Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 101
  1. #46
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Ahh alles klar^^
    Ich verstehe nur nicht was das mit Sozialdarwinismus zutun hat.
    Zitat Zitat von Duden
    Sozialdarwinismus: soziologische Theorie, die darwinistische Prinzipien auf die menschliche Gesellschaft überträgt und so bestimmte (von anderen als ungerecht empfundene) soziale Ungleichheiten o. Ä. als naturgegeben gerechtfertigt erscheinen lässt
    Zitat Zitat von littlerose74 Beitrag anzeigen
    Egal ob es fair wäre. Es ist meiner Meinung nach sehr dumm. Die Natur entwickelt immer mal wieder eine Seuche um einen Großteil der Menschen zu reduzieren, damit es keine Überbevölkerung gibt. Wenn man unsterblich ist, wird die Welt überbevölkert und das würde sicherlich ausarten. Ich finde es jetzt schon unmöglich dass man alte und kranke menschen mit Medikamenten am leben lassen will. Es gibt einen Grund warum alte menschen Krankheiten bekommen(!) Außerdem leiden sie ja nur darunter.
    Ist nur einen Schritt weg von Aktion T4.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  2. #47
    Neuling
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zu viele Menschen würden auf der Welt leben, das wäre katastrophal. Ein Leben ohne Tod ist kein Leben mehr.

  3. #48
    Trippel-As
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    267
    Danke verteilt
    12
    Danke erhalten
    15 (in 11 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    In gewissen hinsichten hat Rose recht
    Aber ich denke nicht, dass sie deshalb tod oder Krankheit leicht hinnimmt. Es stimmt tatsächlich, dass würde es keine medizin geben, es nicht so viele Menschen geben, die die natur und so zerstören. Und leiden nicht viele Menschen an Hunger? Aber ich glaube, dass ist ein sehr philosophisch umstrittenes thema. Jeder kann dazu seine eigene Meinung haben. Allerdings das mit Unsterblichkeit in Zusammenhang zu bringen.... Naja
    da es unmöglich ist, ist es wohl auch unvorstellbar.
    Das ist Rainbow-Hüpf-Schaf. Kopier es dir, und hilf ihm, durch ganz MT zu hüpfen und rum zu bunten!

  4. Diese Benutzer bedanken sich bei Rin_Love_Len für diesen Beitrag:

    littlerose74 (14.07.2015)

  5. #49
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.135
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Rin_Love_Len Beitrag anzeigen
    da es unmöglich ist, ist es wohl auch unvorstellbar.

    das is aber auchn widersruch. obwohls wahrscheinlich unmöglich ist, ist's aber schon deshalb unvorstellbar, dass es unvorstellbar sein soll, weil schon der thread beweist, dass das thema sehr wohl vorstellbar ist, sonst gäbs den thread nicht. oder?

    oder hast du nur die überschaubarkeit der realen konsquenzen gemeint, wenn sowas unvorstell... äh ... umögliches plötzlich möglich wird?

    und ich glaub krebs an sich ist schon unsterblich. nur wuchert der und setzt das sytem eines körpers damit lahm, bis das system aufhört zu funktionieren. dann stirbt auch der krebs ... oder so ähnlich.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  6. #50
    Profi Poster
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    22
    Beiträge
    1.806
    Danke verteilt
    96
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Es gibt nur ein einziges großes Problem, ohne das alle anderen Weltprobleme gelöst wären, aber es ist leider geil.

  7. #51
    Freak
    Registriert seit
    05.05.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    91
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    12 (in 9 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Ich könnte mir genau so wenige vorstellen Unsterblich zu sein als zu sterben. Beides (für mich) beängstigende Gedanken.

    Random.
    Brot steht für Gleichgültigkeit.

  8. #52
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    826
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    101 (in 77 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Meine fresse...
    Unsterblichkeit also ewiges leben!"
    Wer würde sich so was wünschen??
    Doch nur Menschen die panische Angst vorm Tod haben.
    Hey Leute det Tod gehört zum leben!!!" Das ist der Kreislauf" So ist es nunmal.
    Wie in der Natur das Gesetz des stärkeren. Fressen und gefressen werden.Nur leider HST der Mensch keinen natürlichen Feind mehr.....
    Außer sich selbst
    Keine sorge wir schaffen das noch uns selbst zu killen!!"

  9. #53
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.135
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Egoisten haste vergessen.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  10. #54
    Trophäensammler
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    114
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Also ich denke mal das es in Zukunft kein so ein Mittel geben wird. Aber wenn es sowas geben würde dann wäre das, dass Todesurteil für die Erde. Meine Meinung

  11. #55
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    69 (in 48 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Andererseits könnten wir so bequem in ne andere Galaxie fliegen. Wir hätten ja Zeit.
    nein


  12. #56
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.135
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    genau. wer braucht hyperantriebe, wenn er ewig lebt.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  13. #57
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Lukas G Beitrag anzeigen
    Andererseits könnten wir so bequem in ne andere Galaxie fliegen. Wir hätten ja Zeit.
    Die nächste Galaxie ist über 2,5 Mio Lichtjahre weg. Das heißt selbst mit der Geschwindigkeit des Lichts müsstest du 2,5 Mio Jahre in einem kleinen Raum verbringen. Würdest du das wirklich wollen?
    Also ich nicht...

  14. #58
    Spezi
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    467
    Danke verteilt
    53
    Danke erhalten
    69 (in 48 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    hmm...also
    1. Unsterblichkeit erreichen
    2. Wurmlochgenerator entwickeln
    nein


  15. #59
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.135
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    Die nächste Galaxie ist über 2,5 Mio Lichtjahre weg. Das heißt selbst mit der Geschwindigkeit des Lichts müsstest du 2,5 Mio Jahre in einem kleinen Raum verbringen. Würdest du das wirklich wollen?
    Also ich nicht...


    hmmm, du hast irgendwie das mit der unsterbklichkeit nicht begriffen.


    nimm 2,5millio jahre mal 4, 8, 16, 32, 64, 128 oder so. wir cruisen gechillt dahin und hetzen nicht. ausserdem ist die arche ein eigenes universum, weshalbs egal ist wie lang man dazu braucht. und schon der bau hat 10742 jahre gedauert bevors an den start ging.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  16. #60
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Unsterblichkeit

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    Die nächste Galaxie ist über 2,5 Mio Lichtjahre weg. Das heißt selbst mit der Geschwindigkeit des Lichts müsstest du 2,5 Mio Jahre in einem kleinen Raum verbringen. Würdest du das wirklich wollen?
    Also ich nicht...
    Nicht ganz, weil Spezielle Relativitätstheorie und so.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60