1. #1
    Ivy
    Ivy ist offline Weiblich
    As
    Registriert seit
    16.05.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    190
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    geordnete Träumerei

    Blut verdrängt,
    Halb verdorrt,
    Endlos haltlos Milchgeweih.

    Müll verflossen,
    Tote Flüsse,
    Endlich haltbar Quellverleih.

    System verordnet,
    Lebendig drapiert,
    Ewig süßlich Haltbarkeit.


    Bläulich Lebensweih' grünt in rötlich Raserei.

  2. #2
    On Air
    Gast

    AW: geordnete Träumerei

    Hmm, entweder ist das Gedicht so dermaßen tiefgründig, dass ich es nicht verstehe, oder das ist einfach ein sinnloser Worthaufen. Aber natürlich behauptet der Autor immer ersteres...
    Aber vielleicht kannst du ja mal erklären, was du dir dabei Gedacht hast, das hilft sicher, es zu verstehen

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: geordnete Träumerei

    es handelt sich bestimmt um eine subversive anklage an real.-markt und co und birgt latent eine vorahnung eines amoklaufs.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  4. #4
    urneturne
    Gast

    AW: geordnete Träumerei

    ich verstehs auch nicht, beim besten willen nicht.. erklärung wäre nett. rein poetisch gesehen... schwierig. mir persönlich ist es ein bisschen zu sarkastisch (klingt zumindest so). das reimschema ist gewöhnungsbedürftig, du solltest außerdem aus dem immer gleichen aufbau ausbrechen, das würde das ganze weniger gelangweilt wirken lassen.

  5. #5
    Ivy
    Ivy ist offline Weiblich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    16.05.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    190
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: geordnete Träumerei

    erklärung wäre nett.
    Blut verdrängt,
    Halb verdorrt,
    Endlos haltlos Milchgeweih.

    Vergangenheit. Geweih -> Symbol von Stärke. Milch -> flüssig, folglich nur scheinbare Stärke, schon eher Schwäche, die endlos erscheint.

    Müll verflossen,
    Tote Flüsse,
    Endlich haltbar Quellverleih.

    Gegenwart. Müll: Viel schlechtes im Leben scheint geklärt (verflossen). Tote Flüsse: Das Schlechte, das einen Menschen wie ein starker Fluss mitreißen kann, ist nun "tot".
    Quellverleih: Endlich etwas haltbares, was Kraft verleiht.

    System verordnet,
    Lebendig drapiert,
    Ewig süßlich Haltbarkeit.

    Zukunft. Eher Blick in die Zukunft. Altes System endlich gänzlich "verordnet", sodass sich etwas Neues bzw. Lebendiges ergibt.
    Was womöglich ewig hält.


    Bläulich Lebensweih' grünt in rötlich Raserei.

    Das Leben, wie es auf einen wirkt, entspringt im Fall dieses Gedichts der Liebe.

    ___________________________________

    Danke für eure Kritik.

  6. #6
    urneturne
    Gast

    AW: geordnete Träumerei

    Danke erstmal für die Erklärung, ich verstehe ungefähr, was du sagen willst, aber ganz überzeugt bin ich noch nicht. Und zwar aus folgenden Gründen:

    1. Die Symbole wirken für mich zu erzwungen. Bei Geweih - Stärke komme ich noch mit, die Milch wirkt zu "gewollt", als ob du zwanghaft nach einem Symbol gesucht hättest, obwohl es auch ohne geht.

    2. Du wirfst ja in deiner Form immer diese Wortgruppen in den Raum (das ist jetzt auch nicht schlimm, ist eben dein Stil), aber meiner Meinung nach haben sie zu wenig Zusammenhang. Blut ist für mich ein Symbol für Verwandschaft, Geburt usw. Was das jetzt mit Geweih - Stärke zu tun hat, kommt bei mir nicht ganz an. Ich will dir nicht vorwerfen, dass du dir nichts dabei gedacht hast, aber ich schätze, bei den meisten Menschen kommt deine Botschaft einfach nicht an.

    3. Was ich sehr schön finde, ist diese Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft-Aufteilung, aber die Umsetzung könnte noch besser sein. Die Parallelen in den Strophen sind offensichtlich, doch sprachlich könntest du die drei Strophen so abgrenzen, dass diese chronische Anordnung besser (oder überhaupt erst) herauskommt.

    Jetzt noch allgemein etwas: Ganz überzeugt hat es mich nicht, aber es sind zweifellos sehr gute Ansätze. Du hast dir dabei etwas gedacht und das merkt man. Deine Botschaft kann aber ruhig noch etwas schlüssiger sein. Deine Kritik kann offener (nicht offensichtlicher) sein. Trotzdem sehr schön

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: geordnete Träumerei

    hmm, lange her, dass ich den thread offen hatte. aber wenn ich so Ivys erklärung lese, find ich meine persönliche in terpretation voll bestätigt. juhuuu
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60