1. #1
    urneturne
    Gast

    Light

    LIGHTS

    Schillernd bahnt sich das
    Licht seinen Weg durch unsere
    Zeit. Es weckt uns am Morgen und
    Lässt uns nach einer durchtanzten
    Nacht einschlafen, wenn es uns
    Lautlos wie ein Liebhaber verlässt. Wir
    Bemerken es nicht, nur dann, wenn es
    Fehlt, wenn unsere Erinnerungen zu
    Gefühlen werden und Augenblicke zu
    Vergangenheit. Es lässt uns Liebe spüren,
    Hand in Hand vor dem Sonnenaufgang, und
    Schmerzen erfahren, wenn es -
    Gebannt auf Papier - auseinandergerissen wird.

    -----------------------------------------------------------------------
    ja, ich habe mich jetzt dazu entschieden, hier auch mal was von mir zu veröffentlichen. ist nur so eine kostprobe, falls ihr weiteres interesse habt, ich bin auf deviantart (siehe signatur). die gedichte dort hab ich jedoch ins englische übersetzt. wäre sehr nett, wenn ihr mir eure meinung primär zu diesem gedicht, aber gerne auch zu den anderen gedichten auf deviantart verkünden würdet (und bitte konstruktive kritik) ;D

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.352
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.043 (in 895 Beiträgen)

    AW: Light

    Find das liest sich grausig vom Fluss her, auch wenn ich davon Null Ahnung hab




  3. #3
    urneturne
    Gast

    AW: Light

    Zitat Zitat von eXTA Beitrag anzeigen
    Find das liest sich grausig vom Fluss her, auch wenn ich davon Null Ahnung hab
    naja, das war schon durchdacht mit den enjambements und den versanfängen, aber trotzdem danke für den ersten eindruck ;D

  4. #4
    König
    Registriert seit
    03.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    834
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Light

    Das liest sich doch gerade megaflüssig.
    Auch wenn kein regelmäßiges Metrum vorliegt, ist das einfach richtig richtig gut zu lesen. Du hast wirklich Potential, finde ich.^^

  5. #5
    urneturne
    Gast

    AW: Light

    Zitat Zitat von Monya Beitrag anzeigen
    Das liest sich doch gerade megaflüssig.
    Auch wenn kein regelmäßiges Metrum vorliegt, ist das einfach richtig richtig gut zu lesen. Du hast wirklich Potential, finde ich.^^
    Dankeschön, das freut mich

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Light

    spricht mich vom inhalt her nicht sehr an aber ich finde es sehr gut konstruiert.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  7. #7
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Light

    Ich habe das Gefühl, du kannst dich gut ausdrücken. Aber nach meinem Geschmack verlierst du dich bei diesem Gedicht ind solch typischen Facebook-Einträgen, die sich vor allem durch eine pseudo-belehrende Art und einem sehr definierten Wortschatz aufzeichnen.

    Ich will damit nicht sagen, dass dies auf dich zutrifft, aber das hier gepostete Gedicht hinterlässt bei mir keinerlei Spuren. Wenn du möchtest, poste vielleicht noch ein deutschsprachiges Gedicht in dieses Forum, damit ich realisieren kann, dass mein Eindruck täuscht.

    Wie schon geschrieben wurde, das Potenzial zum Schreiben hast du, aber das Thema, der Inhalt wurden hier wohl einfach falsch gewählt.


  8. #8
    urneturne
    Gast

    AW: Light

    Zitat Zitat von BlackLight Beitrag anzeigen
    Wenn du möchtest, poste vielleicht noch ein deutschsprachiges Gedicht in dieses Forum, damit ich realisieren kann, dass mein Eindruck täuscht.
    Okay, dann hier noch zwei kurze Kostproben:

    I
    Bis zum Hals schlägt es mir,
    Mein schweres Herz, eingezwängt in klirrende
    Ketten; unfähig, sie zu befreien,
    Die es sich selbst angelegt hat, indem
    Es grenzenlos geliebt hat.
    Hat den Tod verstanden, das Leben, die Liebe,
    Offen für alles geeilt durch die scharfkantige
    Welt und
    Verwundet.

    II
    Unsere Welt ist aus Plastik, doch wir
    Reden uns ein, sie sei real und
    Unsterblich. Die Werte, die
    Wir gelernt haben, sind in unseren
    Köpfen, aber nicht in unseren Herzen.
    Nur, wenn wir allein sind, sind wir glücklich
    Über uns und unglücklich über unsere Welt.

    Dann schieß mal los

  9. #9
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Light

    Zitat Zitat von urneturne Beitrag anzeigen
    Dann schieß mal los
    Gerne

    I
    Bis zum Hals schlägt es mir,
    Mein schweres Herz, eingezwängt in klirrende
    Ketten; unfähig, sie zu befreien,
    Die es sich selbst angelegt hat, indem
    Es grenzenlos geliebt hat.
    Hat den Tod verstanden, das Leben, die Liebe,
    Offen für alles geeilt durch die scharfkantige
    Welt und
    Verwundet.
    Hier bewahrheitet sich, in meinen Augen, leider wieder der Kritikpunkt, den ich beim ersten Gedicht schon aufgelistet hatte. Vielleicht ist es eine Frage des Geschmacks, aber ich mag den ziemlich eingeengten Wortschatz nicht.
    Solche Worte, wie "Herz, Tod, Liebe, Leben, Licht" sind definierte Ausdrücke, die man aber in der Poesie wunderbar umschreiben, metaphorisieren, oder auch einfach weglassen kann, denn jeder macht Erfahrungen in Sachen Liebe, jeder nimmt das Licht wahr, erwartet den Tod und Weiteres auf seine eigene Weise. Du gehst also meiner Meinung nach in gewisser Hinsicht nicht tief genug mit deinen Gedichten. Sie bleiben leblos, weil du darin fehlst. Ich lese nur abgenutzte Worte, du benutzt letztere immer so, wie es andere auch tun, anstatt vielleicht zB einen eigenen Stil zu entwickeln, verstehst du jetzt vielleicht etwas besser, was ich meinte?

    II
    Unsere Welt ist aus Plastik, doch wir
    Reden uns ein, sie sei real und
    Unsterblich. Die Werte, die
    Wir gelernt haben, sind in unseren
    Köpfen, aber nicht in unseren Herzen.
    Nur, wenn wir allein sind, sind wir glücklich
    Über uns und unglücklich über unsere Welt.
    Der Vergleich der Welt mit Plastik ist ein Bespiel des Benutzens von Worten, wie sie dir im Sinn klar erscheinen.
    Ansonsten ist das Gedicht hier vielleicht etwas zuviel prosahaltig und wieder findet man einige abgenutzte Worte ("Welt, Köpfe, Herzen").


    Natürlich ist dies alles rein meine Meinung. Ich muss aber auch sagen, ich sehe, dass du dir Mühe gibst beim Schreiben und das allein ist schon viel wert. Ich hoffe, ich lese in der nächsten Zeit noch andere Texte.


  10. #10
    urneturne
    Gast

    AW: Light

    danke für die kritik, ich werde mir gedanken drüber machen.

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Light

    das intro las ich eher als eine prosaische weisheit aus dem kaffeesatz.
    aber es wird immer besser. ab gedicht 100 werd ich dich sicher
    symbolisch knutschen und ab #200 dir einen schrein errichten und dich anbeten.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Candle-Light-Dinner
    Von xJulex im Forum Small Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 21:41
  2. Candle-Light-Dinner
    Von kenshin im Forum Small Talk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 08:09
  3. Light off, spot on... this is ME!!!
    Von sharky im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 15:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60