1. #1
    prinzessle
    Gast

    Strafmündigkeit ab 12 ?

    hi
    wie die meisten von euch ja wahrscheinlich wissen, ist man erst mit 14 strafmündig.
    Nun gibt es aber in vielen Städten das Problem mit den "Gangs", die sich 12/13-jährige Kinder schnappen und sie sozusagen ausbilden...
    Sie klauen und dealen usw. und wenn sie erwischt werden kann man niemanden bestrafen, solange diese Kinder schweigen.
    Jetzt wird ja schon darüber diskutiert, ob man die Strafmündigkeit denn nicht herabsetzen soll...

    Mich würde interessieren was ihr davon halten würdet, wenn die Strafmündigkeit auf 12 Jahre herabgesetzt würde ?

  2. #2
    Freak
    Registriert seit
    20.10.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    86
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Gar nichts , was bringt es mit 12 Anzeigen register ohne ende , das bringt den kindern nichts und glaub mir egal was ihr sagt sie werden nicht draus lernen.

  3. #3
    meggie
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Zitat Zitat von Ayokato Beitrag anzeigen
    Gar nichts , was bringt es mit 12 Anzeigen register ohne ende , das bringt den kindern nichts und glaub mir egal was ihr sagt sie werden nicht draus lernen.
    Und was "bringt" dann etwas?

    Ich bin im Übrigen absolut dafür und die Strafen müssen weh tun und zwar gleich von Anfang an. Wischiwaschi Sozialstunden beim Sportverein (und JA das gibt es hier bei uns) scheren diese Leute einen Scheißdreck. Es muss anstrengen, es muss vor allem einschränken - sonst bringt das gar nichts.

    Und im Zusammenhang damit, dass immer mehr 11 und 12 jährige von sich selber behaupten so verdammt reif zu sein, finde ich eben, dass die Altersgrenze heruntergezogen werden sollte.

    Wer Scheiße baut, der hat dafür gerade zu stehen. Und zwar selber!

  4. #4
    Pieti
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    naja is echt schlimm ich gebe aber zu das ich im wert von 300€ geklaut hab....und zwar öfter ( 300 für mich die anderen hatten mehr) und dann wurden die erwischt aber ich nicht *puh* ich war schon draussen...wenn die altersdings weiter unten wäre dann...

  5. #5
    cartridge_case
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    300€ WTF? habt ihr sie noch alle?!
    alda schäm dich was *nich glauben kann*

  6. #6
    Pieti
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    is aber echt war...ne menge geld gespart

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    20.12.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.918
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Auch noch stolz drauf, mh? :>
    Fuer solche Leute, waere Strafmuendigkeit ab 12 schon gut.
    Aber sie ist ja grad mal 11...
    _
    °°°°°°°°°°°°Die Kunst des Verlierens.
    Es ist mein Sport, mich zu reparieren.
    -

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Ich finde die Strafmündigkeit ab 14 dahingehend sinnvoll dass sich die Eltern dann verantworten müssen wenn sie ein Kind hervorbringen das mit 11 Sachen im Wert von 300Euronen klaut oder sonst was.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  9. #9
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Zitat Zitat von prinzessle Beitrag anzeigen
    Nun gibt es aber in vielen Städten das Problem mit den "Gangs", die sich 12/13-jährige Kinder schnappen und sie sozusagen ausbilden...
    Sie klauen und dealen usw. und wenn sie erwischt werden kann man niemanden bestrafen, solange diese Kinder schweigen.
    Würde man das Alter ändern, würden sich die "Gangs" eben noch jüngere Kiddies suchen, die das dann für sie erledigen. Ich denke nicht, dass das Problem damit behoben wäre.

    Ich weiß gerade gar nicht, ob ich pro oder kontra sein soll.. mach ich mir noch Gedanken drüber.

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  10. #10
    Pieti
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    ich habe nicht gesagt das ich stolz drauf bin...aber es hat geld gespart..ich picke das positive heraus

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Und wenn ich jemanden umlege kann ich auch viel positives rauspicken.
    Sachen wie "einer weniger der Stress macht" oder "Überpopulation bekämpft!"

    Ändert nichts an der Tatsache dass du ziemlich missraten bist.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #12
    Beetz
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Von tag zu tag melden sich hier mehr gestoerte an. :]

  13. #13
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Zitat Zitat von prinzessle Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren was ihr davon halten würdet, wenn die Strafmündigkeit auf 12 Jahre herabgesetzt würde ?
    ist mal wieder typisch ... da man kaum an die hintermänner rankommt, will man denen beikommen, indem man diese kids bestraft.

    erstens bringt das nicht viel, denn die hintermänner - und frauen (der gleichberechtigung wegen) besorgen sich dann eben nachschub ... und zweitens ist es im politischen sinn ethisch nicht vertretbar, da wir auch mitschuld daran sind, dass kids auf diese weise missbraucht werden - wenn auch nur indirekt.
    .



  14. #14
    meggie
    Gast

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    Zitat Zitat von Pieti Beitrag anzeigen
    ich habe nicht gesagt das ich stolz drauf bin...aber es hat geld gespart..ich picke das positive heraus
    Also so eine miese Ausrede hab ich überhaupt noch nie gehört.

    Sollen wir jetzt alle losgehen und uns einfach nehmen was wir brauchen? Wie fändest du es denn z.B. wenn ich dir dein Handy wegnehme, damit ich mir kein neues kaufen muss? Cool oder? Ach nee schon klar, dann gehst du los und klaust dir ein neues.

    Bah wie widerlich...


    @ Homunculus: Ja darauf hatte ich auch immer gehofft, dass die Eltern dann aktiver werden, aber anscheinend funktioniert das kein bisschen - leider.
    Aber das eine schließt das andere nicht unbedingt aus. Ich wäre für eine Strafe für beide Seiten. Eltern sowie Zöglinge. Vielleicht würde das ein bisschen mehr bringen.


    edit @ Griffith: Aber eine Lösung hast du auch nicht oder?

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Strafmündigkeit ab 12 ?

    *hust*Eltern-Führerschein*keuch*
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62