1. #1
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    Nichtbestellte Ware

    Es begab sich mal zu jener Zeit, dass Snook ein Paket bekam und als er es öffnete enttäuscht feststellte, dass es nicht das war, was er bestellt hatte und er ärgerte sich schon. Dann entdeckte er, dass das andere gelieferte Paket auch von der Firma war und darin die eigentlich bestellte Ware war.
    Nun schaute der Snook genauer. In beiden Paketen war eine Rechnung, und zwar für die eigentlich bestellte Ware. Die Rechnungen waren ähnlich, aber nicht identisch (also abgesehen von Kundennummern und Preis).

    Wie sieht es jetzt rechtlich aus?
    Ich hab keinen Bock mich da jetzt zu kümmern, nur weil die es verbockt haben.
    Und wenn ich die nicht-bestellte Ware auspacke und nachher noch benutze, einfach weil's zu schade zum wegwerfen ist, muss ich sie dann nachher noch bezahlen? Immerhin reden wir von einem Warenwert von ca. 200 Euro.
    Ich meine der, der die Ware eigentlich bekommen sollte, wird sich ja wundern, wieso kein Paket kommt und nachfragen...

    Und nein, ich sage nicht, wo und was ich bestellt hab und was da noch so kam.
    Geändert von snookerfan (17.05.2015 um 16:11 Uhr)
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Also beides wurde an dich adressiert aber nur eins war gewünscht? Behalten würd ichs jedenfalls nicht, haha, sie können schnell auf dich zurückkommen. Und klar muss man etwas bezahlen wenn man es benutzt, bis auf Kleidung, die probiert man kurz an um zu gucken ob es passt und es einen gefällt und packt sie wieder sorgfältig ein. Warum kann man es nicht einfach beim Paketzusteller abgeben? sie sollen und werden sich dann drum kümmern. Außer dir gefällt das was kam, dann leg 200€ auf die Seite und stell dich drauf ein dass jemand bei dir klingelt und wenn das nicht der fall ist kannst dich freuen.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  3. #3
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    ich würd sagen, wers anfasst oder sogar benutzt zahlt. obstes bestellt hast oder nicht.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  4. #4
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Ja aber wenn sie es nicht merken oder sie nicht zurückverfolgen können, an wen es irrtümlich ging?
    Weil Anschrift und Rechnung war ja beides mal meine. Da war ja kein Hinweis auf die falsche Lieferung im Inneren...
    Ich warte mal ab, ob was von denen kommt. ^^
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  5. #5
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.526
    Danke verteilt
    258
    Danke erhalten
    501 (in 399 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Ich würde mich an die Sendenden wenden und die fragen, was nun zu tun ist.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  6. #6
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Also was ich im Netz davon gefunden hab sagt, dass es nicht meine Pflicht ist, sie auf den Fehler aufmerksam zu machen.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  7. #7
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.526
    Danke verteilt
    258
    Danke erhalten
    501 (in 399 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Aber du willst ja auch nicht doppelt zahlen.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  8. #8
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    geld wollen sie auf jeden fall von dir haben. also musste dich auch bewegen und was tun ... zb zurückschicken oder verhor bei den anrufen usw. und was im internet steht stimmt auch nicht immer.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Ist auf der einen Seite ein Unternehmer und auf der anderen Seite ein Verbraucher beteiligt, dann greift die gesetzliche Regelung des § 241 a BGB. Erhält hiernach ein Verbraucher unbestellte Ware zugesandt, kommt weder durch bloßes Schweigen noch durch Ingebrauchnahme der Ware ein Vertrag zustande. Verbraucher können die Ware also nach Belieben benutzen oder vernichten. Sie sind weder zur Aufbewahrung noch zur Rücksendung verpflichtet. Der Unternehmer hat keinerlei Schadensersatzansprüche.
    Das Gesetz sieht zwei Ausnahmefälle vor, in denen eine missbräuchliche Absatzstrategie nicht gegeben ist und der Verbraucher vorsichtig sein muss:
    1. Kann der Verbraucher erkennen, dass ihm die Ware irrtümlich zugesandt wurde (z.B. bei einer offensichtlichen Namens- oder Adressverwechslung), muss er die Ware dem Unternehmer wieder zur Verfügung stellen. Er kann dem Absender der Ware eine angemessene Frist für die Abholung setzen; nach Ablauf der Frist haftet der Verbraucher nur noch für grobe Fahrlässigkeit. Schickt der Verbraucher die Ware zurück, hat ihm der Unternehmer seine Aufwendungen zu erstatten, insbesondere die Kosten für die Rücksendung. Benutzt man in solchen Fällen die Ware, hat der Unternehmer einen Schadensersatzanspruch. Angesichts der gravierenden Rechtsfolgen sollten Verbraucher vorsichtig sein. Besteht der leiseste Zweifel, dass die Ware nicht doch aufgrund irgendeines Missverständnisses oder einer Bestellung zugesandt wurde, sollte man die Sachlage schnell klären.

    Also der springende Punkt ist, ob meine Sendung offensichtlich ein Missverständnis war.
    Ich meine sie war an mich adressiert und es war keine Rechnung darin enthalten, die die gesendeten Artikel sowie die Daten des eigentlichen Empfängers offenbart hätte, sodass erkennbar gewesen wäre, dass die Sendung an jemand anderes hätte gehen sollen... also für mich ist das nicht eindeutig ein Irrtum. Ich vermute ja nur, dass es ein Irrtum war.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    vermutlich wurde es falsch adressiert.

    Wie jedoch von Dir auch schon zitiert, hast Du tatsächlich eine Art Verpflichtung, fälschlich empfangene Ware dem Unternehmer wieder zur Verfügung zur stellen.
    ich persönlich würde dabei die Firma kontaktieren und über den Sachverhalt informieren - das lässt sich dann auch einfach aufklären, wo genau der Fehler lag
    Bei größeren a'la amazon wird in solchen Fällen ein Rücksendeticket für Dich erstellt, sodass Du nicht die Kosten für den Rückversand zu tragen hättest
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  11. #11
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    lass es doch drauf ankommen.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  12. #12
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Aber du sagst in beiden Paketen war eine Rechnung und auf der einen stand nicht deine Kundennummer drauf.
    Das ist doch schon Indiz genug, dass dieses Paket nicht an dich war. Abgesehen davon, dass du Ware erhalten hast, die du gar nicht bestellt hast

    Ich würde es fairer Weise zurückgeben, auch wenn du es gerne behalten würdest
    Denn derjenige, der die Ware nicht bekommen hat, wird sich auf jeden Fall beschweren und eig dürfte es ein leichtes sein anhand der Paketnummer und Bestellnummer herauszufinden, wo das Paket wirklich hingegangen ist
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  13. #13
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Also Ware die du nicht bestellt hast musst du auch nicht bezahlen sie muss aber unbeschädigt sein und in der Orginalverpackung.Scanne einfach den Warenschein oder Lieferschein ein und Sende ihn mit einer Mail weg ,die meisten Unternehmen haben ja sowas oder Ruf bei dennen einfach an. Gib an welche Ware nicht von dir bestellt wurde und Lagere sie zuhause ,die werden sich dann schon bei dir melden und dir genau sagen was du damit machen sollst. Bei einem Warenwert von 200€ wird die Ware dann normalerweise unfrei zurückgeschickt an den Absender,kosten tut dich das auf keinen Fall was, im gegenteil manchmal gibts dafür von den Firmen sogar einen Gutschein.Behalten der Ware ohne sie zu bezahlen wäre rein rechtlich eine unterschlagung und würde dir nur Probleme bereiten.Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen
    Geändert von Alex101 (17.05.2015 um 19:15 Uhr)

  14. #14
    Stoepsel.
    Gast

    AW: Nichtbestellte Ware

    also wenn du es benutzt musst du es zahlen
    und du kannst den absender kontaktieren und der wird dir dann sagen was du machen kannst

  15. #15
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.200
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Nichtbestellte Ware

    Naja, auf der einen Rechnung steht meine Kundennummer, auf der anderen ist das Feld leer. Aus keiner der beiden Pakete inkl. Rechnungen geht hervor, dass die eine Lieferung für jemand anderes bestimmt gewesen sein könnte.

    Die beiden Rechnungsnummer sind unterschiedlich, hmm. Nicht, dass die mir das nachher zweimal abbuchen. Ich sollte da wirklich mal anrufen.
    Geändert von snookerfan (17.05.2015 um 19:25 Uhr)
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wii ware!!!
    Von kuchenmann im Forum Gaming
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 19:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62