1. #1
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Moin !

    Leider hab ich auf der Arbeit einen Arbeitsunfall verursacht mehr oder weniger ...

    Also ich arbeite als KFZler und sollte löcher Bohren in ein Metall stück bei 3000 umdrehungen jedoch hat sich das Metallstück am Bohrer hoch gedreht und der Bohrer ist abgebrochen und das Metall stück was nicht gerade dünn und klein war flog durch die Werkstatt und treffte jemand anders am Arm das Metall stück hat die Haut bis zum Knochen runter radiert .. Es ging einfach alles innerhalb paar sekunden ab weswegen man gar nicht mehr den Notausschalter betätigen konnte. Ich hab jedenfalls halt sofort reagiert und einen RTW gerufen Notarzt kam aber gleich mit .. jetzt ist natürlich halt nur die frage ob mich mein Chef deshalb kündigen kann ich hab es ja nicht mit absicht gemacht oder so aber mein Arbeitskollege meinte das hat Konsequenzen und wenn ich pech hab kann eine Anzeige wegen Körperverletzung folgen...

    Ich bin gerade etwas im arsch wenn ich gekündigt werde weil dann muss ich mir auch erstmal wieder nen Betrieb suchen der einen im 2 Lehrjahr aufnimmt.

  2. #2
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Ein anschiss von deinem Vogesetzten und deinem Chef wirst du sicher bekommen. Aber eine Kündigung rechtfertigt das noch lange nicht da du den Unfall nicht grob fahrlässig herbeigeführt hast.
    Entschuldige dich nochmal bei deinem Kollegen dafür und sag ihm das es dir wirklich leid tut.

    Haftung bei Arbeitnehmern gegenüber Kollegen bei Personenschaden
    Wird durch eine schuldhafte Pflichtverletzung eines Arbeitnehmers ein Kollege verletzt, sind Ansprüche auf Schadensersatz sowie Schmerzensgeld gegen Ihn Grundsätzlich ausgeschlossen. Diese Haftungsfreistellung ist in §105 Abs. 1 Satz 1 SGB VII normiert und soll verhindern dass die Haftungfreistellung zugunsten des Arbeitgebers gem.§ 104 Abs. SGB VII ausgehölt wird.
    Geändert von Alex101 (23.10.2015 um 13:49 Uhr)

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.379
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    hätte das Metallstück irgendwie befestigt sein sollen/müssen, damit es eben nicht den Bohrer hoch rutscht?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  4. #4
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Ja anschiss hab ich auch bekommen hab mich ja auch sofort gekümmert um meinen Arbeitskollegen und hab anderes zeug liegen lassen weil sowas vor geht.. hab ihm auch gesagt das es mir leid tut bevor er in den RTW eingeladen wurde sowas kann man immerhin auch nicht vorhersehen das der Borher abbricht und das Metall stück dann nen abgang macht...

    Das Metall stück wird in einer Halterung die auch aus Metall besteht eingespannt aber selbst die hält sowas nicht auf bei 3000 Umdrehungen pro Sekunde wohl bemerkt . Das ist auch schon öfters in der Berufsschule passiert das sich dann auffeinmal alle auf den Boden geschmissen haben .. wie z.B. vor 2 wochen ^^...

    Soll jetzt jedenfalls dann nen Unfall bericht ausfüllen mein Chef meinte auch das es jedem passieren kann und es im prinzip nicht meine Schuld ist ... weswegen mich das erstmal beruhigt hat weil man natürlich selbst erstmal totale Pannik bzw selbst etwas geschockt ist..
    Geändert von XE_ (23.10.2015 um 14:42 Uhr)

  5. #5
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Das dürfte kein Problem geben, da müsste deine Versicherung einspringen und du musst wie gesagt diesen Unfallbericht ausfüllen, weil es ein Arbeitsunfall ist.

    Hab schon oft gehört, dass das passieren kann und auch passiert ist, man kann das halt nicht mehr festhalten usw

    Mach dir keine Sorgen
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  6. #6
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    69 (in 48 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Hast du mit deinem Kollegen schon geredet, der verletz wurde? Wär blöd, wenn du dich nicht entschuldigst und er dir das übel nimmt.
    nein


  7. #7
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Arbeitsunfall kann ich als verursacher gekündigt werden ? :/

    Ich hab mich bei ihm schon beim Abtransport entschuldigt aber war auch nach Feierabend nochmal hin ins Krankenhaus und hab mich entschuldigt .. Er sagte aber nur das es nicht meine schuld wäre und es ihm selber schon passiert ist weswegen ich mir keinen Kopf machen brauch .. neija leicht gesagt in dem Moment da rutscht einem Wort wörtlich das Herz in die Hose.

    Dagegen was machen hätte ich ja nicht machen können da man den Senkhebel nicht mehr zurück drücken kann innerhalb der kurzen zeit bzw bis dahin die Maschine nicht mal ausgestellt hat.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann das was werden ?
    Von JLK im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 23:46
  2. wie merkt man ob es was werden kann?
    Von fabi95 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:05
  3. Kann aus Sex Liebe werden?
    Von Sabus im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 17:10
  4. Kann aus uns überhaupt was werden???
    Von Rubaru im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 17:44
  5. Kann das was werden?
    Von Xtreme991 im Forum Problemforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60