hoffen. ich jedenfalls hab mit 17 erstaunt festgestellt, dass ich statt 12,10 oder 7 tabletten/pillen plötzlich nur noch drei zu schlucken hatte. fand ich schon enorm.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  15. #14
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.379
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Epileptiker - na und?

    ich hab keine Epilepsie, hatte jedoch selbst so manches Problemchen in jüngeren Jahren

    "ich leide darunter" lässt Du selbst durch den Vergleich, dass andere es eben nicht haben, zu.

    Du könntest Dich sicherlich nun noch jahrelang grämen, warum Du das haben musst und andere nicht.....letzten Endes bringt Dich das jedoch niemals weiter, sondern verursacht nur schlechte Laune (und wohl evtl auch so manche Träne).

    Du hast es und (ja, das mag sich mit ein paar wenigen Jahren mehr auf dem Buckel evtl leicht sagen lassen, aber stimmen tut's leider) damit musst Du umgehen lernen und können.
    Die Medikation für Epilepsie ist normalerweise eine sehr gut entwickelte, somit ist vielen Menschen ein großteilig beschwerdefreies Leben möglich.

    Statt negativer Dinge zu sehen, nimm Dir die grundsätzlich positiven im Leben heraus und orientiere Dich an ihnen! (;
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  16. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Musashi für diesen Beitrag:

    Homunculus (20.04.2013), Mariposa. (20.04.2013)

  17. #15
    chrichri176
    Gast

    AW: Epileptiker - na und?

    zu dem witziger fact von mi weiter oben

    mein ausbilder zum großen erste hilfe kurs hat das so erklärt

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60