1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    18.10.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    144
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Von Bedeutung nicht an Sinn gewonnen
    von Stil und Fluss gar zerinnt,
    keine furcht vor fremdem, noch vor altem,
    trotzen, schützen und erkaltbar.
    Trotzdem, weiter.

    So schütten sie, so schaudert man,
    ganz geschickt er noch in der jugend
    doch warnen, nicht erklären kann.
    Sich loben selbst als tugend.
    Doch - es endet nicht.

    Es gilt sich selbst, nicht andern geben
    was gedanke gibt und erstmals schwebte.
    Nie erwägen muss man können nur,
    nur deuten an und lügen Pures.
    Schwer machbar.

    Nicht beschützt sind doch wir nur da,
    beschützen uns selbst - unmöglich Wahres.
    Drum scheitern an des andern Misslingen,
    eigene fehler, die wir selbst schon fangten.
    Einfach.



    Ist vielleicht beim ersten mal 'n bisschen schwer zu lesen.
    Eigentlich gehört dazu noch einige Verse eingerückt, allerdings funktioniert das hier nicht.

  2. #2
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Dein Eindruck stimmt, ich habe mich sehr schwer getan, überhaupt die Sätze zusammenzukriegen. Leider machen ein paar verschlungene Satzgebilde noch lange kein Gedicht. Ich habe keinerlei Zugang gefunden und muss sagen, dass ich es nicht mag. Aber Hauptsache ist, dass du Spaß hattest, nicht wahr?


  3. #3
    Kaiser
    Registriert seit
    12.07.2011
    Alter
    20
    Beiträge
    662
    Danke verteilt
    40
    Danke erhalten
    27 (in 24 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Ich stimme zwar BlackLight zu, dass es schwer zu lesen ist, aber ich finde dadurch bekommt das einen bestimmten reiz
    Ich mags
    Auch die Wortwahl finde ich sehr gelungen und es hat Charme
    Auch wenn mir der Sinn bzw. das was das Gedicht zu sagen hat vllt nicht ganz klar geworden sind, finde ich es echt super

    Schreibst du eigentlich oft Gedichte oder hast du noch mehr geschrieben?
    __________#####___________#####_________
    ________##_____##_______##_____##_______
    ________##__##__##__#_##___##__##_______
    _________#__###__##___#___###__#________
    __________#___________________#_________
    __________#___________________#_________
    _________#_____###_____###_____#________
    _________#_____###_____###_____#________
    __________#________###________#_________
    __________#________###________#_________
    ___________#___#_________#___#__________
    ____________#___#########___#___________
    __________##_________________##_________
    ________##_________###_________##_______
    _______#_________________________#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    ________#__#_______###_______#__#_______
    _________###_________________###________
    ____________#_#####___#####_#___________
    _____________#_____#_#_____#____________
    _____________#_____###_____#____________
    _____________#_____#_#_____#____________
    ______________#####___#####_____________
    ______________#####___#####_____________

  4. #4
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Zitat Zitat von Phiophe Beitrag anzeigen
    Ich stimme zwar BlackLight zu, dass es schwer zu lesen ist, aber ich finde dadurch bekommt das einen bestimmten reiz
    Ich mags
    Auch die Wortwahl finde ich sehr gelungen und es hat Charme
    Auch wenn mir der Sinn bzw. das was das Gedicht zu sagen hat vllt nicht ganz klar geworden sind, finde ich es echt super
    Versteh mich nicht falsch, jeder darf seine meinung haben und so, aber was bleibt denn so "Gutes" übrig, wenn du weder Struktur, noch irgendwie die bedeutungstechnische Richtung nachvollziehen kannst?

    Schreibst du eigentlich oft Gedichte oder hast du noch mehr geschrieben?
    Das wiederum würde mich auch interessieren. ich würde mich über eine weitere Lektüre freuen.


  5. #5
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    18.10.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    144
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Ich stimme zwar BlackLight zu, dass es schwer zu lesen ist, aber ich finde dadurch bekommt das einen bestimmten reiz
    Ich mags
    Auch die Wortwahl finde ich sehr gelungen und es hat Charme
    Auch wenn mir der Sinn bzw. das was das Gedicht zu sagen hat vllt nicht ganz klar geworden sind, finde ich es echt super

    Schreibst du eigentlich oft Gedichte oder hast du noch mehr geschrieben?
    Hallo und erstmal danke für eure Meinungen
    Ich hab früher, als Grundschüler immer gerne Gedichte in der Schule geschrieben,
    aber hab mich jetzt zum ersten mal nach etwa 10 Jahren wieder dran gemacht.

    Dein Eindruck stimmt, ich habe mich sehr schwer getan, überhaupt die Sätze zusammenzukriegen. Leider machen ein paar verschlungene Satzgebilde noch lange kein Gedicht. Ich habe keinerlei Zugang gefunden und muss sagen, dass ich es nicht mag.
    Sagen wir's so, ich muss erstmal ein gesundes Mittel zwischen zu offensichtlich und zu verworren finden. Das schließt aber nicht aus, dass ich mir bei diesem Gedicht tatsächlich Gedanken gemacht habe. Für mich selbst hat das alles einen Sinn, es waren echte Gedanken und kein Vers davon ist für mich entbehrbar. Trotzdem danke für deine Meinung

    Versteh mich nicht falsch, jeder darf seine meinung haben und so, aber was bleibt denn so "Gutes" übrig, wenn du weder Struktur, noch irgendwie die bedeutungstechnische Richtung nachvollziehen kannst?
    Naja, das hat sie doch geschrieben, oder ? (: Aber das is' natürlich auch Geschmackssache.

    Aber falls ich noch weiter Gedichte machen werd, werd ich versuchen, sie ein bisschen deutlicher zu gestalten (:

  6. #6
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Aber falls ich noch weiter Gedichte machen werd, werd ich versuchen, sie ein bisschen deutlicher zu gestalten (:
    Jetzt muss ich mich erklären ,

    Ich verlange nicht von dir, dass du deine Gedichte entstrickst, nichts läge mir ferner. Allerdings sehe ich doch einen Unterschied zwischen offensichtlicher Verschlüsselung und dem Stilmittel der "Ummantelung". Anstatt also Worte zu verdrehen könnte man, anstatt wie jeder andere, etwas schreiben, wie man es fühlt, oder wie man denkt, dass ein anderer es sieht usw. Die Möglichkeiten bei poesie sind unausschöpflich. Was jedoch immer zum falschen resultat führt, ist, sich zur Aufgabe zu nehmen, etwas Unverständliches zu schreiben. Verstehst du, was ich meine?

    Wie geschrieben, ich würde mich sehr über weitere Leseproben freuen.


  7. #7
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    18.10.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    144
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Gewollt, nein nicht gekonnt.

    Jap, ich verstehs jetzt

    Ich werd mal schauen, was dabei so rauskommt

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Darf ich mich Vorstellen?(Nein, du nicht! :D)
    Von Katax im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60