1. #1
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    Valérie Fugace - Ein Akt in 4 Strophen

    Ich treibe eine ellenhohe Schneise
    Wenn sich das junge Blut gar barfuß trübt
    Und keuche meiner Scherbe eine Weise
    Dem Spiegelbilde gleich, das Wimmern übt.

    Ich taste meinen Weg auf weichen Sohlen
    Zum Bilde hin, das dich in Schemen hält
    Mit roten Fingern komme ich dich holen
    Bis deinesgleichen aus dem Rahmen fällt.

    Dein Sturz befreit den Mond aus seinen Ketten
    Die Scherben kleben fest an Brust und Schoß
    Dein Spiegelbild, es schmilzt die heißen Kletten
    Und ohne Scham zieht Scherbe wieder los.

    Im Fruchtsaftsee verbrennen uns’re Leiber
    Die Scherben schneiden uns’re Rücken auf
    Ich lasse dich und keine and’ren Weiber
    Den Weg zu meinem Scherbenberg hinauf.


  2. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei BlackLight für diesen Beitrag:

    2flerin (22.10.2014), Limetree (07.12.2013)

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Feminismus - Beispiel an Valerie Solanas
    Von LexDeluxe im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 16:28
  2. alle drei strophen???
    Von sams im Forum Philosophisches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 01:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60