1. #1
    ishas
    Gast

    Reflexion

    Leere Augen.
    Mit Ringen unterlegt.
    Bleiches Gesicht.
    Rissige Lippen.
    Fettige Haare.
    Bewegungslos.

    Sie stand vor mir.
    Sie sah mich an.
    Sie starrte geradezu.
    Sie bewegte sich nicht.
    Sie war eingefroren.
    Sie schien leer.

    Ich war erschrocken.
    Ich kannte sie nicht.
    Ich schaute zurück.
    Ich beobachtete sie.
    Ich wollte sie kennen.
    Ich entfachte ein Blickduell.

    Die Gewinner waren wir beide.
    Die Luft stand still.
    Die Tropfen rieselten.
    Die Szene blieb.
    Die Gedanken rasten.
    Die Unwissenheit wurde größer.

    Wollte mich bewegen.
    Wollte etwas sagen.
    Wollte sie berühren.
    Wollte wieder atmen.
    Wollte sie nie wiedersehen.
    Wollte ihren Namen wissen.

    Der Gedanke war in mir.
    Der Drang wurde stärker.
    Der Satz formte sich in meinem Mund.
    Der Blick wurde weicher.
    Der Satz kam aus meinem Mund.
    Der Name von ihr war meiner

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    Gar keine schlechte Idee. Ich hatte erst son Bild von der Tussi aus The Ring im Kopf.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  3. #3
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    bin noch ein wenig am schwanken wegen der Form... aber grundsätzlich find ich Idee und umsetzung recht brauchbar... der knappe Stil ist hier auf jedenfall sehr gut gewählt... aber die Syntaxmonotonie ist mir irgendwie zu unangenehm... vllt hätte man das Satzgefüge eher ganz auflösen sollen

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    Ich find gerade diese Kontinuität (Monotonie find ich zu hart) gibt dem ganzen noch einen gewissen kick, weil die Tristheit noch besser rüberkommt.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  5. #5
    ishas
    Gast

    AW: Reflexion

    Ich habe ein gewisses Unwohlsein im Leser wecken wollen. .. Anscheinend habe ich es geschafft. Ob zu unangenehm oder nicht, darüber lässt sich streiten.
    Danke für eure Meinung.

    @Bone: Muss man sie kennen?

  6. #6
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Ich find gerade diese Kontinuität (Monotonie find ich zu hart) gibt dem ganzen noch einen gewissen kick, weil die Tristheit noch besser rüberkommt.
    grundsätzlich ja... aber stilmittel sind überstrapaziert halt gefährlich... ich finde die tristesse übersteigert sich hier schon in Monotonie.... und das triste würde wie gesagt durch die loslösung vom klassischen Satzgefüge nicht verloren gehen... es würden sich nur die doch zuuuu häufigen klauselartigen Wiederholungen auflösen

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    Müsste man mir als vergleich vorsetzen. Die Geschmäcker sind verschieden, für mich geht das noch nicht so weit aber ich versteh auch deinen Standpunkt.

    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  8. #8
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    Die Gewinner waren wir beide.
    Die Luft stand still.
    Die Tropfen rieselten.
    Die Szene blieb.
    Die Gedanken rasten.
    Die Unwissenheit wurde größer.
    mal so als beispiel... hier ist das "Die" einfach schon zu aufdringlich... es würde hier auch reichen einfach leicht zu alternieren...


    Die Gewinner waren wir beide.
    Die Luft stand still.
    Tropfen rieselten.
    Die Szene blieb.
    Gedanken rasten
    und die Unwissenheit wurde größer
    Geändert von Freysinn (23.10.2012 um 17:26 Uhr)

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    Ich sehe was du meinst.
    Ich bin zwar kein lyriker und hab damit auch nichts am Hut aber man könnte vielleicht auch jegliche Form ganz anders strukturieren fällt mir grade auf :

    Sie
    stand vor mir.
    sah mich an.
    starrte geradezu.
    bewegte sich nicht.
    war eingefroren.
    schien leer.

    Ich
    war erschrocken.
    kannte sie nicht.
    schaute zurück.
    beobachtete sie.
    wollte sie kennen.
    entfachte ein Blickduell.

    Ich finds lustig

    Ne aber im ernst ich versteh schon was du meinst.
    Beides hat was für sich find ich.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  10. #10
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Ich sehe was du meinst.
    Ich bin zwar kein lyriker und hab damit auch nichts am Hut aber man könnte vielleicht auch jegliche Form ganz anders strukturieren fällt mir grade auf :

    Sie
    stand vor mir.
    sah mich an.
    starrte geradezu.
    bewegte sich nicht.
    war eingefroren.
    schien leer.

    Ich
    war erschrocken.
    kannte sie nicht.
    schaute zurück.
    beobachtete sie.
    wollte sie kennen.
    entfachte ein Blickduell.

    Ich finds lustig

    Ne aber im ernst ich versteh schon was du meinst.
    Beides hat was für sich find ich.
    ginge auch... und würd halt die ständigen wiederholungen rausfiltern... is aus lyrischer Sicht gar nicht lustig, sondern macht den Text halt weniger monoton, ohne die gewollte Beklemmung zu lösen...

    leider scheint die brauchbarkeit dieses textes eher eine ausnahme zu sein, bin vorher ausversehen über das andere hier gestolpert... da is die selbe symptomatik in wäh...

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    Na ja. Nicht alles was glänzt...

    Meine Idee würde aber auch wegen der ersten Strophe nicht so recht passen...
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  12. #12
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Na ja. Nicht alles was glänzt...

    Meine Idee würde aber auch wegen der ersten Strophe nicht so recht passen...
    die erste Strophe bricht so oder so symptomatisch aus, auch in der Ur-Reflexion

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Reflexion

    ja wohl wahr aber etwas weniger wie ich finde.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  14. #14
    ishas
    Gast

    AW: Reflexion

    Ich finde es großartig, zu lesen, wie ihr mein Gedicht zerpflückt. - Und das meine ich ganz und gar nicht ironisch.

    Allerdings bin ich noch nicht so ganz schlüssig, was du, Freysinn, mit 'brauchbar' meinst. Kannst du mir das bitte noch einmal erläutern?
    Gerne kann ich dir morgen ein Gedicht ohne eine solch drängende Monotonie posten, vielleicht befindest du dieses dann als 'brauchbar'.

  15. #15
    Freysinn
    Gast

    AW: Reflexion

    Zitat Zitat von ishas Beitrag anzeigen
    Ich finde es großartig, zu lesen, wie ihr mein Gedicht zerpflückt. - Und das meine ich ganz und gar nicht ironisch.

    Allerdings bin ich noch nicht so ganz schlüssig, was du, Freysinn, mit 'brauchbar' meinst. Kannst du mir das bitte noch einmal erläutern?
    Gerne kann ich dir morgen ein Gedicht ohne eine solch drängende Monotonie posten, vielleicht befindest du dieses dann als 'brauchbar'.
    "brauchbar" war verspielt-unromantischer lyrischer Inventur-Terminus...

    meint hier soviel wie "qualitativ interessant für die Lyrik-Ecke"

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60