1. #1
    Freak
    Registriert seit
    07.01.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    98
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Cinemaxx 3D

    Ich und paar Freunde fahren bald ins Kino nen Film in 3D gucken(3D zum ersten Mal), wir haben 13,50€ pro Ticket bezahlt. Sind da jetzt die Brillen dabei? Wo holt man sich die ab? Wie viel kostet eine Brille?

    Es ist ein Cinemaxx, in Google hab ich leider nur die Info gefunden das man sich die beim Vorbestellen am Snackstand holen muss.

  2. #2
    Sherain
    Gast

    AW: Cinemaxx 3D

    In dem Preis sind die Brillen mit dabei und zumindest in unserem Cinemaxx ist es so, das man die Brillen an einer seperaten "Theke", in dem Bereich wo auch die normale Snackbar und die Eingänge zu den Kinos sind , bekommt.
    Dafür muss man dann nur nochmal die Karten vorzeigen.
    Vorher hat man die Karten dann bekommen, wenn die Karten kontrolliert wurden.
    Am Ende des Films steht dann am Ausgang des jeweiligen Kinosaals eine Kiste und da kann man dann die Brillen wieder zurückgeben.

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    Bei uns werden die mit den Tickets zusammen ausgegeben an der Kasse.




  4. #4
    Sherain
    Gast

    AW: Cinemaxx 3D

    das geht auch

  5. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    12.10.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    9.093
    Danke verteilt
    76
    Danke erhalten
    95 (in 74 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    Ja die Brillen sind dazu. Und bei uns bekommt man die direkt an der Kasse wo man die Tickets kauft dazu.


    "Andere zu besiegen bedeutet Macht. Sich selbst zu besiegen, bedeutet den Weg zu kennen."
    - Laozi -

  6. #6
    -- Themenstarter --
    Freak
    Registriert seit
    07.01.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    98
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    ich bestelle die immer online und geh dann an den automaten.
    danke für eure antworten.

  7. #7
    Zauberhut
    Gast

    AW: Cinemaxx 3D

    Alter schwede 14 Euro für nen Film...

    Wo soll das denn hingehen?...
    Das ist ja schon nen halber Tag Movie Park oder so. (auch zu teuer)...
    Für vlt 2 Stündchen Film gucken >.<

  8. #8
    Bieberpelz
    Gast

    AW: Cinemaxx 3D

    Zitat Zitat von Zauberhut Beitrag anzeigen
    Alter schwede 14 Euro für nen Film...

    Wo soll das denn hingehen?...
    Das ist ja schon nen halber Tag Movie Park oder so. (auch zu teuer)...
    Für vlt 2 Stündchen Film gucken >.<
    Naja ist ja 3D.....in 3D ist alles besser...und besser=aufpreis....

  9. #9
    Zauberhut
    Gast

    AW: Cinemaxx 3D

    Zitat Zitat von Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Naja ist ja 3D.....in 3D ist alles besser...und besser=aufpreis....

    Schon klar schon klar.

    Das Problem ist aber ganz einfach, dass bald wahrscheinlich nur noch 3D geguckt wird... So wie sich das entwickelt.

    Und die Preise werden bleiben, auch wenn es zum Standart wird.
    Ich gehe wirklich gerne mit Freunden ins Kino und das auch öfters, aber 14 Euro sinds mir echt nicht wert...
    Find 9 Euro sollte reichen, maximal...

  10. #10
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    3D besser? die effekte sind zwar beeindruckend ... oft die handlung weniger. besser würd ich deshalb in verbindung Preis+3D-Film nicht in mund nehmen, sondern sagen, dass einzig der grössere aufwand einen 3D-film zu produzieren+zu zeigen preisbestimmende kriterien sein sollten.
    .



  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.06.2010
    Alter
    25
    Beiträge
    404
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    Zitat Zitat von Griffith Beitrag anzeigen
    3D besser? die effekte sind zwar beeindruckend ... oft die handlung weniger. besser würd ich deshalb in verbindung Preis+3D-Film nicht in mund nehmen, sondern sagen, dass einzig der grössere aufwand einen 3D-film zu produzieren+zu zeigen preisbestimmende kriterien sein sollten.
    Grade bei Animationsfilmen kommt dann ja auch noch dazu, dass es kaum einen Mehraufwand gibt diese in 3D zu produzieren, weshalb besonders auch da das Besser=gut nicht stimmt.

  12. #12
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    stimmt. deshalb dreht sich mir auch der magen um, wenn man "besser" auch nur erwähnt. aber das sollte generell nie in den preis einfliessen, ob der eintritt den wert war. man betritt ein kino grundsätzlich immer auf eigene gefahr, was den preis angeht. denn ob ein film gut ist, in welcher hinsicht auch immer, ist ein zu individuell gefälltes werturteil, als dass es sich im preis niederschlagen dürfte, obwohl grad das leider gottes der fall ist.
    .



  13. #13
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    ich mag den trend 3d auch nicht. ist anstrengend für die augen (noch)
    die preise sind auch unverhältnismäßig.
    selbst 9euro sind wahnsinn




  14. #14
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    3D war halt schon immer nur eine mode erscheinung. das holodeck ist eh das einzig wahre.
    .



  15. #15
    Profi Poster
    Registriert seit
    13.05.2009
    Alter
    27
    Beiträge
    1.916
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Cinemaxx 3D

    Zitat Zitat von deutschlandistt Beitrag anzeigen
    Grade bei Animationsfilmen kommt dann ja auch noch dazu, dass es kaum einen Mehraufwand gibt diese in 3D zu produzieren, weshalb besonders auch da das Besser=gut nicht stimmt.
    Es geht weniger um das Produzieren als um das Senden. Für 3D braucht man neue Leinwände mit Silberbeschichtung die um einiges teurer sind als die Alten, und dazu dann noch neue Projektoren (und auch gleich 2 statt einem)

    Das produzieren eines Animationsfilmes in 3D ist außerdem auch schwerer als ein normaler 3D-Film. Normal klebt man beim Aufnehmen einfach ne 2. Kamera daneben, beim Animieren muss man den 2. Sichtwinkel berechnen.

    Und wenn man in die großen Kinoketten geht muss man sich auch nicht wundern. Im Royal Filmpalast in München ("kleines" Privatkino) zahl ich für 3D zwischen 8 und 9,5 Euro. Normale sind Filme 3 Euro billiger.
    Geändert von tricks (29.06.2011 um 11:17 Uhr)



 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60