1. #1
    Ceecil
    Gast

    Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    Ich habe mal eine Frage,
    und zwar wollte ich wissen ob sich da jemand aus kennt, in Sachen Recht und so.
    Es geht darum dass meine Schwester ihren Verehrer sehen will, wie er morgen zur Bushaltestelle tratscht ( des sieht einfach hamma aus.)... Soweit so gut, nun haben wir uns ausgedacht, das ich mit meinem Handy ihn unbemerkt Filme. Und des Video würde ich dann meiner Schwester zeigen. wir stellen es auch nicht ins Netz und veröffentlichen es auch nirgendwo. Selbstverständlich löschen wir es dann auch.
    Mein Freund meinte zu behaupten, wenn sich auf diesem Video mehr als 20 Personen befinden/ zu sehen sind. Und er in dieser menge auf dem Video "untertaucht" ist es legal, und rechtlich gesehen ein öffentliches video - stimmt das? ich habe das Glück das auf diesem video( der bushaltestelle) dann sehr viele Schüler/ Leute stehen würden! Ich würde nun mal wissen ob ihr euch damit auskennt, und mir da mal helfen würdet danke im Vorraus...
    Mfg Cée

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    Mach einfach. Er ist nicht nackt, du kein Spanner und ihr macht es nicht öffentlich. Ich sehe kein Problem.

    Ich kann mich auch mit meiner Kamera bewaffnen und irgendwas filmen. Das hat die vorbeilaufenden Menschen erst zu interessieren, wenn ich gedenke, mit dem Filmchen was anzustellen.

    Also: Mach ruhig. Auch wenn ich nicht verstehe, was daran so toll sein soll, wenn er an eine Bushaltestelle geht...
    -- IMO intended --

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:


  4. #3
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.526
    Danke verteilt
    258
    Danke erhalten
    501 (in 399 Beiträgen)

    AW: Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    Gilt schon bei mehr als 6 Leuten auf dem Bild, dann hat er nicht mehr dasRecht auf's eigene Bild. Und solange es keiner bemerkt...
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  5. Diese Benutzer bedanken sich bei Limetree für diesen Beitrag:


  6. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    jop, 20 ist definitiv falsch, vor ner ganzen weile warens mal 9, ist aber irgendwie weiter aufgeweicht worden, also könnte 6 stimmen.

    zumindest kein recht am eigenen bild, ja. und wenn ihrs wirklich so macht wie beschrieben, wird es schlicht keinen (außer dank diesem post das ganze internet) geben, der was davon weiß. und wo kein kläger, da kein richter.

    ich vertsteh zwar auch nicht wozu das ganze, aber okay... rechtlich wohl unproblematisch, wenns keine daueraktion wird, sonst könntet ihr ins stalken reinrutschen.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  7. Diese Benutzer bedanken sich bei Garniemand für diesen Beitrag:


  8. #5
    Ceecil
    Gast

    AW: Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    Oke danke

  9. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Inwiefern ist es erlaubt/verboten?

    Grundsätzlich gilt das Persönlichkeitsrecht.
    Das heißt, jede Person muss zustimmen, wenn Photos/Videos von ihr veröffentlicht werden.
    Eine Ausnahme bilden das Personen des öffentlichen Lebens (Promis, Politiker, etc).

    Sobald ihr also das Video veröffentlichen würdet (bspw auf youtube), verstoßt Ihr dagegen.
    Klar könnte man das umgehen, indem man behauptet, man habe nur seinen Kumpel aufgenommen...wenn das Ding am Ende jedoch "Depp latscht komisch zur Bushaltestelle" heißt und die Kamera konstant auf den Verehrer gerichtet ist, nimmt Euch niemand diese Ausrede ab.

    Gleiches gilt auch für Verbreitung via Handys dann
    bei beidem könnte je nach Ausmaß Paragraph 1 des Grundgesetzes zur Geltung gelangen
    Zitat Zitat von GG
    Die Würde des Menschen ist unantastbar
    Das könnt dann richtig schmerzhaft für die Urheber werden.

    Wenn ihr das also machen wollt, um Euch in großem Kreis über ihn lustig zu machen...lasst es lieber bleiben



    (Keinerlei Gewähr, weil Rechtsberatung und so)
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist das erlaubt?
    Von lona im Forum Geld und Recht
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 12:22
  2. Ist das erlaubt ?
    Von urlaubsflirt im Forum Geld und Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 22:10
  3. altersunterschied..sex verboten??
    Von SHiiT im Forum Sexualität
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 21:34
  4. 13 und 15: Was ist erlaubt?
    Von Tom1994 im Forum Sexualität
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 07:07
  5. Mit 14 Sex erlaubt??
    Von tequila_team im Forum Mülleimer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62